ON bleiben oder OFF ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hatte eigentlich geplant meine erste Kur nur nen Halbes Jahr zu fahren, hab mich aber dazu entschlossen nächstes ja Wk-mäßig durchzustarten und bleibe deswegen erstmal bis auf weiteres on. Hab auch so überhaupt keine Lust abzusetzen, bis jetzt keinerlei NW und Blutbild auch top. Ich nehm mal an das kommt hier vielen bekannt vor :thumbsup:
      Druckest du Knopf!


      Lesen / Liken / Huldigen !

      Aca for Mr. PS !
    • Ich kur eigentlich fast das ganze Jahr durch.
      So Juni / Juli/ August setzte ich immer komplett ab lasse mich dann beim Arzt einmal komplett durch checken, genieße den Sommer / Urlaub und danach fange ich wieder an, sind so 12 Wochen pause ca.
    • Will ja kein Moralapostel sein, aber glaube ist etwas wenig 2x im Jahr mein Freund :huh:
      Ich gehe momentan min. 1 mal im Monat zum Arzt alles checken !!
      Herakles (Herkules) ist ein Gott aus der Griechischen Mythologie.

      Gott der Athletik !!!

      >>>de.wikipedia.org/wiki/Herakles<<<
    • Herakles schrieb:

      Will ja kein Moralapostel sein, aber glaube ist etwas wenig 2x im Jahr mein Freund :huh:
      Ich gehe momentan min. 1 mal im Monat zum Arzt alles checken !!


      Habe ich früher auch so oft gemacht.... Mein Doc miente das wäre nicht nötig.
      Du kannst heute ein 1A Blutbild haben und einen tag Später Blutkrebs....
      Großartige Veränderungen hat es bei mir eh nicht gegeben.... von daher geh ich alles locker an. ;)
      Wenn was nicht stimmt macht sich der Körper schon bemerkbar :!:
      My Weakness Becomes My Weapon And Pain My Pleasure!
    • auch seit Feb. on 1kur Testo only e5d 300mg überlege jetzt abzusetzen oder lieber bis jan. zu Bridgen e7d (oderliebere10d) 300mg und ab feb. wieder hoch + bolde, ende sep dann absetzen kann da jemand was dazu sagen ?
    • Servus,

      Ich setze immer mal wieder ab und je nach Kurlänge und dem Status des Blutbildes fange ich wieder an. Kann schon vorkommen dass ich mal 6 Monate off bin. Ist auch immer interessant zu sehen was wirklich hängen bleibt und ich bin dann immer sehr stolz wenn ich noch Ü100KG bin ohne Roids.
    • kommt immer auf dir zielsetzung an,was will ich erreichen was möchte ich in zukunft.

      viele die daueron sind bridgen und wenden hcg in ihrer low phase an,
      und versuchen somit ihren körper etwas erholung zu geben,
      dann starten sie wieder voll durch,soll auch mit guten ergebnissen verbunden sein.
    • Ich bin die ganze Zeit schon am überlegen, wie ich wohl aussehen würde wenn ich das so machen würde wie Viele. Jahr ein, Jahr aus volle Pulle oder nur mal kurz bridgen.

      Ob ich mein Wunschgewicht von 120 kg dann wohl schon hätte? Ach nee, ich mach weiter wie bisher ist ja noch etwas Zeit bis zum 60ten. :thumbsup:
      Leute die hinter meinem Rücken über mich reden, haben ja schonmal die richtige Position um mich am Arsch zu lecken ! 8)
    • mtarnold schrieb:

      Ich bin die ganze Zeit schon am überlegen, wie ich wohl aussehen würde wenn ich das so machen würde wie Viele. Jahr ein, Jahr aus volle Pulle oder nur mal kurz bridgen.

      Ob ich mein Wunschgewicht von 120 kg dann wohl schon hätte? Ach nee, ich mach weiter wie bisher ist ja noch etwas Zeit bis zum 60ten. :thumbsup:
      Hi,

      mich würde stark interessieren welche Strategie du verfolgst.

      Gruss
      lodl

      Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+
    • Meine Strategie ist eigentlich ganz einfach:
      mit so wenig wie möglich Chemie, vernünftiger Ernährung, varationsreichem kontinuierlichem Training und vor allem in Einklang mit meinem Umfeld ( beruflich und privat )
      das maximum aus meinem Körper heraus zu holen.
      Bislang ist mir das auch so gelungen, mal mit Höhen und Tiefen ( private Schicksalschläge, Verletzungen und OP's ), wäre 2003 nach Magendurchbruch fast gestorben, 2010 wieder Knie-OP und Diagnose Arthrose und doch immer wieder den Ansporn gefunden weiter zu machen und immer noch im Hinterkopf wieder an einem WK teilzunehmen.
      Bin mit 75 kg angefangen und wiege jetzt 34 Jahre später 112 kg, für manche sicher inakzetabel aber für mich genug. War noch nie so gut in Off-season form wie im Moment.
      Ich hoffe dass das auch noch lange so bleibt und ich weiterhin noch Fortschritte mache.
      Ich habe in meinem Leben ein Haus gebaut, zwei Kinder gezeugt und nen Baum gepflanzt, also alle "wichtigen" Dinge schon hinter mir. :D
      Jetzt kann ich mich voll und ganz auf mein Ziel konzentrieren und mein Leben mit meiner Frau geniessen. :thumbsup:

      THATS ALL, WHAT I WANT :thumbup:
      Leute die hinter meinem Rücken über mich reden, haben ja schonmal die richtige Position um mich am Arsch zu lecken ! 8)
    • mtarnold schrieb:

      Meine Strategie ist eigentlich ganz einfach:
      mit so wenig wie möglich Chemie, vernünftiger Ernährung, varationsreichem kontinuierlichem Training und vor allem in Einklang mit meinem Umfeld ( beruflich und privat )
      das maximum aus meinem Körper heraus zu holen.
      Bislang ist mir das auch so gelungen, mal mit Höhen und Tiefen ( private Schicksalschläge, Verletzungen und OP's ), wäre 2003 nach Magendurchbruch fast gestorben, 2010 wieder Knie-OP und Diagnose Arthrose und doch immer wieder den Ansporn gefunden weiter zu machen und immer noch im Hinterkopf wieder an einem WK teilzunehmen.
      Bin mit 75 kg angefangen und wiege jetzt 34 Jahre später 112 kg, für manche sicher inakzetabel aber für mich genug. War noch nie so gut in Off-season form wie im Moment.
      Ich hoffe dass das auch noch lange so bleibt und ich weiterhin noch Fortschritte mache.
      Ich habe in meinem Leben ein Haus gebaut, zwei Kinder gezeugt und nen Baum gepflanzt, also alle "wichtigen" Dinge schon hinter mir. :D
      Jetzt kann ich mich voll und ganz auf mein Ziel konzentrieren und mein Leben mit meiner Frau geniessen. :thumbsup:

      THATS ALL, WHAT I WANT :thumbup:
      Klingt sehr gut was du da schreibst, was nimmst du an Stoff?