Angepinnt Sinnvolle Supps

    • Testoman11 schrieb:



      an Fakten muss man das glaub ich nicht großartig erklären, sieht man doch schon bei den einfachsten Supps, wie Protein.... das billigste Zeug besteht aus Erbsen und Weizenprotein. Und ob bei den No Name Produkten immer das drin ist was draufsteht, ist auch fraglich. Ich glaube kaum, dass die No Name Hersteller alles durch ein Labor prüfen oder zusammensetzen lass. Und wer vergleicht, bekommt auch gute Ware von bekannten Herstellern, für einen vernünftigen Preis. :thumbsup:
      Dazu möchte ich aber auch mal was, was los werden. Bitte beachten - dies ist meine private Meinung - Bzw. Erfahrung und möchte auch ger nicht das dies auf uns schliessen lässt bzw dahingehend erst erine Diskussion anfangen!

      "Das billig Zeug besteht aus Erbsen und Weizen Protein ..." das teure wäre dann Whey Isolat , Casein usw oder was !??!?
      Was ist denn das bitte für eine Aussage? Natürlich gubt es auch Teure Hersteller dir dir Soja usw verkaufen ?! Und natürlich ist Weizen / Erbsen etc sau billig das hat doch aber nichts mit dem Hersteller zu tun!?

      Diese Aussage find ich am besten "...ich glaube kaum, dass die No Name Hersteller alles durch ein Labor prüfen oder zusammensetzen lass. Und wer vergleicht...."

      Das macht auch kein Teurer Hersteller! Den der Begriff Hersteller ist schon falsch ...! Marke XY lässt herstellen und stellt nicht her!
      Der reichte Hersteller nennen wir Ihn mal "Produzenten>" der gar nicht in Erscheinung tritt muss es durch ein Labor prüfen lassen und gibt diesen bericht nur an die Marke XY weiter!

      Du wist auch heute kaum bis gar keinen Produzenten mehr finden der nicht GMP / ISO zertifiziert ist! Und somit gelten die selben Prüfverfahren, egal welches Land usw.
      Desweiteren gibt es auch nicht soooo viele Produzenten, also es steht nicht an jeder Ecke einer!

      Somit sollte auch sichergestellt sein, das das Milllionunternhmen XY zu 90% es vom selben Produzenten bezieht wie die "Mini-Marke".

      Reden wir mal klar Text ohne es schlecht zu reden!!! Wo lässt denn Scitec Und Biotech USA Herstellen ???? Richtig in Ungarn! Was natürlich nichts schlechtes! Aber auh nicht gerade "leider Gottes" ein Grund um damit Werbung zu machen. Trotzdem ist in dem Fall der Ungar weder schlechter noch unkorrekter als der Dt. Hersteller oder sonst einer.

      Das mit dem Creatin (was leider nicht wer es schrieb) - fand ich sehr gut! Denn der Creatin Preis für 1Kg liegt je Abnahme um die 3-4€ !!!! :whistling: Egal welches Firma draufgedruckt ist!

      MfG
      Tom

      PS. Bekannter von mir verkauft "teure" Fahrrad Teile ... kommt alles aus China! Alleine das zusammenschraubeb und einpacken in Deutschland reicht um Made in Germany drauf zuschreiben.
    • ANZEIGE
    • Ich gebe noch mal ein bis zwei andere Beispiele wenns ok ist.

      Und auch Testomann11 hat nicht ganz unrecht was er schreibt. Nur fakt ist! ob was Billig oder Günstig ist merkt man erst wenn man es genommen hat. Fertig aus!

      Beispiel1:
      Vor 6 Jahren hat 1kg Creatin von der Großen Marke noch gut 30.40€ gekostet!
      Heute kostet auch die selbe Grosse Marke "nur noch 20€" ... na was is denn da passiert ? Is due Quali jetzt scheisse bei denen?

      Der Creatin Preis so stark im EK gesunken???

      Also ich bitte euch ... Nein ! Denn die Basic supps sind alles günstiger gewurden weil sich fast jeder die Basic Sachen machen lassen kann somit mussten die grossen Marken ja auch im Preis runter ...

      Beispiel2: Der is etwas ausser der Reihe speigelt aber das Problem denke ich gut wieder.
      Was ich jetzt schreibe ist kein Joke, Mein Schwager hat früher mal bei Mercedes gearbeitet... er geht raus aufs Gelände ... tuts nen Schlag und eine S-Klasse fliegt beim Aufladen
      vom "Transport" = Totalschaden!
      Er gleich hin zum Fahrer usw. Ende vom Lied, die S-Klasse (120.000€) hat die Versicherunggezahlt =Herstellungswert 35.000€ !!!

      Ich denke jeder wiess worauf ich hinaus möchte ...

      mfg
      tom
    • Danke Tom das sind sehr gute Beispiele, ein Beispiel ist aus der Betriebswirtschaft das man künstlich Produkte verteuert das steigert den Marktwert und suggeriert dem Käufer das es wohl eine gute Qualität hat. Um beim Beispiel der Autoindustrie zu bleiben, würde Porsche in Auto anbieten für 12.000€ würde sich jeder denken das kann doch nur Schrott sein weil Porsche einfach viel Geld kosten muss. Schaut euch mal beim Creatin um und zwar bei Creapure - das ist ein Hersteller und zwar immer absolut das gleiche Creapure da gibt es keine unterschiede. Jedes Creapure wird von einen einzigen Hersteller in Deutschland Produziert. Der Unterschied bei MyProtein kosten 500g die hälfte des absolut gleichen Creatin wie z.B. von Weider. Merkt Ihr was ;)
      Das Forum benötigt deine Unterstützung :thumbup: please Donate!
    • tom...... ich gebe dir völlig Recht :) , gute Supps müssen nicht teuer sein, ich selbst nehme auch keine von den GROSSEN Namen wie Weider und co. Aber gerade die meisten "billig" Supps die zBsp. bei ebay angeboten werde, versprechen sooooo viel und halten dann doch nichts. Es geht ja schon bei der Löslichkeit von Protein los, wo die "billigen" klumpen oder die Weight Gainer von den "billigen" Anbietern fast nur aus Zucker bestehen.




