Kampfsport + Gym Kombi

    • Kampfsport + Gym Kombi

      Hallo Freunde

      Ich hab eine Frage.. was sonst ?(

      Ich möchte wieder nach 4 Monaten mit Training Anfangen. Zum einen möchte ich mit Krav Maga weiter machen und gleichzeitig im Fitnessstudio Fortschritte erzielen. Zuletzt habe ich 3 Monate einen 2er Split praktiziert (ohne Krav Maga) und habe einigermassen Fortschritte gemacht (visuell und natürlich Steigerung der Gewichte). Vor dieser Zeit habe ich Krav Maga und Gym (GK) gleichzeitig gemacht.
      Das sah etwa so aus:

      Mo: Krav Maga
      Di: GK
      Mi: Krav Maga
      Do: GK
      Fr: Pause
      Sa: GK
      So: Pause

      GK Training macht mir jedoch nicht so viel Spass..

      Zu meiner Frage:

      Krav Maga wäre Montags und Mittwochs. Jetzt weiss ich nicht genau, wie und wann ich ins Gym soll. Ach ja - der Schwerpunkt sollte aufs Gym gelegt werden. Das heisst, im Krav Maga werde ich nicht wie bisher mich völlig auspowern und wüten. Man kann das auch "ruhiger" praktizieren. Das vor allem wegen der Regeneration vom Krafttraining.

      Meine erdachten Kombos - wenn möglich mit einem 2er Split, da ich den echt sympathisch finde :P

      Mo: Krav Maga
      Di: Oberkörper
      Mi: Krav Maga
      Do: UK
      Fr: Pause
      Sa: OK
      So: UK

      zweite Alternative wär kein richtiger 2er Split mehr.

      Mo: Krav Maga
      Di: Oberkörper
      Mi: Krav Maga
      Do: Unterkörper
      Fr: Pause
      Sa: Ganzkörper
      So: Pause

      Welchen Plan findet ihr von diesen drei am schlausten? Wobei ich den reinen GK Plan echt nicht so toll finden würde :)
      Habt ihr Alternativen? Was gesagt werden muss, dass vor bzw. nach Krav Maga ich ungern ins Gym gehen würde. Wobei nach dem KM Training das Gym schon zu ist.

      Ach ja.. mein 2er Split sieht in etwa so aus:

      Oberkörper:
      BD 3x12
      LH Rudern 3x12
      Schrägbankdrücken KH 3x12
      Lat Zug 3x12
      Trizeps 3x12 (da hab ich zwei Übungen - OK Tag eins machte ich Übung Nr. 1 und am zweiten OK Tag Übung Nr. 2)
      Bizeps 3x12 ( gleich wie beim Trizeps)

      UK:
      Kreuzheben 3 x 8-10
      Kniebeugen 3x12
      Beincurls 3x12
      Beinstrecker 3x12
      Waden 3x12



      Vielen Dank und freundliche Grüsse
    • ANZEIGE
    • Unabhängig von der Koordination kampfsport/krafttraining halte ich von deinem split nicht viel.
      Mit kreuzheben und Kniebeugen hast du gleich die 2 schwersten Übungen in einer Trainingseinheit.
      Wenn du mit kreuzheben fertig bist wirst du beim Kniebeugen wohl kaum noch die volle Leistung bringen können.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.
    • Ich würde es so splitten :

      Mo: KM
      Di: Unterkörper
      Mi:KM
      Do: Oberkörper
      Fr: Unterkörper
      Sa: Pause
      So : Oberkörper

      Kniebeugen und Kreuzheben habe ich bei mir auch am Beintag mit drin, aber wie Armstrong sagt , viel Gewicht schaffe ich nach Kniebeugen nicht mehr im Kreuzheben.

      Kreuzheben kann man aber auch gut als erste Übung für Oberkörpertraining nehmen , Ganzkörperübung perfekt als „Warm up“.
      #Sun Gym Gang#
    • Armstrong schrieb:

      Unabhängig von der Koordination kampfsport/krafttraining halte ich von deinem split nicht viel.
      Mit kreuzheben und Kniebeugen hast du gleich die 2 schwersten Übungen in einer Trainingseinheit.
      Wenn du mit kreuzheben fertig bist wirst du beim Kniebeugen wohl kaum noch die volle Leistung bringen können.

      Wäre es eine Idee wenn ich an einem UK Trainingstag Kheben machen dafür KB nicht und am UK Tag zwei KB statt KH? Quasi abwechselnd.


      Jbrare schrieb:

      Ich würde es so splitten :

      Mo: KM
      Di: Unterkörper
      Mi:KM
      Do: Oberkörper
      Fr: Unterkörper
      Sa: Pause
      So : Oberkörper

      Kniebeugen und Kreuzheben habe ich bei mir auch am Beintag mit drin, aber wie Armstrong sagt , viel Gewicht schaffe ich nach Kniebeugen nicht mehr im Kreuzheben.

      Kreuzheben kann man aber auch gut als erste Übung für Oberkörpertraining nehmen , Ganzkörperübung perfekt als „Warm up“.

      Das gefällt mir! Eine Frage dazu - fängt das Training Dienstags aus einem bestimmten Grund mit dem UK an?

      ----

      Noch etwas allgemeines. Beim OK habe ich eine Schulterübung vergessen. Ich würde mich da spontan für Schulterdrücken mit Kurzhanteln entscheiden. Aber wo bzw. wann die Übung machen? Nach dem Lat-Zug?

      Und den Bauch habe ich auch vergessen. Den würde ich eventuell 2-3x pro Woche zu Schluss trainieren.


      Und vielen Dank an die zwei Antworten!

      Gruss

      Apolion
    • @Apolion

      KB und KH kannst du auch abwechselnd machen - oder beides und abwechselnd das deine von beiden zuerst !

      Ich trainiere grundsätzlich montags oder dienstags immer Beine weil alle anderen Brüste und OK trainieren Montags /Dienstags !
      Haste alle Geräte frei ;)
      Ich trainiere selber zwar immer gegen 6-7 Uhr morgens , aber da sind immer 2 Powerlifter da und Wenn die Brust und OK trainieren bleiben mir maximal 4 20 kg Scheiben und ein paar 10er zum trainieren ...

      Schultern mache ich wenn dann immer am Ende , weil mir sonst die Stabilität für den Rest fehlt , kannste aber machen wie es dir passt.
      Bauch trainiere ich 1-2 x die Woche mit einer Übung :whistling:
      #Sun Gym Gang#