Brawns Trest während dem Bridgen?

  • Brawns Trest während dem Bridgen?

    Da ich in letzter Zeit sowieso ständig krank war, davor unterdosiertes Susta hatte etc, bridge ich seit ein paar Wochen mit Apotesto 250mg e10d und werde das wohl auch noch so 2 Monate machen, bevor ich wieder in ne Kur starte. Jetzt hab ich noch 2 Dosen Trest von Brawn rumstehen und das Zeug soll ja nicht schlecht werden, also überlege ich die einzubauen :D

    Jetzt zu meiner Frage:

    Macht das wegen den möglichen ötrogenbedingten Nw's vom Trest überhaupt Sinn, während dem Bridgen? Oder vollkommener Schwachsinn und lieber bleiben lassen? Hat das jemand vielleicht schon so gemacht? Ari und Aro ist beides am Start, ebenfalls Clom und Tamox, falls benötigt. Ausserdem werden b6, Zinkchelat und Melatonin supplementiert. Irgendwelche Tipps oder Vorschläge?
  • ANZEIGE