Ares Bust

  • Paul hat in einem Underground Forum gelesen das Ares busted ist.

    Für die jenigen die dort bestellt und mal wieder auf ihre real addy liefern haben lassen :rolleyes: aufräumen und wenn der Seller gespeichert hat und Bestellungen schriflich vorhanden sind könnt ihr euch das aufräumen sparen...
  • Hallo,

    mein Bekannter hatte neulich HD wegen Ares.
    Er hat aber nichts gehabt..Nja was heißt nichts..4 x 400er TE aber von anderen Lab. Die meinten es wird ca. 3500-4000 eur Strafe kosten. Aber was mit der Bestellung von Ares wird was er angeblich bestellt hat..keine Ahnung..die wollen den halt noch die ganze Bestellung anhängen..aber besteht kein Beweis dass er es erhalten bzw. Entgegengenommen..
    Nja ich bin gespannt was daraus wird..
    Also falls jemand was beim Ares geordert hat..tut alles weg..!
  • Kollege hat nun sein Urteil bekommen.

    Für die 90 fache Menge des Grenzwertes 90 Tagessätze a 50 euro. Das heißt 4500 Euro Strafe + Anwalt und Gerichtskosten.

    Bei mir geht es um die 500 fache Menge und es steht eine Haftstrafe im Raum.
    Anwalt versucht das ganze auf Bewährung zu drücken, mehr wäre nicht drin.
    Insgesamt wird das auch mehrere tausend euro Kosten.

    Mittlerweile steht Anti-Doping kaum was in btm nach.

    Als ambitionierter Bodybuilder steht man mittlerweile direkt mit einem Bein im Gefängnis.
  • Wir sollten eine Petition zur Legalisierung von PED ins Leben rufen.
    So kann das nicht weitergehen.Das ist total krank was da abläuft.
    Frauen dürfen weibliche Hormone straffrei ohne medizinische Indikation einnehmen,
    Männer werden für die Einnahme männlicher Hormone ins Gefängnis gesteckt.
  • Das war in bawü.

    Die Polizei geht hier vor als hätte sie nen Kinderporno Ring hoch genommen... Ach halt da passiert ja fast gar nichts... Naja auf jeden Fall drehen die da komplett durch.
    Sieben bei der Durchsuchung das Eiweißpulver und reisen wirklich auch die letzte Schublade raus.
    Jedes Taschenmesser oder gar eine Schere wird konfisziert und versucht als Waffe in Tateinheit zu bringen.
    Wenn man dann noch nen Bild in WhatsApp weitergeleitetet hat welches nicht ganz politisch korrekt ist, hat man da beiläufig schon die nächste Klage am Hals.
    Völlig Banane und das alles nur weil man Sportler ist.