Aus dem Trainingslog von AUK

    • Einige wissen eventuell noch von meinen extrem schmerzhaften Anfängen bei den geknieten rollouts.
      Hier meine heutige Variante rollouts aus dem Stand in die Streckung auf dem Boden. ...also ohne Knie
      Man muß eben nur Geduld haben. :)

      Zu Besuch im Calesthenics-Park - Teil 1.
      .
      1. rollouts normal
      2. rollouts aus dem Stand in die
      Streckung auf dem Boden - Video 1
      3. rollouts nur im Endbereich - Video 2
      .
      .
      WICHTIG:
      - rollouts sind keine Anfängerübungen
      .
      Ab wann rollouts trainieren?
      - Planke muss perfekt durchführbar sein.
      .
      Warum rollouts trainieren?
      - stabiler Rumpf schützt vor Verletzungen
      - fördert Körpergefühl
      - stabilisiert und hilft bei Grundübungen
      .
      Was sollte man bei rollouts beachten?
      - Gesäss fest anspannen
      - Wirbelsäule neutral halten
      .
      Wann rollouts?

      - Nach den Grundübungen
      - alternativ an Coretrainingstagen
      .
      Womit rollouts?
      - mit dem Abwheel
      - mit einer längeren Kurzhantel und Scheiben
      - mit einer Langhantel und Scheiben
      - mit einem stabilen Rohr und zwei Scheiben
      .
      Technischer Hinweis:
      Die Scheiben sollten nicht zu straff sitzen.
      Sonst wären drehbare Hantelstangen
      von Vorteil.
      .
      Wie rollouts trainieren?
      - ca. 2 bis 4 Sätze und je ein Dutzend
      Wiederholungen für Normalverbraucher
      Wie bei den Übungen für die Rotatorenmanschette NICHT bis zum Muskelversagen trainieren!
      .
      Was trainieren rollouts ausserdem?
      - Trizeps
      - Latissimus
      - Hüft- und Schultermuskulator

      .
      (30.05.21)


      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg
      Trainings-PR in der KB 2020: 185 kg