2 Monate Training und kein Fortschritt

    • 2 Monate Training und kein Fortschritt

      Hallo Leute,

      bin noch neu hier und auch relativ neu im Fitnessbereich, ich hoffe die Frage ist richtig in diesem Board. Ich trainiere jetzt seit Januar 2-3 Mal in der Woche und mache Zuhause Klimmzüge und Liegestütze....ich bin aber nicht zufrieden mit meinen Fortschritten. Direkt nach dem Training sind all meine Muskeln zwar ziemlich hart, am Tag danach sieht aber alles aus wie vorher. Sollte ich vielleicht einfach jeden Tag ein bisschen trainieren oder 4-5 Tage die Woche? Was lässt sich da machen? Oder sollte ich einfach noch warten?

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Greyhound () aus folgendem Grund: Vertippt ....

    • ANZEIGE
    • Erst mal willkommen im Forum... trainierst du 2-3 im Monat oder pro Woche.
      Das ganze kann man natürlich sehr schwer abschätzen, gib mal etwas mehr Infos.

      Welche Muskelgruppen trainierst du, bist du eher der schlanke Typ oder paar Pfunde zu viel auf den Rippen. Wie sieht deine Ernährung aus beschreib doch mal so einen typisch Tag.
      Zitat Steve Austin :love: : Alles für die Szene, alles für den Pump! :thumbsup:
    • Oh man Leute ihr seid ja drauf. Ich habe mich vertippt...
      Direkt wird man runter gemacht, ist das normal hier?
      Wie dem auch sei, meine Frage steht noch immer im Raum offen. Da ich hier bislang keine
      ernste Antwort erhalten habe, habe ich ein wenig gesucht und bin auf

      http://www.muskel-training.net/die-regenerationsphase-auf-was-sollte-geachtet-werden/

      gestoßen. Dort heißt es, dass man mindestens 48 Stunden Pause einlegen sollte, zumindest wenn
      man denselben Muskel oder dieselbe Muskelgruppe beansprucht.
      Muss diese Zeit wirklich sein oder ist es nur wenn man schon mit größeren Gewichten hantiert?

      Bin wie gesagt relativ neu dabei und würde mich über jeden Tipp freuen.
      Und zu meinem Namen: Guckt euch mal den Typen an der das Lied damals gesungen hat, er
      hat sich auch verändert ;)
    • Geh doch 4x in der Woche ins Training.

      zb. einfach der Klassiker!

      1-6 Wochen 15-10-8 Whd., jeder Satz bis zum Muskelversagen und mit steigendem Gewicht.
      Bauch und untere Rücken 3x20 Whd.
      6-12 Wochen 15-12-10-8 Whd.

      Mo. Brust, Trizeps
      Mi. Lat, Bizeps
      Fr. Unterer Rücken, Bauch, Schulter
      Sa. Beine

      So mache ich es zur Zeit.
      Trainiere gerade mit gezielter Muskelvorermüdung.
      Dazwischen noch Cardio wie Ergometer oder schnelles Walken mit Laufen im mix.

      Außerdem ist es auch normal das man einen Stillstand hat, hier sollte man dann überlegen das Training umzustellen.
      Ich bin durchaus in der Lager vernünftig zu sein, das macht aber keinen Spaß!
    • @MeinBizepsBrennt

      ja.... manchmal fallen hier die willkommensworte leider etwas barsch aus. Nimms den jungs nicht krumm :whistling:

      Liegt dran, dass wir schon genug trolle hatten und die meist ihren eingangspost ähnlich gestalteten =O

      Nach den paar wochen training und ohne vorkenntnisse, kannst natürlich noch keine allzu großen fortschritte sehen. Training und ernährung müssen optimal angepasst sein, dann kannst du auch als anfänger sehr schnell was rausholen. Lies dich am besten mal in diesen unterforen ein bisschen ein:

      Training, Trainingspläne und System

      Ernährung, Nahrungsmittel und Diäten
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...
    • Ich hab hier jetz mal aufgeräumt und hoffe dass es aufgeräumt bleibt :!:

      Hier wurde schonmal freundlicher mit neuen umgegangen und nur wegen für euch vielleicht doofen fragen oder einem nicknamen der euch nicht gefällt, isses n witz jemanden gleich so von allen seiten zu befeuern :cursing:

      Klar hatten wir schon n haufen trolle, aber deshalb jeden neuen vorverurteilen? Im ernst?

      Das war übrigens ne rhetorische frage und ich werde jeden weiteren post der nicht zum thema gehört ebenso löschen, wie die bisherigen....
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...
    • Mach nen GK alle 2 Tage.

      Wenn du(wie aus dem Eröffnungspost ersichtlich, wegen Klimmi-Liege) keine Gewichte hast,

      A: Hol dir ne LH und 2 KH samt Gewichte

      B: Mach BWE (mit begrenztem Erfolg was Hypertrophie angeht)


      Anfangs alle 2 Tage GK:

      Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, LH Rudern, Seitheben vorgebeugt(eventuell Waden und Beinbeuger).

      Jeweils 5 Sätze, Gewicht so dass du das Gewicht im ersten Satz 12 Wdh sauber bewegen kannst.


      Solltest du keine Fortschritte machen:

      Alle 2 Tage:

      Kniebeuge, Kreuheben, Bankdrücken. 50% Aufwärmen und dann immer weiter steigern bis 1MAX Rep.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak () aus folgendem Grund: ot entfernt!!!

    • Was wiegst du und wie groß bist du ?

      Isst du richtig ?
      Würde sagen Erfolg liegt 70% im essen und 30% im training
      vll ne anmeldung im Gym deiner stadt und gucken das du nen Kcal-überschuss von 300 bis 500 kcal fährst

      Ermittel mal deinen Kcal-Verbrauch ( fettrechner.de/berechnungstool…ch/kalorienverbrauch.html )


      Wenn du den hast Poste ihn und ich oder wer anders rechnet dir deine Macronährstoff verbrauch aus(Kohlenhydrate,Eiweiß,Fett)
    • ANZEIGE