Mein CBL Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein CBL Thread

      Vorwort:
      Ich habe mich dazu entschlossen das CBL System auszuprobieren, es gibt leider nicht viele Erfahrungen dazu, da viele Threads sich nur mit dummen Fragen füllen, wo jeder alles 7-fach nachfragt, aber keine Berichte postet. ICh werde nun einen Auführlichen Bericht zu meinem Carb Back Loading verfassen.

      Zu meiner Wenigkeit:
      Ich komme gerade aus einer Anabolen Diät , diese hat 7 Wochen gedauert, wobei davon 3 Wochen Carbs ausschleichen war. Habe sehr viel KFA verloren , war selbst erstaunt was da so geht. Bin letzt Woche von 30g KH auf 60g KH hochgegangen, habe es sehr gut verkraftet und Kraft ist hochgegangen, leider macht mein Ellenbogen Probleme (siehe Thread). Ich halte diese CBL Geschichte für eine gute Sache, gerade nach eine AD , wo man Carbs vorsichtig einschleichen sollte. Diese Schleiche ich nun nach dem Training ein, diese sollen ja "angeblich" nicht ansetzen. Also fange ich das CBL mit 120g KH an. Ziel des Ganzen ist es wieder möglichst trockene Masse aufzubauen und KFA zu halten , evtl (soll laut Buch möglich sein) sogar noch KFA verlieren, aber das werden wir mit der Zeit sehen! Theorie und Praxis sage ich nur dazu! Ich werde nicht jeden Tag berichten , ich denke beim Einschleichen wird nicht allzuviel passieren, es sei denn es passiert was unerwartetes.

      Der Plan:
      Ich versuche täglich ca 3000kcal zu mir zu nehmen, da ich vorsichtig mit der Einschleichtphase verfahren möchte. Später werden die kcal gesteigert und jede Woche werden mehr KH zu sich genommen und dafür Fette weggelassen.

      Anpassungen:
      Die Diät werde ich ein wenig anpassen. Laut Buch kann man auch "dreckig" Loaden , dieses versuche ich weitesgehend zu vermeiden und eher mit Reiswaffeln, Malto ,Nudeln usw zu laden. Desweiteren werden tagsüber bis 60g Carbs zu sich genommen , das verbraucht schon das Gehirn locker und ich muss mir dann keine Sorgen um diese bisschen KHs im Quark etc sorgen machen. Mittags werden die KHs aus Gemüse eingebaut.

      Zu meinem Training:
      ich trainiere den Plan von Tavi Castro , ist ein sehr harter Plan und ich habe FR und SA getauscht, da ich keine Kraft habe nach einem Schulter, Trizeps Tag wieder Brust zu trainieren.
      den Plan könnt ihr hier einsehen :

      simplyshredded.com/tavi-castro.html

      Ausgangsdaten sind gerade 84KG nach der AD gute Form , KFA weiß ich leider nicht , nie gemessen immer nach Spiegel gegangen!

      1. Tag / Woche 1
      Da ich im Moment noch nicht viele KHs zu mir nehmen , habe ich den ganzen Vormittag mit 30KHs auskommen müssen , dagegen kamen Kcal aus Fett und EW , das ist aber soweit in Ordnung ... ich muss sagen der Magen hat extrem geknurrt und ich freue mich nun endlich futtern zu können. Heute gabs zum ersten Mal wieder eine PWO Shake mit 20g Dextro und 30g Whey , danach im Auto eine Frischei-Waffel. Zuhause gabs dann 1 Reiswaffel und Nudeln mit grünem Gemüse und 100g Hänchenbrust dazu. Später noch 250MQ . Es ist gerade ungewohnt soviele KHs zu essen und ich muss sagen mich plagt das schlechte Gewissen. Das Workout war heute sehr hart und ich habe das Gefühl gehabt, dass ich echt mehr Kraft habe, da gestern cheating Day war :) den habe ich aber sauber durchgezogen. Vollkornnudeln , Vollkornbrot usw
      heutige Kcal Bilanz:

      Fett 131g
      KH 134g
      EW 305g

      Gesamt Kcal: 2979

      so wird es diese Woche ungefähr aussehen. Mal schauen was passiert, ob ich Wasser ziehen werde usw....
      gib alles , aber gib nicht auf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sensinell ()

    • Super ich freue mich hier mitzulesen!
      Ein Tip habe ich noch für dich, gehe nicht zu weit mit dem Fett runter. Ich habe deutlich weniger Kraft im training wenn ich zu weit mit dem Fett runter gehe.
      Der Trainingsplan sieht heftig aus^^
      They don´t know, we cant stop
    • ja, ich weiß was du meinst ... ich habe mir heute so überlegt , wenn ich nachher sagen wir mal 400g KH reinhaue... dann sind das 1600kcal alleine KH dann eiweiß muss ich ja auch so bei 300 halten sind auch 1200 , wo soll dann das fett hin ?! da stehe ich noch so ein bisschen aufm schlauch :-/ vielleicht EW etwas runter ... bin übrigens gerne für anregungen und tipps & tricks offen :) ist quasi mein erstes mal haha
      gib alles , aber gib nicht auf
    • In CBL werden nicht so unglaublich hohe Mengen Protein gegessen, ich würde sagen mit 2g pro kg Körpergewicht oder von mir aus 200g bist du gut dabei.
      Würde aber eh noch ein wenig die Makronährstoffe verschieben mit der Zeit und schauen was passiert.
      They don´t know, we cant stop
    • ja das muss ich alles noch genau anpassen , wie gesagt im moment ist halt schwer , weil die khs eingeschlichen werden ... falls ich zuviel wasser ziehen sollte werde ich das projekt wohl abbrechen ... keine ahnung , für diesen kfa hab ich zu krass gehungert bzw war echt bemüht :) das will ich mir nicht zerschiessen
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Payday schrieb:

      Hat der doch glatt meine Idee geklaut :D Spaß bei Seite , ich werde deinen CBL LOG mal verfolgen :) Ist ziemlich interessant ;)
      Gutes Gelingen
      danke , dir auch ! bin zwar noch ein wenig skeptisch , aber man wird sehen ... das spiegelbild lügt ja nicht :)
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Also ich hoffe mal das wir uns hier nicht den KFA in die Decke schießen :D Bin auch etwas skeptisch ob auch alles so laufen wird
      wie man es sich wünscht/vorstellt . Hoffentlich kann ich zumindest meinen KFA halten, der Anstieg ist ein Nogo :D
    • Wenn du zuviel Wasser ziehst gehe mit den Kh runter.
      Schaue morgens immer in den Spiegel.

      Kiefer schreibt bei Density BulkingGuidelines,
      How Do You Feel:
      Waking up softer each morning = One carbmeal
      Waking up soft, but no noticeable loss of definition from day to day, body weight increases weekly = Perfect, change nothing!
      Waking up fat = Not so much; slow down. Cut down to one carb meal per night, or go sans carbs for a couple of days.
      They don´t know, we cant stop
    • ja ich schau mal nach dem wakeupen :D , ich gucke sowieso immer morgens , weil das ist ja quasi die trockensubstanz ! danach werde ich auch gehen , aber man macht sich auch selber mehr kopfge****e als nötig glaube ich !
      gib alles , aber gib nicht auf
    • viel Erfolg,

      sowohl deiner, als auch pays LOG sind sehr gut aufgebaut und durchdacht. Ich freue mich aufs weiterlesen :thumbup:
      Bitte keine Anfragen zur Beschaffung von leistungssteigernden Substanzen. Ich spreche mich klar gegen deren Benutzung aus. Von mir gemachte Aussagen sind rein theoretischer Natur oder beziehen sich auf Aussagen und Erfahrungen dritter.
    • War anfangs auch erst skeptisch.
      Hatte echt schiss dass meine Form bei so viel Kh am Abend den Bach runter geht und die erste Woche beim Backload immer ein schlechtes Gewissen :p
      Nach 2 Wochen ist mein Gewicht und Kf Anteil immer noch ziemlich konstant und das trotz 350gr+ Kh an Trainingstagen und 200gr+ Kh an Trainingsfreien im Backload.
    • War anfangs auch erst skeptisch.
      Hatte echt schiss dass meine Form bei so viel Kh am Abend den Bach runter geht und die erste Woche beim Backload immer ein schlechtes Gewissen :p
      Nach 2 Wochen ist mein Gewicht und Kf Anteil immer noch ziemlich konstant und das trotz 350gr+ Kh an Trainingstagen und 200gr+ Kh an Trainingsfreien im Backload.


      Nimm es mir nicht über ,aber du machst cbl um Gewicht zu halten ?! Entweder machst du das als Diät oder trockenen Aufbau ...um zu halten mache ich doch nicht so eine extrawurst :o
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Kam wohl falsch rüber. Ich will trocken aufbauen, aber in 2 Wochen ist da logischerweise noch nicht viel drin.
      Außerdem will ich mich erstmal an die Kh Menge im Backload rantasten.
      Was meinste mit extrawurst? CBL ist doch super simpel und nicht besonders aufwendig umzusetzen oO
    • Ja ,okay ...dann machen wir das auf die gleiche Art...kam tatsächlich falsch rüber :) ... Ja ich mein wenn ich alles nur halten will ,dann würde ich auch gerne khs tagsüber essen ...die fehlen mir echt :( ich esse gerne Haferflocken oder vollkornnudeln
      gib alles , aber gib nicht auf