Gyno.. Wie lange Tamox ?

    • Gyno.. Wie lange Tamox ?

      Hey
      Hatte ja schon mal erwähnt das ich auf einer seite ne leichte gyno habe
      Nehme derzeit morgens und abends je 10 mg tamox
      Nur irgendwie schlägt mir das zeug ziemlich aufs gemüt
      Ca. 1 h nach der einnahme schwitze ich und fühle mich sehr schwach deswegen freue ich mich auch auf den Zeitpunkt wo es endlich besser wird und ich das zeug weg lassen kann
      Wie lange denkt ihr dauert es bis der 1 mm knoten wieder weg ist ?
      bzw
      Sollte ich jetzt schon zum arzt oder erstmal 2 wochen tamox weiter nehmen und wenn es dann nicht weg ist zum arzt ?
      Oder kann es sein das der knoten gar nicht mehr verschwindet und tamox nur das weiter wachsen verhindert ?

      Also ganz ehrlich
      Man sieht von dem knoten 0 nur killt mich das tamox zz und am montag ist auch mein urlaub vorbei und mir graut es schon in dem zustand arbeiten zu gehen

      wie sieht das eig aus meine ärztin weiß von den roids
      Darf sie mir dann überhaupt neues Tamox verschreiben ?
      Also normal das ich es dann selbst bezahlen muss aber bekomm ich das dann überhaupt ?

      komisch ist auch die ersten 5 tage tamox kein jucken oder schmerzen und heute fing es auch an etwas weh zu tun wenn ich drauf drücke was aber auch sein kann das es so ist weil ich halt relativ oft checke wie der status ist (5 mal am tag oder so) und ich dann natürlich da etwas drauf rum drücke
    • ANZEIGE
    • Sorry wenn ich etwas von deinem Thema weg gehe, bzw. vielelicht hilft es Dir ja doch.
      Soll nicht Epistan gut sein bei einer bereits bestehenden Gyno ?

      Zumindest findet man bei Google da sehr viele Treffer und ich habe das auch schon sehr oft gelesen:

      google.de/search?q=epistane+gy…0&ei=8yQjWur4JKWaX4DpsugB
      Das Forum benötigt deine Unterstützung :thumbup: please Donate!
    • Bekomm ich das auch verschrieben wenn ich es will ?
      Werde heute Nacht und morgen Nacht nochmal mit eis durch kühlen und wenn es dann nicht kleiner ist geh ich glaub ich einfach zum Arzt
      die Sache ist man sieht sie ja wirklich 0
      Hab mich auch schon gefragt obs vielleicht keine gyno ist aber da ist halt beim seitlichen drücken nen knubbel
      von oben ist alles flach
      Ka....
      Vielleicht tut mir das epistan auch besser als das tamox


      edit//
      Ich sehe ist so nen Research chemical
      Ich werde meine restlichen Tamox jetzt wohl erstmal leer machen
      Kollege hat auch noch welche zu hause die er mir schenken wollte weil er seit jahren kein BB mehr macht aber dann glaub ich auch das die legit sind weil er auch Gyno Probs hatte und die damit weg gegangen sind und joa
      Aber habt ihr da keine erfahrung wie lange es bei so nem mini knubbel braucht ?
      weil man sieht ihn ja nichtmal
      selbst der nippelhof steht nicht ab und seit dem ich diäte ist da auch nicht mehr soviel fett das da irgendwas nur im geringsten spitz zu läuft
      Sieht i.o aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DayDream ()

    • das schlimmste an einer Gyno ist meistens der Kopf, mach dich nicht verrückt.

      Ich würde sagen ist eine 50/50 Chance das die "Gyno" (falls man das schon so nennen will) wieder verschwindet. Falls nicht, auch nicht schlimm da nicht sichtbar.

      Tamox im Regelfall bis die schmerzen verschwunden sind, dann mit nem a hemmer weiter machen falls du weder Stoffst.

      Fummel da nicht ständig herum, das regt eher das Wachstum an als das es dich beruhigt. Im Stunden tagt passiert da eh nichts.
      Taste einmal am Tag kurz ab, dann stellst du sicher das die brust nicht durchs fummeln schon schmerzt.

      Der Arzt kann dir privat tamox verschreiben das du dann selbst bezahlen kannst. Das geht ja.
    • Ich denke ich werde jetzt erstmal off gehen
      Wurde ja damals abgezogen und habe fakes bekommen
      War dann so lange off das mein spiegel sich schon wieder erholte und habe dann 7 wochen Testo genommen um auf den stand jetzt zu kommen und habe da grade auch echt kein bock drauf mir noch n a hemmer usw rein zu ziehen
      Damals ging es ja auch ohne
      Vielleicht sollten sich meine werte erst nochmal was erholen

      Habe vor paar monaten für blutbild 8 und für testo wert 16 bezahlt würde östrogen und östradiol auch je 16 kosten oder wenn die einmal hormone testen sind die nächsten hormone nicht so teuer ?

