Welcher Split ist der Beste?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Split ist der Beste?

      Eine Antwort auf diese Frage gibt es nicht.

      Der eine bevorzugt TP A, der andere TP B.

      Es gibt ein paar sehr bekannte Splits, die sich eigentlich auch bewährt haben.
      Jedoch muss jeder für sich herausfinden, was für ihn persönlich die besten Erfolge bringt.
      Wichtig ist, dass man mit dem Kopf dabei ist. Denn nur so kann man die notwendige Intensität in sein Training packen.

      Und das ist das A&O...

      Eine 4er Split Empfehlung sieht so aus:

      Mo: Brust, Bizeps
      Di: Beine
      Mi: Pause
      Do: Rücken
      Fr: Schulter, Trizeps
      Sa: Pause
      So: Pause


      Wenn es um 3er geht, trainiere ich gerne so
      Tag1: Brust Rücken
      Tag2: Schultern Arme,
      Tag3: Beine
      (dazwischen kommen Regenerationstage)

      Eine Alternative für mich war auch immer:
      Tag 1: Brust, Schulter, Trizeps
      Tag 2: Rücken, Bizeps
      Tag 3: Beine

      (dazwischen kommen Regenerationstage)


      hier mein aktueller Plan (Trennung der Beinmuskulator -> bisher läuft es Klasse so)
      Tag 1: Brust, Quadrizeps
      Tag 2: Rücken, Beinbizeps
      Tag 3: Pause
      Tag 4: Schultern und Arme
      Tag 5: Pause

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cherry ()

    • Mo: Brust, Bizeps
      Di: Beine
      Mi: Pause
      Do: Rücken
      Fr: Schulter, Trizeps
      Sa: Pause
      So: Pause

      :thumbsup: Little G!

      Die Einteilung gefällt mir sehr gut, werde das bei mir auch so abändern.

      Meine Einteilung war bisher so (siehe unten), und meiner Meinung nach nicht optimal Montag ist schon schwerstarbeit und dann gleich am nächsten Tag Rücken (Vorermüdung von Montag) zu viel. Dann nimm ich lieber Beine rein Dienstag und mach Rücken, Bizeps Donnerstag.

      Mo: Schultern, Brust, Trizeps
      Di: Rücken, Bizeps
      Mi: Pause
      Do: Beine
      Fr: Schultern, Nacken, Bauch
      Sa: Pause
      So: Pause
      GO HARD OR GO HOME PUSSY!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hardnloud ()

    • Arni99 schrieb:

      Es gibt ja viele die den Beintag splitten. Also an einen Tag Strecker mit einbauen an einem anderen Trainingstag Beuger.
      Solche Trainingspläne und Erfahrungen würden mich interessieren


      ich trainiere seit 4-5 Wochen so und bin sehr zufrieden

      1. hat man für den hinteren genug Energie, weil man nicht schon vorher so platt ist - sonst wird er häufig vernachlässigt
      2. dauert es nicht so lange (ca 20 Minuten)
      3. kann man sich schön auf einen Beinpart konzentrieren

      meine Hose wird immer enger.. :) das sagt alles, oder
    • Cherry schrieb:

      hier mein aktueller Plan (Trennung der Beinmuskulator -> bisher läuft es Klasse so)
      Tag 1: Brust, Quadrizeps
      Tag 2: Rücken, Beinbizeps
      Tag 3: Pause
      Tag 4: Schultern und Arme
      Tag 5: Pause
      Wie sieht dein Quadrizeps Training aus, ich habe da auch immer sehr starke Belastung aufm Beinbizep (Kniebeugen, 45° Beinpresse), fällt mir deshalb schwer das Beintraining zu vollkommen zu splitten.
    • deinen 3er Split mache ich momentan auch genau so. Hab das Ganze aber erst mikrozyklisch und jetzt makrozyklisch gestaltet. Eine Woche 6-7 Wdh. und die andere dann 15-20 Wdh. Mikro is bissl anders gestaltet, was die Wdh betrifft. Da lief das Ganze dann nach Muskelgruppe und unterschdl. Wdh. zahlen variiert im Training.
      Growing in progress....
    • An Tag 2 wird der Rücken wegen Bizepstraining am vorherigen Tag nicht optimal Trainiert.

      Werde die Nächsten paar Wochen bei mir probeweise im Keller nur mit freien Gewichten Trainieren. Trainingsplan sieht so aus:
      Montag
      Schrägbankdrücken KH
      Dips
      Fliegende KH

      Dienstag
      Klimmzüge
      Rudern
      SZ Curls

      Mittwoch
      Kniebeugen
      Kreuzheben
      Crunches

      Donnerstag
      Frondrücken
      Bankdrücken eng
      Skullcrusher

      Freitag
      KH Rudern
      Fliegende hinten
      Überzüge

      Samstag
      Frontkniebeugen
      Wadenheben mit LH
      Beinheben
      Ab-Roller
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zerendr ()

    • Abends - nach jedem Training Bauch

      Mo: Rücken
      DI: Brust
      MI: Bizeps Trizeps im Supersatz, Unterarme
      DO: Schultern
      FR: Brust
      SA: Bizeps , dann Trizeps
      SO: Pause

      Über Mittag mit TRX und Eigengewicht

      MO: Rücken, Bauch
      DI: Bauch, Bauch
      MI: Beine
      DO: Rücken, Bauch
      FR: Beine
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Filipino Bambus schrieb:

      Abends - nach jedem Training Bauch

      Mo: Rücken
      DI: Brust
      MI: Bizeps Trizeps im Supersatz, Unterarme
      DO: Schultern
      FR: Brust
      SA: Bizeps , dann Trizeps
      SO: Pause

      Über Mittag mit TRX und Eigengewicht

      MO: Rücken, Bauch
      DI: Bauch, Bauch
      MI: Beine
      DO: Rücken, Bauch
      FR: Beine


      du trainierst beine so gut wie gar nicht :D
      Aber das echt to mutch, mancher auf stoff würde das nicht durchhalten :D
    • mein tp:
      mo: brust/schulter
      di: beine inkl. waden
      mi: frei
      do: rücken/nacken
      fr: bi/tri
      bauch 2-3x die woche
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!