Trainingsplan optimieren , Eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trainingsplan optimieren , Eure Meinung

      Hallo allerseits ,

      Ich brauche eure Hilfe (wie immer:D) bei meinem aktuellen Trainingsplan. Ich habe schon recht viele Schwachstellen bzw ungleichmäßig wachsende Muskulatur
      und Kraftwerte. Daher will ich meinen Plan noch etwas optimieren.

      Spoiler anzeigen

      PUSH :
      Kniebeugen
      Military Press
      Schrägbankdrücken KH
      Bankdrücken KH
      Seitheben KH
      Trizepsdrücken KH
      Rumpfheben

      PULL :
      Kreuzheben

      Langhantelrudern
      Latzug Obergriff weit
      SZ Curls mit Intensitätstechnik /21er
      SZ Nackenziehen
      Vorgebeugtes Seitheben
      Handgelenk Curls



      Was würdet ihr verändern ? Was sollte unbedingt noch rein? Volumen mag zwar bisschen hoch sein aber ich kann so irgendwie besser :thumbsup:
      Meine Schwachstellen sind die ganze Brust, der gesamte obere Lat , hintere und vordere Schultern und der Nacken. Beine , Bauchmuskeln und Bizeps wachsen sehr gut.
      Macht es Sinn seine Schwachstellen noch intensiver zu trainieren oder sollte alles so weiter gehen ?


      Mfg :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Payday ()

    • Das mit den ungleichmäßig wachsenden Muskeln hat glaube ich jeder am anfang und keiner ist 100% Symetrisch, fällt aber einem selbst immer am meisten auf.
      Du hast ja schon recht viel KH Übungen drinnen wenn du die sauber machst sollten sich deine Muskeln auch anpassen da ja keine Seite nachhelfen kann.

      Finde das Volumen nicht zu hoch wenn du nicht überall 4-5 Sätze machst, ist aber wohl auch geschmackssache.
      Du hast 2mal Schulter drinnen oder was ist bei dir in der Pulleinheit SZ Nackenziehen? Tausche das mal gegen aufrechtes Lanfhantelrudern hinter dem Rücken. Habe den Tip von einem ehemaligen WK bekommen und seit ich das immer wieder mache wächst die hintere Schulter deutlich besser und auf den Nacken geht es noch dazu. Du schlägst also 2 Fliegen mit einer Klappe! Mache das vorgebeugte Seitenheben mal in dem du dich auf eine Schrägbank mit dem Bauch legst und führe es sehr sauber und relativ leicht aus, konzentriere dich voll auf die hinteren Deltas und lass Spannung drauf. Bei dem Vorgbeugten frei fälscht man sehr leicht ab. ODer gehe gleich an die Maschinie dafür.
      Brust will bei mir auch nicht so recht aber seit ich normales BD raus habe und dafür nur noch schräg oder negativ mache habe ich sie etwas verbessert. Vltt. hilt es dir auch ein wenig.
      Versuche es erstmal mit sehr sauber trainieren von den schwachstellen und dann schau halt ob es was hilft wenn du sie öfters rann nimmst wenn das auch nicht hilft machst du vlt. zu viel.
      They don´t know, we cant stop
    • @Alpagen - Es geht mir darum einen für MICH optimal angepassten TP zu haben , der meine Schwachstellen auch beseitigt :)

      @Hugo - Mit Nackenziehen meine ich das hier fitnesspads.de/images/content/…kraftsport-nackziehen.png , das nehme ich jetzt anstelle von Shrugs weil ich glaube es ist effektiver ? :D Weiß nicht genau. Das mit dem Seitheben auf Bank ist ja genial :)
      Das aufrechte Langhantelrudern mache ich mit weitem Griff, nehme weniger Gewicht und trainiere sauberer und spüre die Übung besser
      Sollte ich das Schrägbank KH gegen Schrägbank Fliegende ersetzen ? Kann ich den Bizeps isolieren mit Scott Curls oder Arnold Curls ?

      Trainingsschema sieht so aus :
      MO- TE1
      DIE- TE2
      MI- FREI
      DO- TE1
      FR- TE2
      SA- FREI
      SO- Cardio

      LG und Danke :)
    • Ich meine afurechtes Rudern HINTER dem Rücken! Das geht nur auf die hintere Muskelkette also nacken und hintere Schultern. Mache das in Einheit 2. Da wirst du kein Video finden ist ein wenig in vergessenheit geraten.
      Du stellst dich mit dem Rücken zu der Langhantel und greifst neben dem Körper also relativ eng, so als würdest du dich auf die Langhantel setzten wollen.
      Dann ziehst du das Gewchicht hinter dem Rücken hoch, die Ellenbogen führen und du darfst nur mit den hinteren Schultern und dem Nacken ziehen. Die Hüfte musst du leicht nach vorne schieben und die Beine leicht gebeugt lassen damit du nicht zu stark in ein Holkreuz fällst. Ist doof zu erklären das ganze aber da kannst du gut Gewicht bewegen und wenn du es richtig machst spürst du am nächsten Tag alles...^^
      Fliegende oder KH Bankdrücken musst du wissen mach dir aber nicht so ein derben Kopf im Prinzip hat Alpa schon recht.
      They don´t know, we cant stop
    • Achso , jetzt weiß ich was du meinst :) Das habe ich mal bei Bananen Karl gesehen : youtube.com/watch?v=tqt8bZgVYzQ
      Bringt es was wenn ich den Latzug auf Latzug in Nacken tausche ? Ich meine mein Primärziel im Rücken ist der Nacken , nicht weil ich wie ein Discopumper aussehen will sondern weil ich breite Hüften habe und der Nacken sich dann dementsprechend anpasst bzw mein Rücken besser darstellt :)
    • Wie er erstmal sein Shirt auszieht.... Der Kerl ist soo peinlich und seine Ausführung gefällt mir auch nicht der macht ja nur Shrugs hinter dem Rücken ich ziehe die Stange ein gutes Stück höher. Nimm mal deine Händer hinter den Rücken und ziehe dir Arme hoch, du musst dann merken wie deine hintere Schulter voll kontrahiert.
      They don´t know, we cant stop
    • Ich hab das mal vor paar Monaten probiert mit zu viel Gewicht, hatte sofort einen schrecklichen Muskelkater mitten im Training und musste Training dann ausfallen lassen :D Naja Bananen Karl wirbt ja jetzt auch für Penis Pumpen :D Gott der Typ ist echt ne Nuss :D

      Danke Hugo für die Hilfe :)
    • Beine trainiere ich aus meiner Sicht gutem Grund nicht, der Unterschied zwischen Beine Hüfte und OK ist enorm. Ich will erstmal den OK aufbauen damit sich optisch alles anpasst. Daher Kniebeugen und Kreuzheben als einzige Beinarbeit