Was trinkt ihr üblicherweise bzw. am liebsten?

    • Was trinkt ihr üblicherweise bzw. am liebsten?

      Tagsüber (von früh bis abends :) ):

      Gemisch aus 1/3 Milch und 2/3 Kräutertee (z.B. Hagebutte, Pfefferminz, Fenchel, Kamille, Salbei, Zitronenmelisse...) bzw. -gemisch
      also alles ohne Zucker..... :thumbup:
      Oder auch verdünnte Tomatengetränke......hmhmhm
      Früher gab es auch Malzkaffee ;) - kennt das noch jemand?

      Zu Weihnachten, Geburtstag oder ähnlich:

      einen schönen heißen Schokotrunk/Kakaomilch
      bzw. abends
      Saftschorle, Ginger Ale, Bitter Tonic

      zum Training:

      süßer Saft,
      sehr lecker ist der Beerensaft aus dem Discounter
      bzw. isotonische Getränke
      Mein Ziel im Herbst 2019:

      175,0 - 112,5 - 167,5
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform
    • ANZEIGE
    • Haha, ich dachte immer meine Trinkgewohnheiten in meiner Jugend wären heftig gewesen :D

      Echt den ganzen Tag absolut kein Wasser und im Training unverdünnter Fruchtsaft? 8|
      Dann würde ich verdursten.
      Wenigstens den Nieren zu liebe solltest du vielleicht mal über pures Wasser und Tee ohne Milch nachdenken.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Lol, war so erstaunt, dass ich vergessen habe auf die Frage zu antworten :)

      Zum Frühstück O-Saft, Bovril und ungesüßten schwarzen Tee.

      Auf der Arbeit jede Menge Kaffee und Wasser.

      Im Training Wasser und manchmal diese Gym-Konzentratgetränke, allerdings sehr stark verdünnt.

      Abends 1 Malzbier, Kokosnusssaft, alkoholfreies Weizen oder Ginger Beer und Kräutertee.

      Zwischendurch immer mal wieder Wasser.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Du hast natürlich völlig recht. :thumbup: Klares Wasser als die Nummer 1. Ich nehme jetzt allerdings nur noch ein Liter Milch am Tag.
      Abgesehen von der biologischen Wertigkeit (Damit müßte ich mich wieder einmal beschäftigen...) des Eiweißes in der Milch könnte man auch das Eiweiß über andere Quellen zu sich nehmen. Und würde gleichzeitig auf einen haufen Zucker verzichten. Eigentlich völlig irrsinng, im Ketchup auf den Zucker achten und tagsüber massenhaft Zucker in der Milch konsumieren. Und an klares Wasser komme ich eigentlich nicht ran. Ständig Kohlensäure (Selters) möchte ich nicht in mich reinpumpen. Zu hause bin ich schon fast neben dem Wasserhahn "dehydriert", nur weil gerade der Tee alle war. :( Sachen gibt's.

      Armstrong schrieb:

      Haha, ich dachte immer meine Trinkgewohnheiten in meiner Jugend wären heftig gewesen :D

      Echt den ganzen Tag absolut kein Wasser und im Training unverdünnter Fruchtsaft? 8|
      Dann würde ich verdursten.
      Wenigstens den Nieren zu liebe solltest du vielleicht mal über pures Wasser und Tee ohne Milch nachdenken.
      Mein Ziel im Herbst 2019:

      175,0 - 112,5 - 167,5
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform
    • Ich trinke, jetzt in den kühleren Monaten, über den Tag verteilt, immer mindestens 1 1/2 - 2 L Tee. Ich mische Grünen Tee mit Brenesseltee.
      Nachts habe ich Wasser am Bett.
      Während des Trainings trinke ich Wasser mit ein wenig BCAAs mit Geschmack und nutzte sie auch nur noch wegen dem Geschmack. Ist Gewohnheit.
      Zwischendrin dann auch immer mal ein wenig Wasser.
      Und ganz wichtig Kaffee mit Milch.
      Im Sommer trinke ich hier keinen Tee, da trinke ich nur viel Wasser.
      Am Wochenende oder bei Anlässen liebe ich guten roten Wein. Selten mal Sekt oder Champagner.
      Thats it :)
      Erfolg kommt, wenn du liebst was du tust !
    • Morgens immer Kaffee mit etwas Zucker und Milch.

      Auf der Arbeit auch recht viel Kaffee und Wasser.

      Im Training nur Wasser.

      Gegen Abend dann vermehrt Tee.

      Zero und light Getränke habe ich mir komplett abgewöhnt. Ich hatte das Gefühl sie Taten mir nicht gut, habe es aber auch liter Weise getrunken.
      Lieber gönne ich mir dann mal ein alkoholfreies Radler oder power rate aber in maßen.
    • Morgens schwarzer tee mit honig und über den tag wasser, kaffee, säfte, milch. Gelegentlich kola und mal nen energy. Zum essen auswärts nen guten wein und als aperitif campari oder martini. An silvester werde ich allerdings versuchen ausschließlich schnaps zu trinken :thumbsup:

      Edit: Ausserdem nachm training wheyshake und vorm schlafen caseinshake. Während der arbeit über den tag nen shake aus 500g mq mit banane und milch.
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak ()