Ganzkörpertraining

    • Ganzkörpertraining

      Hy Leute hab nichts gefunden hier im Forum und öffne diesen Threat, wenn ihr was kennt im forum immer raus damit bin auch nur ein mensch.

      Jetzt aber zu meiner Frage, wie kann man am besten und effektivsten mit einem Anfänger Ganzkörpertraining anfangen.

      Wie lange sollte ne trainingseinheit dauern.

      langsame bewegungén oder schnellere.

      das wars von mir jetzt seid ihr gefragt :D
    • ANZEIGE
    • Kayno schrieb:

      Hy Leute hab nichts gefunden hier im Forum und öffne diesen Threat, wenn ihr was kennt im forum immer raus damit bin auch nur ein mensch.

      Jetzt aber zu meiner Frage, wie kann man am besten und effektivsten mit einem Anfänger Ganzkörpertraining anfangen.

      Wie lange sollte ne trainingseinheit dauern.

      langsame bewegungén oder schnellere.

      das wars von mir jetzt seid ihr gefragt :D
      Schau mal bei Fitness Expert !
      Du weißt ggf mittlerweie, ich bin ein großer Feund von GK Training. Werde ich viel anwenden mit meinen Kunden.
      Auch weißt du, dass ich ein Freund der Grundübungen bin und bin auch der Meinung, dass diese ein Anfänger lernen sollte und diese auch in den Plan gehören.
      Ein Anfängerplan braucht also gar nicht viel. Ich mache mir bei einem Anfänger auch nicht direkt einen Kopf um schnell oder langsam. Sie müssen die Technik lernen und ein Gefühl für die Übungen bekommen.
      Ich gehe nun von einem gesunden Anfänger aus.
      Lg von Mel
      Erfolg kommt, wenn du liebst was du tust !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak ()

    • Hier einer von @Kayno

      Plan: A
      Aufwärmen 10 min Cross-Trainer
      Kniebeugen 7-10 wdh 4 Sätze
      KH Ausfallschritt (Lunches) 15-20 wdh 3 Sätze
      Latziehen 7-10 wdh 3 Sätze
      Kabelrudern 12-15 wdh 3 sätze
      Brustpresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Butterfly 12-15 wdh
      Nackendrücken an Multipresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Seitheben am Kabel oder KH 12-15 wdh 3Sätze
      Sz-Curls am Gerät oder frei 7 wdh 4 Sätze
      Pull down am Seil 7 wdh 4 Sätze

      Plan B :
      45min Cardio
      Chrunches 20 wdh 4 Sätze bei bedarf mit extra Gewicht
      Beinheben max. wdh 4 Sätze
      Käfer max. wdh 4 Sätze

      Schema : MO A, Di B, Mi A, Do B, FR A Sa-So frei
      FORTES FORTUNA ADIUVAT
    • Danke Pumper

      coole antworten sind dabei nur mirabelle hast ein fehler

      ich denke du meist statt Sie müssen die Technik lernen und kein Gefühl für die Übungen bekommen.

      das hier Sie müssen die Technik lernen und ein Gefühl für die Übungen bekommen.

      Ich werde morgen damit anfangen was sollte ich morgen tun

      Habe einen anstrengenden Tag bis 18:30 - 19:00 Uhr

      und will um 19 uhr trainieren gehen was wäre das beste für mich??
    • AUK schrieb:

      Du hast schon recht.
      Das Gegenlesen ist nicht die Stärke von MFM. Wir wussten ja, gemeint ist. :)
      Sie ist eine Frau der Tat :thumbup: , der Stärke, der Theorie und Praxis.
      ....einfach auf melden drücken und den Mods bzw. lodl schreiben, was geändert werden muss... :)
      Danke :love:
      Ich bekenne mich aber, was dies betrift, immer schuldig im Sinne der Anklage ;)
      Erfolg kommt, wenn du liebst was du tust !
    • tattoo-freak schrieb:

      Kayno schrieb:

      coole antworten sind dabei nur mirabelle hast ein fehler
      wer ist mirabelle ?( :P
      ....das irreführende "k" aus mel's beitrag hab ich mal entfernt :D
      Du bist ein Schatz <3
      Ich weiß, es ist schlimmer mit mir, man kann mich nicht ohne Aufsicht lassen ;)
      Erfolg kommt, wenn du liebst was du tust !
    • SILENT schrieb:

