Wieviel Gemüse esst ihr am Tag?

    • Wieviel Gemüse esst ihr am Tag?

      Mich würde mal interessieren ob und wieviel Gemüse ihr am Tag so verzehrt. Vielleicht auch mit einer kleinen Begründung, wie zb wegen dem guten Gewissen oder anti Oxidantien etc. Obst kann auch genannt werden :P

      Ich esse zB. Gar kein Obst, da ich gegen so gut wie alles allergisch bin. Esse jeden Tag ca. 300g Gemüse. Hauptsächlich um den Säure-Basen Haushalt ein wenig auszugleichen. Ist das vielleicht sogar noch zu wenig?
      Vitamine etc habe ich in der restlichen Nahrung genug denke ich.


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      A journey of a thousand miles begins with a single step!
    • ANZEIGE
    • Obst geht bei mir auch fast kaum etwas, bin gegen alles mögliche allergisch!
      Gemüse bin ich so bei 200-300 Gramm... :huh:
      Will das aber wieder hochschrauben...
      Was rast ihr so an Gemüse?

      Ich esse so:
      Tomaten
      Karotten
      Gurken
      Avocado
      Salaz Mix....
      #Sun Gym Gang#
    • Ich esse meistens aus Faulheit TK Kaisergemüse und zwischendurch ein paar Tomaten. Beim Kaisergemüse ein bisschen Fett dazu für die fettlöslichen Vitamine. Ansonsten hab ich da keine große Vielfalt ^^

      edit: Das Gemüse wird bei mir immer schonend gedünstet. Vertraue diesem Kochen im Wasser nicht :D

      Sent from my iPhone using Tapatalk
      A journey of a thousand miles begins with a single step!
    • Broccoli, Champinions, Paprika..... sind meine Testobomben.

      Gemüse muss mind. 2/3 im Verhältnis zu Beilagen (Pasta oder Reis) sein.
      Sonst hab ich Abends kein Dampf im Training. Das merk ich sofort.
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Obst esse ich auch fast nie.
      Dafür täglich eingentlich 300g Gemüße in Form von Spinat, Brokkoli und Champignons. Kaufe mir in der Regel auch nur das TK Zeugs beim Discounter.
      Koche das auch fast nie sondern lasse es antauen und haue es gegen ende kurz in die Pfanne. Wenn ich frisches habe nur kurz in den Dämpfer damit es noch knackt.
      Was ich auch sehr mag ist einfach alles nur kurz in der Pfanne mit Zwiebeln schwenken und dann Habanero Chillis mit rein schneiden und gehackte Nüsse dazu, zum schluss noch ein paar Tropfen Omega 3 Öl drüber.
      Wenn Saison ist esse ich immer noch unmengen Spargel oder Pfifferlinge, dann aber Frischware.
      Manchmal gibt es als Snack Staudensellerie, Fenchel oder Gurke mit Salz und Pfeffer.
      They don´t know, we cant stop
    • Gemüse eigentlich so gut wie nie, außer in der Defi phase da muss ich, dann aber auch nicht viel, vielleicht so 300 gr pro Tag, bin nicht so der Gemüsefreund :P
      Salat eigentlich immer, bei nem guten Stück Fleisch, einen leckeren Salat, ist doch Perfekt :)
      Obst im Sommer gerne Wassermelone und Erdbeeren, und im Winter Organgen oder diese kleinen Organgen, die keine sind, ich weiß nicht wie die heißen haha und sonst Kiwi und Apfel.
    • CLS schrieb:

      Gemüse eigentlich so gut wie nie, außer in der Defi phase da muss ich, dann aber auch nicht viel, vielleicht so 300 gr pro Tag, bin nicht so der Gemüsefreund :P
      Salat eigentlich immer, bei nem guten Stück Fleisch, einen leckeren Salat, ist doch Perfekt :)
      Obst im Sommer gerne Wassermelone und Erdbeeren, und im Winter Organgen oder diese kleinen Organgen, die keine sind, ich weiß nicht wie die heißen haha und sonst Kiwi und Apfel.

      Mandarinen oder Klementinen meinst du :rolleyes: