Aus dem Trainingslog von AUK

    • abwechselnd halbseitig gestreckte rollouts + pausierte gekniete rollouts



      abwechselnd halbseitig gestreckte rollouts (Video 1)
      .
      und pausierte gekniete rollouts (Video 2)
      .
      Ein
      paar Sätze gekniete am Anfang und am Ende, zwischendurch ein paar Sätze
      halbseitig gestreckt, so kräftigt sich schön die Körpermitte. Und etwas
      Muskelkater gratis dazu, zumindest bei mir.
      .
      Wichtig ist,
      immer schön die Spannung zu halten.
      .
      Vor den rollouts gab es natürlich noch ein paar Sätze Crunches an der Bauchmaschine.



      .


      .
      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg
      Trainings-PR in der KB 2020: 185 kg
    • Supersätze:
      Kniebeugen mit Vorermüdung
      durch Good Mornings am 30.08.20
      .
      In der wettkampffreien Zeit
      ist alles möglich.
      .
      Schwere Gewichte können,
      müssen aber nicht immer sein.

      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg
      Trainings-PR in der KB 2020: 185 kg
    • Ob Aberglaube oder nicht.
      Jahrelang versuchte ich mich im KH zu verbessern.
      Jetzt gab es endlich einen kleinen "Sprung" nach oben.
      ...per Onlinerechner 7,5 kg über meinen Rekord vvon 1995
      bzw. 12,5 kg über meinen WK-Rekord in diesem Jahrtausend ...
      Und ein paar Monate zuvor begann ich u.a. mit den KH-BS.

      Hier mein neuestes "KH-Box-Squats"-Training:
      5 x 162
      5 x 172
      5 x 182
      5 x 187
      2 x 192, bei der dritten Wiederholung kläglich versagt ;)

      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg
      Trainings-PR in der KB 2020: 185 kg
    • Das erste Mal in meinem Leben überhaupt

      DAS
      ERSTE MAL in meinen Leben überhaupt über 170 kg in den Händen gehalten
      und heute 4 x 174 kg vom 29er Block gehoben. (6.09.20) :)
      .
      Kreuzheben vom 29er Block:
      .
      1. Satz; 5 x 164 kg - Video 2
      2. Satz: 5 x 169 kg
      3. Satz: 4 x 174 kg (at 10) = PR - Video 1
      .
      Schwierigkeiten mit der Griffkraft gab es keine. Magnesia hat völlig ausgereicht.
      .
      Weil ich aussen den Platz für die Hantelablage benötigte,
      einfach innen zwei paar Kurzhanteln an der Stange befestigt.
      Die rechte Kurzhantel hat sogar die Balance während des gesamten Satzes geschafft. :thumbsup: :thumbsup:
      .
      Dieses Jahr werde ich im Training noch 180 kg ziehen ..... Eventuell auch noch 190 kg sauber beugen.


      Die WK-freie Zeit hat den Vorteil, dass man vernünftig durchtrainieren kann. :thumbup:


      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg
      Trainings-PR in der KB 2020: 185 kg