Wechsel von TP 50mg ed auf TE 250mg e5d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wechsel von TP 50mg ed auf TE 250mg e5d

      hey jungs,

      in nem monat gehts in den urlaub.

      es wäre überhaupt kein problem für mich die propis mitzunehmen, allerdings würde mir IM URLAUB das tägliche gepiekse tierisch auf den sack gehen.

      alle 5 tag hingegen stellen absolut kein problem dar...

      fahre mit den propis gerade 50mg ed und würde gerne auf 250mg e5d enantat wechseln.

      wie würdet ihr den wechsel vornehmen?

      danke und gruß :)
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Bei mir im Studio machen es die meisten so:
      Am Tag der ersten Testo E Injektion noch einmal Propi injizieren, nach 3 Tagen wieder eine TE-Injektion, danach einfach im e5d-Schema mit TE weitermachen.
      Kenne niemanden, der bei dieser Art des Esterwechels Kraft- oder Libidoeinbußen hatte.
      Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du ja schon 2-3 Wochen vor dem Urlaub wechseln.
      Dann hast du die Umgewöhnung und eventuelle kleinere Spiegelschwankungen schon hinter dir.
    • danke jungs, werds so machen wie klingon es gesagt hat.

      250mg, dann nach 3 tagen nochmal 250mg und dann im e5d schema weitermachen.

      20 wochen tägliche injekts hab ich dann hinter mir, 140 stück in folge....es reicht :D

      jetzt mal auf gemütlich machen!
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!