Angepinnt Mein Weg zurück 3.0 oder Moving in eternity circles.

    • Meine Hand ist fast wieder verheilt und ich bin gestern sogar eine kleine Runde Mopped gefahren ;)

      So weit,so gut.
      Ich hatte am Dienstag ein MRT meiner LWS da meine Rückenschmerzen wieder deutlich zugenommen haben
      und auch erneut ausstrahlende Schmerzen im rechten Bein aufgetreten sind..
      Lange Rede,kurzer Sinn.
      Nächste Woche Donnerstag werde ich voraussichtlich operiert.
      Diesmal wird eine Hemilaminektomie rechts,LWS 3/4 erfolgen und eine
      Versteifung in zwei Höhen.Ein etwas größerer Eingriff da die alten Platten in 4/5 raus müssen und
      dann zwei längere über den gesamten Bereich eingesetzt werden.

      Ich kann also alles was ich mühsam aufgebaut habe seit letztem August wieder abhaken und irgendwann
      im Juli von Null beginnen.
      Das ist jetzt meine elfte Operation seit 2014, davon die siebte an der Wirbelsäule seit 2015.



      Nur zur Info,nicht zum bedauern.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13
    • ANZEIGE
    • Entschuldige bitte gleich vorweg falls die Frage frech kommen sollte, aber hat dein Krankheitsverlauf irgendwo seinen Anfang gehabt? Habe deine Logs nicht zu intensiv verfolgt aber scheint alles seine Ursache in den Nerven zu finden. Da stellte sich mir aus reinem Interesse die Frage nach einem primären Auslöser.

      Natürlich wünsche ich dir trotz aller Unbekanntheit viel Durchhaltevermögen!
      Auch wenn du bestimmt schon genug Sprüche und Zitate zu hören gekriegt hast:
      "Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides" (Adenauer)
    • Die Ursache einer Spinalkanalstenose liegt im Verschleiss der Facettgelenke.
      Die Nerven haben damit nichts zu tun.
      Eine Folge des Verschleisses ist eine relative Instabilität und diesem versucht der Körper durch
      eine Verstärkung der Wirbelkörper zu begegnen.
      Ungünstigerweise wird dadurch der Spinalkanal enger.Ergo werden die Nervenstränge welche
      dort verlaufen komprimiert.
      Druck mögen Nerven so rein gar nicht.
      Die nervalen Symptome sind eine Folge und keine Ursache.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13
    • Hallo.

      Wen es interessiert, die Op Freitag ist mit vier Stunden geplant.Meine bisher längste Narkose.
      Wird auch eine TIVA werden.Hab ich bisher immer bestens vertragen.

      Hatte heute mein letztes Training für lange Zeit.War richtig intensiv und sehr befriedigend.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13