Anastrozol oder Exemestan?

  • Anastrozol oder Exemestan?

    Was bevorzugt ihr als AI während ner Kur? Östro Spiegel ist zzt leicht über dem Referenzbereich. Will sicherheitshalber was mit reinnehmen, weil ich jetzt mit Testo höher gehn will, 300mg eod. Hatte zwar bisher nie grössere Probleme, aber sicher ist sicher. Dachte an (0,25mg Anastrozol eod bzw e3d) oder (12,5mg Exemestan eod). Tendiere eigentlich eher zu Anastrozol, wollte mir die Exemestan fürs Absetzen irgendwann mal aufheben, hätte allerdings kein Problem wieder welche zu bekommen. Reboundrisiko bei Anastrozol ist mir bekannt. Was meint ihr? Welches Präparat? Dosierung so ok? Blut wird übrigens regelmäßig genommen.
  • ANZEIGE