Bandscheibenvorfall + neuer Riss tipps für training/heilung

    • @AUK
      Sitzen erhöht die Belastung der Bandscheiben.
      Bankdrücken im Sitzen an der Brustpresse ist von daher nicht zu empfehlen.
      Ebenso wie alle anderen Übungen nicht sitzend absolviert werden sollten.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      „You can be a master
      Don't wait for luck
      Dedicate yourself and you can find yourself.“
      The Script
    • ANZEIGE
    • Comerford schrieb:

      @AUK
      Sitzen erhöht die Belastung der Bandscheiben.
      Bankdrücken im Sitzen an der Brustpresse ist von daher nicht zu empfehlen.
      Ebenso wie alle anderen Übungen nicht sitzend absolviert werden sollten.
      Ich habe von meinen eigenen praktischen Erfahrungen geschrieben.
      Das Maschinentraining ging ohne Probleme. Hingegen war das Hinlegen auf die Bank schon eine Qual, das Aufstehen von der "Decline-Bank" wäre gar nicht möglich gewesen. Genauso wenig wie Aufrichten von einer Flachbank mit Kurzhanteln in der Hand.
      Der wesentlich größere Knackpunkt ist also das Aufrollen der Wirbelsäule gewesen, nicht der Druck der wirkt, wenn man aufrecht an einer Rückenlehne sitzt. Und die zusätzliche Belastung bei der Übung selbst wirkt sowieso auf den oberen Rücken, weswegen ein guter Bankdrücker auch einen starken Lat haben sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AUK ()

    • Es sind Deine persönlichen Erfahrungen,aber auch nicht mehr.
      Die Bio-Mechanik sagt etwas anderes.
      Ich halte es allgemein und in der Medizin im Besonderen für besser,
      wenn Laien keine Tips geben,die anderen schaden könnten.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      „You can be a master
      Don't wait for luck
      Dedicate yourself and you can find yourself.“
      The Script
    • Als letztes meinerseits dazu:
      Ich habe damit genau die Vorgaben meines beratenden Sportarztes umgesetzt, nicht mehr und nicht weniger.
      Dieser empfahl mir auch die Rehas nach meinen 5 Rissen in der ROM. Während der behandelnde Arzt in der Klinik
      schon nach dem dritten Unfall sagte, ich könne nie mehr Kraftsport machen, nie mehr an Wettkämpfen teilnehmen,
      müsse eigentlich operiert werden. (Seitdem war ich auch wegen solcher Schäden/Unfälle nicht mehr beim Arzt!)
      Während mir mein Bekannter (Arzt des Vertrauens, u.a. ehemaliger Sportarzt/BB/KDKler, Betreuer Leistungsstützpunkt)
      schon empfahl, leicht in den Schmerz hinein zu trainieren. Meine Schulter ist übrigens komplett schmerzfrei.
      Im KH habe ich mittlerweile bessere Leistungen als vor dem BSV.
      ....PS: Bewegung ist gut für die Nährstoffversorgung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AUK ()