Aus dem Trainingslog von AUK

    • Das Faultier heute ganz kurz beim Training. :thumbsup:

      Training vom 16.01.19 @JR


      1. Latzugmaschine: 1' Pause
      60 kg: 10 10 10 22 (max.)


      2. Ruderzugmaschine: 1' Pause
      70 kg: 10
      75 kg: 10
      80 kg: 7 (max.)


      3. Butterfly Reverse: 1' Pause
      30 kg: 10
      40 kg: 10
      45 kg: 9 (max.)


      Kleinvieh mach auch Mist ..... ;)

      Nach fast zwei Wochen ohne dieses Training.....
      Ziel im Frühjahr 2019: 175 - 112,5 - 167,5
      Ziel im Herbst 2019: 185,0 - 115,0 - 175,0
      Damit Teilnahme an der WM im Powerlifting im Herbst 2019. :)
      dortige Norm: 160 - 115 - 175
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform
    • ANZEIGE
    • Training vom 18.01.19 @McFit
      ...wieder ein überschaubares Training.... :)
      Quadriceps, Bizeps/Unterarm, Bauch/Rumpf

      1. Rückenschule: wie üblich 2 Sätze ohne Pause

      2. KB, langsam paused, jetzt schon 2' Pause, ohne Gürtel
      90 kg: 6 x 10
      KB-Cardio :thumbsup:

      3. Herausheben und Einnehmen der Startposition: 1 bis 2' Pause
      140 kg: 3 x 1

      4. Bizepsmaschine: 1' Pause
      30 kg: 10
      35 kg: 10

      5. Hammcurls, einseitig, abw.: 1' Pause
      14 kg: 2 x 10

      6. Unteramdrehen aufgelegt: ohne Pause wechselseitig
      4 kg: 3 x 10

      7. Bauchmaschine, 1,5' Pause
      105 kg: 10
      120 kg: 10 9 (max.)

      8. Rollouts, 1' Pause
      4 x 10, immer kurz halten in der Endposition

      9. Dehnung auf dem Dehngerät von PRECOR im McFit

      Bei den KB benötige ich das nächste Mal unbedingt meine Handgelenksbandagen.
      Also nicht vergessen einzupacken.
      Mit 90 kg ca. eine Minute lang KB machen strengt schon an.
      Dabei rutscht die Hantel immer von highbar auf lowbar.
      Bei den WK auch zukünftig notwendig.
      Die 182,5 kg waren im November ohne Bandagen schon schwer zu halten. :D
      Ziel im Frühjahr 2019: 175 - 112,5 - 167,5
      Ziel im Herbst 2019: 185,0 - 115,0 - 175,0
      Damit Teilnahme an der WM im Powerlifting im Herbst 2019. :)
      dortige Norm: 160 - 115 - 175
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AUK ()

    • Mittlerweile mußte ich die Pause bei den KB auf 2:00 min vergrößern.
      Hätte aber nie gedacht, nach dem schweren Muskalkater
      beim ersten Training in diesem System mit 50 kg jetzt noch
      auf die gleiche Art und Weise die 90 kg zu bewältigen.
      Lediglich die Pause hat sich inzwischen von 1:00 auf 2:00 verdoppelt.
      Ist schon ziemlich anstrengend, so die KB zu absolvieren.
      Aber auch sehr angenehm zu sehen, wieviel der üblichen Fitnesssportler
      zunehmend zusahen, wie ich mein Trainingsgewicht meisterte.
      Die meinten dann, die machen weniger Sätze, weniger Wiederholungen,
      gehen schnell hoch und runter und machen unten keine Pause.
      Haben aber das gleiche Gewicht.
      Da sagte ich dann nur:
      Ich habe vor ein paar Monaten im Musikschuppen einen getroffen,
      der trainiert 3 bis 4 6er Sätze auf diese Art und Weise,
      aber mit 150 kg. Und auch so jung wie ihr. :)
      Also eben alles relativ die Leistung.
      Diese kann unser Trainer im Studio nun nicht mehr bringen.
      Ihm hat es bei einer Beinübung ein Knie erwischt.
      Mehrere Bänder gerissen......
      BB in der WK-Vorbereitung und Maximalversuche ......
      Ziel im Frühjahr 2019: 175 - 112,5 - 167,5
      Ziel im Herbst 2019: 185,0 - 115,0 - 175,0
      Damit Teilnahme an der WM im Powerlifting im Herbst 2019. :)
      dortige Norm: 160 - 115 - 175
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform
    • Bankdrückplan bis zur DM in den Einzeldisziplinen Mitte April


      47. KW Deutsche Meisterschaft 24.11.2018: 117,5 kg 2. Platz
      48. KW: Training zum Ausprobieren ... u.a. 100 kg 6x
      49. KW: Training zum Ausprobieren ... u.a. 100 kg 6x
      50. KW: Training zum Ausprobieren ... u.a. 100 kg 6x
      insgesamt minimal, aber ständig abgefallen die Leistungen
      51. KW: BD mit 50,0 kg - wettkampfgetreu - 8 x 10
      52. KW: BD mit 55,0 kg - wettkampfgetreu - 6 x 10
      01. KW: BD mit 60,0 kg - wettkampfgetreu - 6 x 10
      01. KW: BD mit 65,0 kg - wettkampfgetreu - 5 x 10, 1 x 9
      von der 51. KW bis zur 1. KW nur im 5er, nicht im 7er Rhytmus
      02. KW: BD mit 67,5 kg - wettkampfgetreu - 10 10 9 7 6 5
      03. KW: BD mit 70,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      04. KW: BD mit 75,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      05. KW: BD mit 80,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      06. KW: BD mit 85,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      07. KW: BD bis 90,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      08. KW: BD bis 95,0 kg - normal, letzte Wdhg. mit Ablage
      09. KW: BD bis 100,0 kg - am Anfang mit Ablage
      10. KW: BD bis 102,5 kg - am Anfang mit Ablage
      12. KW: BD bis 105,0 kg - am Anfang mit Ablage
      13. KW: BD bis 107,5 kg - am Anfang mit Ablage
      14. KW: BD bis 110,0 kg - am Anfang mit Ablage
      15. KW: DM in den Einzeldisziplinen - Ziel: 112,5 kg
      Ziel im Frühjahr 2019: 175 - 112,5 - 167,5
      Ziel im Herbst 2019: 185,0 - 115,0 - 175,0
      Damit Teilnahme an der WM im Powerlifting im Herbst 2019. :)
      dortige Norm: 160 - 115 - 175
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform
    • Training vom 21.01.19 @home

      Hatte gestern irgendwie keinen Bock zum Training.
      Sind einfach nicht alle Tage gleich. 8o
      Und da heute das entscheidende Handballspiel um den Einzug ins Halbfinale war,
      dachte ich, am besten beides verbinden.
      Handball gucken mit Eisentraining. :thumbsup:
      Beides erfolgreich, wie man sieht und sehen konnte.

      1. ROM mit KH, abwechselnd im Supersatz
      IR: 3 Sätze je 4,5 kg 20x
      AR: 1 Satz 2,5 kg 20 x + 2 Sätze je 4,5 kg 20x

      2. Schultergymnastik
      -20x Schultern drehen vorwärts
      -20x Schulterdrehen rückwärts

      3. BD: Start alle 2',
      Vorgabe Sätze 1 bis 7 waren 10 Wdhg., die letzte wettkampfmäßig,
      Satz 8 max. Wdhg. ohne Ablage

      70 kg: 7 x 10 + 1 x 22

      Und beim letzten Training hatte ich im 6. Satz gerade 5 Wdhg. mit 67,5 kg geschafft.
      Bei sogar 2' Pause, heute Start alle 2'. Und heute 22 Wdhg. im 8. Satz mit 70 kg.
      So groß sind eben die Unterschiede, jenachdem, wie man drückt.

      4. Überzüge, Start alle 2'
      23,5 kg: 2 x 10
      35,5 kg: 3 x 10

      5. enges BD: Pause 1'
      50 kg: 6 x 10

      6. Fliegende mit der KH: Pause 1'
      10,5 kg: 6 x 10

      Zusätzlich heute Schultergymnastik, war kalt heute draußen. ;)
      BD wie geplant mal ganz anders als in den letzten Wochen.
      Enges BD ab heute wieder startend und Woche für Woche steigernd.
      Fliegende heute mal ganz easy, (Oder anders, war zu faul, andere KH zu stecken/schrauben.) :thumbsup:
      Schulter gefühlsmäßig heute ausgesetzt.




      .
      Ziel im Frühjahr 2019: 175 - 112,5 - 167,5
      Ziel im Herbst 2019: 185,0 - 115,0 - 175,0
      Damit Teilnahme an der WM im Powerlifting im Herbst 2019. :)
      dortige Norm: 160 - 115 - 175
      bis 90 kg
      54 Jahre
      jederzeit NADA-konform

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AUK ()