Reportage Körperideale/Gynäkomastie

    • Reportage Körperideale/Gynäkomastie

      Hallo allerseits,

      ich arbeite in der Redaktion der Produktionsfirma Odeon Entertainment und wir sind gerade dabei eine Reportage zum Thema Körperideale bei Männern zu drehen:

      Mode, Beauty, Aussehen - alles Weiberkram? Mitnichten. Auch Männer interessieren sich zunehmend für ihr Äußeres.
      Aber nicht nur die Marktnische der männlichen Beautyprodukte, sondern auch der Druck einem Schönheitsideal zu entsprechen ist bei jungen Männern gewachsen.
      Sixpack statt Hühnerbrust, straffer Bizeps anstelle von Spargeltarzan, aber dabei bitte kein Kilo zu viel an den Hüften – der „Mann von Heute“ hat einige Standards zu erfüllen.
      Um diesem Ideal zu entsprechen, nehmen sich junge Männer oft unglaubliche Strapazen auf sich.

      Genau das soll die Reportage beleuchten und wir haben auch schon ganz unterschiedliche Männer, die das Ganze aus ihrer Sicht erzählen und die wir begleiten.
      Was wir jetzt noch suchen ist ein Österreicher mit Gynäkomastie, der bereit wäre von uns begleitet zu werden. Außerdem bieten wir die Möglichkeit die Gynäkomastie-Operation gratis durchführen zu lassen.

      Wir sind die Produktionsfirma Odeon Entertainment (odeon-entertainment.at) und stellen schon viele Jahre die unterschiedlichsten Formate für das österreichische Privatfernsehen her. Darunter auch viele Reportagen.
      Kontaktieren kann man uns gerne per Mail unter [email protected] oder auch telefonisch unter +43-(0)1-391 5555 559.

      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak ()