Angepinnt Mein Weg zurück 3.0 oder Moving in eternity circles.

    • ANZEIGE
    • Comerford schrieb:

      Die Ursache einer Spinalkanalstenose liegt im Verschleiss der Facettgelenke.
      Die Nerven haben damit nichts zu tun.
      Eine Folge des Verschleisses ist eine relative Instabilität und diesem versucht der Körper durch
      eine Verstärkung der Wirbelkörper zu begegnen.
      Ungünstigerweise wird dadurch der Spinalkanal enger.Ergo werden die Nervenstränge welche
      dort verlaufen komprimiert.
      Druck mögen Nerven so rein gar nicht.
      Die nervalen Symptome sind eine Folge und keine Ursache.
      Danke dir für die Antwort, tatsächlich allein durchs Lesen wieder was dazugelernt. Meine Frage kam mir nur auf weil ich in Gedächtnis hatte dass du auch ein CTS hinter dir hast, und da beides "eingeengte" Nerven sind wollt ich mal fragen ob darin die Ursache liegt.

      Du scheinst aber in guten Händen zu sein, die Narben schauen allesamt ziemlich ordentlich aus - hatte ich auch schon anders gesehen. Erneut gute Genesung dir!
      Für junge Hüpfer wie mich ist dein Durchhaltevermögen sowie die Einstellung die du an den Tag legst extrem beeindruckend und verdient zumindest von mir allerhöchsten Respekt.
    • Hallo.

      Die Klammern sind seit Freitag raus und zwei der drei Wunden waren leider nicht ganz zusammengewachsen.
      Es war zum Teil altes Narbengewebe und das heilt nicht gut.
      Die Stellen wurden mit Dermabond ,einem Hautkleber verschlossen.
      Das Zeug ist wasserfest und wächst quasi mit der Zeit aus der Wunde raus.


      Gestern hatte ich Physiotherapie.Momentan geht nur leichtes Ausstreichen der Ödeme rund um die Wunden.
      Zudem hat mich die Therapeutin getaped.Das dient ebenfalls der Lymphdrainage.

      Sieht lustig aus. Nur leider zeigt mir das Bild auch wie fett ich mittlerweile schon geworden bin.
      Ich darf außer Spazieren nichts machen.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      Rather dead than average
    • Ja,die Tapes haben sich über Nacht in schrumpelige Etwas verwandelt.Tags zuvor waren sie relativ gespannt.
      Daran sieht man gut wie das Wasser aus dem Gewebe drainiert wurde.
      Morgen lass ich mich wieder tapen.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      Rather dead than average