      Plan: A
      Aufwärmen 10 min Cross-Trainer
      Kniebeugen 7-10 wdh 4 Sätze
      KH Ausfallschritt (Lunches) 15-20 wdh 3 Sätze
      Latziehen 7-10 wdh 3 Sätze
      Kabelrudern 12-15 wdh 3 sätze
      Brustpresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Butterfly 12-15 wdh
      Nackendrücken an Multipresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Seitheben am Kabel oder KH 12-15 wdh 3Sätze
      Sz-Curls am Gerät oder frei 7 wdh 4 Sätze
      Pull down am Seil 7 wdh 4 Sätze
      Findest du das nicht ein bisschen zuviel für ein einziges training?

      Und falls dieser Plan gemacht wird würde ich eher empfehlen Mo, Di trainieren Mi pause machen und Do und Fr trainieren, da es den Körper doch ziemlich schlaucht auf Dauer. Vorallem bei einem Anfänger der natural unterwegs ist.

      Was mir in meiner Anfangszeit geholfen hat, war ein Split zwischen Oberkörper und Unterkörper. Ist zwar kein Ganzkörpertraining mehr aber fand ich persönlich ganz angenehm.
    • Kayno schrieb:

      Ja genau aber danke marbella

      Darauf achte ich am meisten aber wie weiss ich was für übungen richtig sind oder falsch??
      Sehr gern.
      Ich heiße übrigens Mel ;) und lebe in Marbella ... aber das nur so nebenbei.
      Ich bin der Meinung, dass man als Anfänger auch auf jeden Fall die Grundübungen im Training haben sollte.
      Sprich : Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben. Das sind hat die Merhgelenksübungen, die viele Muskeln rekrutieren.
      Dann kann man noch gut Overheadpress, Dips, Rudern z.b. Langhantelrudern, Klimmzüge (Latziehen) dazu packen. Seitheben auch.
      Ein Anfänger braucht nicht ohne Ende Assistensübungen. Ok, wenn man ein paar Curls for the Girls machen mag.... so sei es ;)
      Trainiert man so, mit System und achte auf Progression, dann kann man mit der Zeit schauen wo man ggf Schwachstellen hat und dementsprechend Übungen dazu packen.

      So und nun dürft ihr jeden aber auch wirklich jeden Fehler den ihr finden, behalten ... lach :D

      liebe Grüße von Mel
      Erfolg kommt, wenn du liebst was du tust !
    • Chikelele schrieb:

      SILENT schrieb:

      Plan: A
      Aufwärmen 10 min Cross-Trainer
      Kniebeugen 7-10 wdh 4 Sätze
      KH Ausfallschritt (Lunches) 15-20 wdh 3 Sätze
      Latziehen 7-10 wdh 3 Sätze
      Kabelrudern 12-15 wdh 3 sätze
      Brustpresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Butterfly 12-15 wdh
      Nackendrücken an Multipresse 7-10 wdh 4 Sätze
      Seitheben am Kabel oder KH 12-15 wdh 3Sätze
      Sz-Curls am Gerät oder frei 7 wdh 4 Sätze
      Pull down am Seil 7 wdh 4 Sätze
      Findest du das nicht ein bisschen zuviel für ein einziges training?
      Und falls dieser Plan gemacht wird würde ich eher empfehlen Mo, Di trainieren Mi pause machen und Do und Fr trainieren, da es den Körper doch ziemlich schlaucht auf Dauer. Vorallem bei einem Anfänger der natural unterwegs ist.

      Was mir in meiner Anfangszeit geholfen hat, war ein Split zwischen Oberkörper und Unterkörper. Ist zwar kein Ganzkörpertraining mehr aber fand ich persönlich ganz angenehm.
      Ja ist schon richtig der Plan schlaucht, aber ich treffe hier eh pauschal aussagen, ich habe den Mensch nicht vor mir stehen und kann keine ordentliche Beratung gestallten . Habe mit diesem Plan aber ganz gute erfolge bei meinen Schützlingen, generell bei den Damen. Es gehören noch andere Dinge wie Ernährung und Co dazu, aber man brauch mich nur anzuschreiben und es wird einem geholfen. :thumbsup:
      FORTES FORTUNA ADIUVAT