Reichen diese Supplements aus ?

    • Du kannst dir 90 Prozent deiner Supps sparen, iss lieber vernünftig. Produkte wie Norcoclaurin sind aber nachweislich schmerzstillend und entzündungshemmend. Die Aufnahmefähigkeit von Sauerstoff in der Lunge erhöht sich deutlich, weshalb es die Wada als Dopingmittel eingestuft hat.
      Natürlich macht Smut deshalb absolut Sinn, ist aber bei allen Wettkämpfen -wie auch Tour de france- illegal.
      Vor dem Training 50mg, volles Programm, dann viel Wasser Trinken und aber ins Bett. Nach 7 Stunden Schlaf am Morgen viel Protein aufnehmen und das ganze 6 Wochen lang durchziehen.
    • ANZEIGE
    • Clown68 schrieb:

      Du kannst dir 90 Prozent deiner Supps sparen, iss lieber vernünftig. Produkte wie Norcoclaurin sind aber nachweislich schmerzstillend und entzündungshemmend. Die Aufnahmefähigkeit von Sauerstoff in der Lunge erhöht sich deutlich, weshalb es die Wada als Dopingmittel eingestuft hat.
      Natürlich macht Smut deshalb absolut Sinn, ist aber bei allen Wettkämpfen -wie auch Tour de france- illegal.
      Vor dem Training 50mg, volles Programm, dann viel Wasser Trinken und aber ins Bett. Nach 7 Stunden Schlaf am Morgen viel Protein aufnehmen und das ganze 6 Wochen lang durchziehen.
      Und um uns dies mitzuteilen hast du dich angemeldet? :rolleyes:

      Davon abgesehen: Viel Spaß mit einschlafen nach 50mg Norco...
    • Meine Glaskugel ist momentan im Urlaub, also kann ich nur sagen:

      Ist individuell. Manche trainieren nüchtern(also auch OHNE Carbs), manche Essen vorher ne Banane, Haferflocken und was weiß ich. Kommt auch drauf an, wann du trainierst.

      Kommt darauf an, wie DU am besten klar kommst. Und das kannst nur DU selber rausfinden :)
    • 2 Std. vorher min. 50g bis 100g Kohlenhydrate aus komplexer Quelle, je nachdem was du so brauchst und wann du dich zu voll fühlst.
      Wenn du Haferflocken benutzen willst würde sich ein vorheriges einweiche oder aufkochen anbieten, falls du auch zu den gehörst bei den Hafer, während des Trainings, wie ein Stein im Magen liegt.
      Alles für die Szene, alles für den Pump!