Latschmerzen nach Dehnung

    • Latschmerzen nach Dehnung

      Guten Tag,

      Samstag ist sozusagen mein Dehntag wo ich mich nach ordentlichen Aufwärmen richtig durchdehne von unten bis oben. Den Rücken dehen ich unter anderm auch mit dieser Position wie auf dem Foto ersichtlich. Am Sonntag hatte ich dann ein wandernender leichter Schmerz auf der linken Seite manchmal Lat, dann wieder Schulter, bisschen Brustzucken aber immer wandern nicht stetig aber ab und zu. Bei der Dehnung hat weder was gezwickt noch was gerissen oder sonst irgendwas.

      Aber rückführend kann es nur an dieser Uebung gelegen haben, da ist auch nichts geschwollen oder andersfarbig sieht alles aus wie immer. Auch abgestastet oder in einer bestimmten Position kann ich keinen Schmez auslösen aber er ist halt immer noch da. Manchmal spüre ich nichts mehr aber bei der Arbeit erwärmt sich das ganze wohl wieder und da werden die Schmerzen wieder mehr. Ist klar das das wohl seine Zeit bracuht bis sich das alles wieder beruhigt hat aber eventuell hat jemand ähnliche Erfah^rung gemacht und kann mir einen Tipp geben. Der mit dem Arzt ist klar :D

      Besten Dank

      Da ich kein Fan von Medis bin habe ich erst gestern begonnen mit Ibuprofen.
      Bilder
      • rucken_dehn_2,21417_m_n.jpg

        50,18 kB, 800×532, 11 mal angesehen
    • ANZEIGE
    • Würde nur IBU nehmen wenn der Schmerz sonst zu stark ist. Ist das reinste Gift.

      Wenn der Schmerz wandert klingts nach nem Nerv der eventuell eingeklemmt ist. Kann entweder Rücken sein oder einer der Nerven im Rippengeflecht.

      Ausser Wärme/Kälte(je nachdem was dir Besserung verschafft) fällt mir nix ein ausser schonen und moderate Bewegung