    • welche weight gainer bestehen nicht aus zucker?
      jedes kohlenhydrat ist zucker.
      weight gainer sind kein mahlzeitersatz suchet man einen mahlzeit ersatz findet man unter anderem auch komplexe kh vor.
      auch teure gainer bestehen zu 90 % aus standart dextro und malto :)
    • Sorry Mods, wenns wieder abweicht !!!

      Klar Testomann, aber es ist doch kein betrug oder gleichen wo man sagen könnte das und das ist geflunkert etc.

      Das mit dem billig Protein ist ne andere Baustelle mein guter! Denn es steht ja immer dabei ...Weizen / Soja / Erbesenprotein ... somit weiss der Sportler doch worauf er sich einlässt.
      In dem Fall, günstiges protein was nicht schmecken wird, klumpig ist usw ...

      Und sind wir ehrlich, die drauf reinfallen sind entweder die, die es nicht besser wissen (ok, aber da muss jeder durch das wissen wir doch :whistling: ) oder die jenigen die es nicht anderst verdient haben ...was denkst du was wir jeden tag (und wir sind verdammt günstig und haben keine margen von xxx% !!) für Anfragen haben was noch am Preis machbar wäre ;)

      Ein letztes Beispiel um das zu untertermauern was ich meinte, Von Ironm. z.b. oder B. Body gibt es auch Soja Protein Isolat - wo auch jeder 2te sagen wird ...Häää Soja ..... Müll! Ok jeden seine meinung ... nur in diesem Fall kommen die Sachen doch von richtig grossen und guten Anbietern und kosten richtig Kohle. Den EK für >soja sag ich mal lieber nicht eh ich gesteinigt werde :D

      Nur ist dieses Soja besser als das Billige/Günsitge?!?! Soja Isolat = Soja Isolat ;)

      Und was die "versprechungen angeht die gemacht werden" ... was haben denn geile Firmen wie xyz vor der "health claim verordnung " alles versprochen.

      Denke für richtige Sportler mit Erfahrung (sind leider die wenigsten) zählen die Inhaltsstoffe um zu sehen obs gut oder schlecht ist und ob es sein Geld wert ist.

      Aber ich glaube wir zwei sollten das hier belassen damit eh die mods noch ausflippen denn es gehört ja ncht wirklich hier rein :rolleyes:
    • Ich mache es mal kurz und knapp, denn eigentlich verstehe ich diese Diskussion nicht!

      Es handelt sich doch bei den Supps um großteils Lebensmittel, die zum Verzehr geeignet und gedacht sind. Werden diese in der EU vertrieben bedarf es einer richtigen Deklaration der Inhaltsstoffe. Wird es in Deutschland verkauft als 'zu Verzehr geeignet', dann unterliegt es auch dem dt. Gesetz und Reinheit für Lebensmittel und unterliegt somit meines Erachtens auch der Lebensmittelverordnung und Kontrolle.

      D.h, die Angaben auf den Verpackungen müssen stimmen um nicht tausende Euro an Strafgeldern zu kassieren. Die gilt auch für sogenannte Futtermittel, oder denkt ihr wirkl. die drucken 80% Whey drauf und machen 70% Soja oder Erbsenprotein rein? lach

      Soja und Erbsenprotein kosten das kg um die 1-2€, je nach Abnahmemenge. Die ist aber schon gesondert gefiltert und hat mit dem Soja für die Schweinemast nicht viel zu tun, obwohl wie dies auch nehmen koennten. Das mit Kreatin stimmt, denn es gibt noch einige Shops, wo man Creation Mono für und die 8€ pro kg bekommt.

      Nun zu den No-Name Herstellern. Produziert werden viele Produkte auf den selben Bändern und Maschinen wie die teuren Markenprodukte. Um die Überproduktion günstig an dem Mann oder die Drau zu bringen kommt halt nur nicht das eigentliche Firmenzeichen drauf, sondern ein anderes. Viele Markenfirmen verkaufen ihre eigenen Produkte auch in großen Mengen als No-Name. Warum, weil zum einen der Stillstand teil mehr kostet, als die Maschinen weiter laufen zu lassen,zum anderen aber auch durch die günstiger Variante eine Cash Cow sein kann ;)
      ...
    • Nun zu den No-Name Herstellern. Produziert werden viele Produkte auf den selben Bändern und Maschinen wie die teuren Markenprodukte. Um die Überproduktion günstig an dem Mann oder die Drau zu bringen kommt halt nur nicht das eigentliche Firmenzeichen drauf, sondern ein anderes. Viele Markenfirmen verkaufen ihre eigenen Produkte auch in großen Mengen als No-Name. Warum, weil zum einen der Stillstand teil mehr kostet, als die Maschinen weiter laufen zu lassen,zum anderen aber auch durch die günstiger Variante eine Cash Cow sein kann ;)


      Stimmt, ist ja nicht nur bei den Supps so, sondern auch bei Süßwaren oder so :)

      Aber man weiß halt nicht welche "billig marke" eigentlich eine große ist oder ?