Aus dem Trainingslog von AUK

    • Training vom 28.11.19 JR
      KG früh und nach dem Training: 87,7 kg

      Das erste Studiotraining seit ca. 3 Wochen, das erste seit der NDM.
      .... zum Reinschnuppern ....

      1. KH: Start alle 2' - Das erste seit der NDM.
      50 kg: 6
      60 kg: 6
      70 kg: 6
      80 kg: 6
      90 kg: 6
      100 kg: 6
      110 kg: 3 x 6 = 67%

      2. Good Morning high:
      50 kg: 10
      60 kg: 10
      70 kg: 10
      War völlig ungewohnt high.
      Werde wohl bei den GM schnell wieder auf Low umsteigen.

      3. Latzugmaschine: Start alle 90 sec.
      60 kg: 4 x 10
      im letzten Satz Maximum
      Zur Kletterzeit wog ich max. 75 kg
      und schaffte 48 x 60 kg ohne Pause
      Heute im 4. Satz gerade einmal 10. :(

      4. Ruderzugmaschine: Start alle 60 sec.
      40 kg: 10
      45 kg: 10
      50 kg: 10
      55 kg: 10

      5. Butterfly Reverse: Start alle 1'
      20 kg: 10
      25 kg: 10
      30 kg: 10
      35 kg: 10

      6. Bauchmaschine:
      10 kg: 4 x 20

      7. Bizepsmaschine:
      20 kg: 4 x 10

      8. Crunches:
      6 x 100

      9. Dehnung an der Maschine


      Lockerer ging es bald gar nicht.
      Bis auf die Latzugmaschine.
      Die war im 4. Satz im Anschlag.
      Nennt sich Festellung der Ausgangslage.

      Jetzt gibt es Basmati und Co.
      Marathon (1983): 2:41
      10.000m: 33:10 (1986)
      Kniebeuge im BVDK (1995): 170 kg
      Halbmarathon (2013): 1:28 h
      Kniebeuge im BVDK (2019): 177,5 kg