MaX-Hype Trainingsplan

    • MaX-Hype Trainingsplan

      Moin,

      Ich hab mir vor ca 2 Monaten mal ein "Trainingssystem" gekauft. Extremes Volumen und dadurch sehr gute Hypertrophie.
      Mir machts echt richtig Spass danach zu trainieren, von daher wollte ich den euch auch mal vorstellen.
      Da ich finde der gute Chris Elkins einen echt fairen Preis dafür verlangt und viel Arbeit drin steckt (Videos, Ebooks, etc) will ich hier nicht das komplette Paket hochladen.

      Die Tabelle allein reicht eigentlich vollständig aus um das Training zu absolvieren, aber falls es doch irgendwelche Fragen dazu gibt beantworte ich diese natürlich gern.

      Trainiert wird in einem 8 Tages Rythmus, also on/on/off/on/on/on/off
      Viele Supersätze und sauberer pump.
      Der Plan wird von Oben Links nach unten Rechts abgearbeitet. Also 1. Spalte bis ganz unten, dann 2. Spalte usw.
      Bei Übungen ohne Wiederholungszahl sind die Wiedehrolungen zu machen die in der oberen Spalte stehen.

      Habe mal 2 Bilder als Vorschau und die Excel Datei in einer Zip hochgeladen.


      MaX Hype Trainingsplan
    • ANZEIGE
    • KleinerAlex schrieb:

      Also für Trainierende die nicht auf Vitamin S sind, ist das Volumen definitiv viel zu hoch würde ich behaupten. Auch sonst dauert ein Training doch Jahre. Tag 1 z.b. 13 Übungen!?

      Also ich habe jetzt 2 Monate schon den Plan gemacht. Habe vor 2 Tagen mit meiner 1. Kur überhaupt angefangen und habe trotzdem bessere Fortschritte als mit jedem anderen Plan gemacht.
      Pause sind 30-60 Sekunden. Viele Supersätze. Das Oberkörper Training geht mal 1:30-1:45 aber alles andere in der Regel gut unter 90 min machbar. Pausen mit der Stopuhr/smartwatch messen. 40s sind kürzer als man denkt :thumbup:
    • Jbrare schrieb:

      Volle Ladung ! :D
      Ich mag hohes Volumen und viel Sätze , man sollte aufjedenfall n guten EP haben um den Schlachtplan zu vollenden ...
      Der Vorteil an so einem Plan ist dass man mehr Essen kann ohne Fett anzusetzen :thumbsup:
      War noch nie ein Fan von 3 Übungen mit 3x5 und dann nach Hause.
      Wenn ich im Gym bin dann will ich unter der Dusche schon fast zusammenbrechen, die Haare kaum einseifen können, keine Treppen mehr laufen und einfach nur noch ins Bett.
      Und ich hab den Plan sogar in der Diät überlebt. Übertraining ist ein Mythos der Faulen. Wegen bisl Volumen ist noch keiner gestorben 8o
    • Finde den Plan nicht zu überladen. Hatte selber mal einen Plan(selbst erstellt) mit sehr vielen Übungen, durch die Super- und Giganten-Sätze wird es zeitlich machbar.

      Einziges Problem ist in nem vollen Studio, alle Geräte direkt nacheinander zu bekommen. Da ist ein Homegym natürlich besser geeignet.(Oder mitten in der Nacht trainieren^^)
    • 5x5 ging mir ziemlich auf den Sack , weil ich auch nicht son geilen Pump hatte !
      8x8 war gut !

      Also ich trainiere mit ähnlichem Volumen und hohen Satzzahlen , in der Aufbauphase kann man trotz des einem oder anderem cheats gut lean bleiben !

      In der Diät (wie jetzt gerade) versuche ich das genauso beizubehalten - leidlich Cardio erhöhen und die high carb shakes Raus ...
      #Sun Gym Gang#
    • Jbrare schrieb:

      5x5 ging mir ziemlich auf den Sack , weil ich auch nicht son geilen Pump hatte !
      8x8 war gut !

      Also ich trainiere mit ähnlichem Volumen und hohen Satzzahlen , in der Aufbauphase kann man trotz des einem oder anderem cheats gut lean bleiben !

      In der Diät (wie jetzt gerade) versuche ich das genauso beizubehalten - leidlich Cardio erhöhen und die high carb shakes Raus ...
      5x5(oder andere Heavy Sachen) ist das Problem, dass viele Leute nicht an Ihre Grenzen gehen. Wenn die 5 Wdh machen, wären realistisch locker 10 oder so möglich, nur wegen dem Schmerz hören die auf. Ansonsten ist 5x5 effektiv, aber die Mischung machts. Und an erster Stelle steht der Wille.

      Ich persönlich komme mit ner Mischung aus hohen Reps mit moderatem Gewicht und wenigen Reps(3-5)mit extremen Gewicht gut zurecht, in einem Satz kombiniert.
    • DarkTyr schrieb:

      DarkTyr schrieb:

      , in einem Satz kombiniert.
      Sollte heißen in einer Übung kombiniert. Also
      1. Satz 15Wdh
      2.12
      3.10
      4.7
      5.3-5
      So ähnlich mache ich das auch - mache meist einen Satz zum warm up - geh dann mit Max. Gewicht rein und gucke wie es läuft !
      Gegen Ende mache ich meist dropsets oder supersätze , außer bei Beinen - das letzte mal bei Kreuzheben und Kniebeugen im Supersatz hab ich mein PWO- Shake nochmal durch den Kopf gehen lassen ...

      Ich sehe viele die 5x5 trainieren aber danach noch am Beintag locker laufen gehen , das würde ich nicht mehr schaffen ...
      #Sun Gym Gang#