Trainingstechnik Roman Fritz

    • ANZEIGE
    • ich garantiere euch einen mörderpump... :)

      nehmt weniger gewicht und konzentriert euch voll auf den muskel....

      ich mache nachher schultern und trizeps ... es wird nur geil.. :)

      bei schulter werde ich
      mit steilem schrägbankdrücken anfangen (macht roman auch in einem video).. so hab ich gleich bisschen obere brust mit dabei.. -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung
      danach nackendrücken (entweder maschine oder frei) -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung
      dann seitheben mit 5 kilo und extreme anspannung... -> gewicht oben gute sek halten und max anspannung
      dann bisschen hintere.. aber nur 3 sätze -> gewicht oben gute sek halten und max anspannung

      dann brennt die scheisse so, dass es weh tut..!!!!

      trizeps 5 sätze am kabelzug.. fertig... -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cherry ()

    • Cherry schrieb:

      ich garantiere euch einen mörderpump... :)

      nehmt weniger gewicht und konzentriert euch voll auf den muskel....

      ich mache nachher schultern und trizeps ... es wird nur geil.. :)

      bei schulter werde ich
      mit steilem schrägbankdrücken anfangen (macht roman auch in einem video).. so hab ich gleich bisschen obere brust mit dabei.. -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung
      danach nackendrücken (entweder maschine oder frei) -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung
      dann seitheben mit 5 kilo und extreme anspannung... -> gewicht oben gute sek halten und max anspannung
      dann bisschen hintere.. aber nur 3 sätze -> gewicht oben gute sek halten und max anspannung

      dann brennt die scheisse so, dass es weh tut..!!!!

      trizeps 5 sätze am kabelzug.. fertig... -> gewicht unten gute sek halten und max anspannung
      Ich weiß was Anspannung ist, jedoch kann ich die nicht bewusst mehr oder weniger anspannen. Oder versteh ich das nicht ganz?!
      Every mother on earth gave birth to a child, except my mother.
      She gave birth to a LEGEND!
    • also ich finde am einfachsten kann man das bei bizeps üben..
      nimm dir besenstiel und curle mal..
      wenn du oben bist, spannst du extrem an ... also gewicht richtig randrücken..
      und diese spannung hältst du dann und gehst mit der stange runter... also als müsstest du das gewicht nach unten ziehen.
      dann hast du maximale kontraktion im bizeps...
      das mache ich sehr oft.. nur mit 20 kilo langhantel.. 3 sätze und ich habe einen pump.. wahnsinn

      und die adern quellen nur so raus..

      und das geht auch mit anderen muskeln..

      ungefähr diese anspannung, die man beim posen aufbaut. die gilt es auch im satz aufzubauen.. und zu halten, während der bewegung.
      das kostet zwar echt kraft, aber für den muskelreiz das optimum schlechthin..

      wie gesagt, ich trainiere schon immer so, habe das aber dank roman deinen videos noch etwas optimieren können.. und ich gehe gerade richtig auseinander...
    • Also der Pump ist echt krass bei der ,,Trainingsart" vom Roman.. Auch den Muskel spührt man wirklich top.
      Nur muss ich sagen, dass ich nach einer Zeit bei diesem System einen Leistungsabfall erlitten habe und einfach nicht mehr weiter kam mit den Gewichten und auch weniger an Muskelmasse zugelegt habe als sonst. Es hat also ne Zeit lang geklappt, weil warscheinlich durch dieses kontrollierte Training ein neuer Reiz gesendet wurde, aber trotzdem waren die Erfolge beim superschweren Training besser. Wobei ich da aber auch relativ sauber arbeite und jetzt nicht rumschwinge oder so.
      Generell sieht man ja, dass die meisten Profis auch im ,,normalen" Tempo trainieren.. Roman hebt sich da bissl ab, was einem aber wieder zeigt, dass jeder für sich sein Trainingsstil finden muss wie er am besten zurecht kommt.
      Dazu kommt noch, dass wenn man so wie Roman trainiert man wohl nicht soviele Probleme mit Gelenken etc bekommen wird, wie bei einem Training wie Ronnie Coleman welcher die LH beim T-Bar Rudern hochschwingt.
    • Kann es nicht sein, dass sich der Dr. lic. phy. Fritz nicht einfach zusätzlich HGH spri...zt. und darum keine grossartigen Gewichte bewältigen muss. ??
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Danke Littel für deine Erläuterung, da ich mittlerweile meine Ellenbogen spüre werde ich das mal so übernehmen!

      Mein Fazit zum Thema: Hatte heute Rücken und Schulter und versucht das ganze so gut wie möglich umzusetzen.
      Beim Latzug konte ich sogar mehr Gewicht nehmen und hatte ein gutes Gefühl im Lat.
      Beim Langhantelrudern ging es dann richtig los, habe versucht das Gewicht ca.1 sec. am Bauch zu halten und alles komplett anzuspanne, musste 10kg weniger nehmen
      um auf meine Wh zu kommen aber hatte ein super Gefühl im Rücken vorallem der Lat war durch wie noch nie...!
      Bei dem engen Latzug mit V-Griff konnte ich es irgendwie nicht umsetzen leider.

      Seitenheben mache ich schon länger mit 1sec. Pause am höchsten Punkt.
      Beim Nackendrücken mit KH musste ich auch das Gewicht reduzieren aber wenn es wächst wie es brennt hab ich bald noch bessere Schultern.
      Einziger Nachteil wenn Leute sich mit dir abwechseln wollen geht das denen sowas von auf den Sack wenn ich so langsam trainiere habe ich gemerkt^^
      Bei Shrugs habe ich es nicht hinbekommen.
      Werde das ganze nun auf jeden noch eine Weile beibehalten und freue mich schon auf Brust und Arme!
      They don´t know, we cant stop