      Weil würde dann einfach den test mal machen weil muss sagen mein nippel juckte NIE und schmerzt erst seit dem ich da so viel dran rum spiele
      Vielleicht hab ich die auch schon länger und sie nie gemerkt...
    • PocoLoco schrieb:



      Der Arzt kann dir privat tamox verschreiben das du dann selbst bezahlen kannst. Das geht ja.
      Hatte heute Termin.
      Sie sagte nein und meint auch sie kann sich nicht vorstellen das irgendein anderer Arzt es macht
      Muss sagen bin heute mit der Absicht da hin gegangen das ich es bekomme...
      Muss sagen bin grad richtig durch n Wind
      Hab direkt ne Überweisung zum Chirurgen bekommen.....

      habe jetzt vor 5 Tagen mit Clomifen angefangen
      Das zeug haut mich einfach aus dem Leben
      Hitzewallungen des Todes, verplant aufs Grobste.
      Musste gestern beim sport nach der 4. übung abbrechen und nach hause weil mir einfach so heiß wurde und danach die sternchen kamen aber das halb so wild
      Schlimmer ist einfach das ich nirgendwo Tamox klar bekomme
      Ich würde grad meine verdammte seele an den teufel verkaufen für 100 x 10 mg tamox -.-

      Der Knubbel ist fast ganz weg gegangen und dann war der Rest Tamox leer ....
      Habe jetzt seit einem Monat nicht mehr gespritzt (27.11 letzte)
      Hab ich eigentlich überhaupt noch mega viel Östrogen im Körper ?
      Die HWZ von Östrogen liegt doch nur bei 5 stunden oder ?
      D.h wenn jetzt kein Überschuss mehr da ist aromatisiert doch auch nix mehr oder ?
      Wenn ich Tamox jetzt weg lasse(1x20 mg hab ich noch...) wächst der überhaupt noch weiter ?

      Sollte ich Clomifen weiter nehmen ?
      Klar die NWs sind krass scheiße aber ist jetzt halt einfach so aber hilft das auch ?
      Ist Clomifen nun eigentlich ein Antiöstrogen ? also hilft das auch oder bringt das nur die Achse wieder in Gang ?
    • DayDream schrieb:

      Tamox ist kein Medikament für Männer und es könnte ja auch schließllich Brustkrebs sein blablabla


      Werde jetzt sofort zu nem Kollegen fahren der Leute kennt der zu nem Kollegen fährt der Leute kennt.
      Tamoxifen ist ein "geschlechtsneutrales" Medikament gegen Brustkrebs.
      Nur weil Brustkrebs bei Frauen viel häufiger vorkommt als bei Männern heißt das nicht, daß die betroffenen Männer auf medikamentöse Hilfe müssen ;)

      Ich habe mich mal mit der Frauenärztin meiner Perle über das Thema Gyno unterhalten und sie sagte mir dass sie auch schon männliche Patienten mit Brustprobemen behandelt hat.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.
    • Wenn nix klappt ist das der nächste schritt aber denke ich bekomm das irgendwie hin nur doof das jetzt auch noch die Feiertage sind...
      Nochmal zurück zu einer Frage die mir am Herzen liegt


      Also der Knubbel ist 0 sichtbar

      Maximal nen halbharter Nippel aber stört mich nicht
      Was passiert wenn ich nix mache
      Ich bin jetzt 1 Monat off
      Also kein Testo kommt dazu
      So langsam müsste das Östro nach 2 wochen bzw fast 3 jetzt, Tamox doch unten sein oder ?
      Und die letzte 20 mg Tamox war gestern

      Die HWZ ist 14 tage und letzte Woche habe ich noch 60 mg ed genommen
      Wird der Knubbel noch größer ?
      Kollege der schon 4 kuren gemacht hat meint ich kann drauf scheißen der hat wohl auch einen noch der etwa die selbe größe hat und der meint ich kann da gepflegt drauf scheißen muss nur bei der nächsten Kur ari mit dazu nehmen sonst wächst der wieder ?

      Wenn mein Kollege unrecht hat wie akut ist mein Problem
      Kann ich das alles noch bis Neujahr aufschieben ?
      Druckempfindlichkeit ist gleich 0


      und durch Testosteron aromatisiertes Östrogen
      Welche HWZ hat das
      Ist das ganz normales Östro oder hat das irgendeine Methylgruppe oder sowas ?