Creatin Kur

  • Hallo, ich mache seid gestern eine kur und möchte wissen ob das so okeay ist.


    5-7 Tage 20 g Creatin täglich [ 5x beim aufstehen, 5x vor Essen, 5x nach Training, 5x Abends

    bis ende Kur 5g Creatin täglich

    BCAA 3x morgens

    Alpha men 3x morgens, mittags, abends

    Vitamin d3 1x morgens

    Protein shake nach training und abends

    Ich hoffe auf tipps oder sonsitges .. :)
  • ANZEIGE
  • Klingt so schonmal ganz gut, Aufladen mit 20g Creatin und dann Erhaltungsdosis mit 5g.
    Dann noch ordentlich trinken und das sollte laufen.
    BCAA würde ich i-wo rund ums Training/Cardio einstreuen.
    Alpha Men klingt auch gut so.
    Und Vit. D3 sind die mit 2500 iu? Kannst gleich 2 oder besser 4 von nehmen.

    Aber wie Greyhound schon anmerkte wen du noch ein paar mehr Infos rausgibst, kann man sehen ob du noch was verbessern kannst.
    Alles für die Szene, alles für den Pump!
  • Blind meint damit das die Erfahrenen Athleten das Kreatin täglich meisten mit dem Eiweiß Shake zu sich nehmen.

    Als Anfänger der du wahrscheinlich bist ist das vollkommen in Ordnung so.

    Wenn du etwas mehr Muskelmasse und Kraft aufgebaut hast wirst du sicher auch deine Super bzw. auch die Kreatin Einnahme umstellen .
    NAK MUAY THAI
  • stefan47 schrieb:

    Ich bin 18 Jahre alt, wiege 69 Kilo und bin 1.70.:)

    Trainieren gehe ich seid 3 Tagen

    Zu dem habe ich noch einen booster von kickdown 2.0 und einen von wey pre oder so
    Soll ich den vor dem Training auch zu mir nehmen oder nach meiner Kur ?
    Evtl erstmal paar Monate anständig und regelmäßig trainieren gehen, genug Eiweiß Futtern und den anderen Supplementkram erstmal weglassen.
    Kostet nur unnötig Geld, da du noch nicht mal weist ob dir trainieren auf lange Sicht was taugt.
    Alles für die Szene, alles für den Club!
  • SlowCheetah schrieb:

    Evtl erstmal paar Monate anständig und regelmäßig trainieren gehen, genug Eiweiß Futtern und den anderen Supplementkram erstmal weglassen.
    Kostet nur unnötig Geld, da du noch nicht mal weist ob dir trainieren auf lange Sicht was taugt.
    Sehe ich auch so.

    Das einzige Supp, dass meiner Meinung nach sinnvoll ist ist Whey und das direkt nach dem Training nehmen. Evtl. kannst du das auch noch als erste Mahlzeit nehmen.

    Also ein Wheyshake mit Wasser, Wheypulver, banane, Haferflocken, Nüsse und evtl noch Magerquark und Milch. Wenn du Kreatin schon gekauft hast, kannst du das dort auch mit reinmischen. 5g ist ausreichend.

    Ich nehme an wenn du erst 18 bist, steckst du wahrscheinlich gerade in der Ausbildung oder bist in der Schule und hast nicht soviel Geld zur Verfügung.

    Als Wheypulver reichen die von MyProtein und Bulkpowders vollkommen aus. Sind billig und tun was sie sollen.

    Z.B. das hier:
    de.myprotein.com/sporternahrun…hey-protein/10530943.html
    oder
    bulkpowders.co.uk/pure-whey-protein.html

    Ansonten wie die anderen schon sagten schauen, dass bei jeder Mahlzeit ausreichend Eiweiß dabei ist.

    Zeugs wie Booster usw. brauchst du erstmal nicht bzw. ist eh die Frage ob man es überhaupt braucht. 2 Tassen Kaffee vor dem Training reicht als "natürlicher" Booster auch vollkommen aus.

    Ich habe am Anfang den Fehler gemacht und mich viel zu sehr beeinflussen lassen. Sowohl von Freunden, Bekannten als auch der Suppindustrie. Alles unnötig wenn du gerade mit dem Training angefangen hast.

    Mach einen GK-Plan, lerne die Techniken, Ernähre dich Eiweißreich und informiere dich jeden Tag in Foren. Das wichtigste ist erst einmal, dass du dran bleibst und deinen Körper kennenlernst.
  • Kann mich den jungs hier nur anschließen :thumbup:

    Supps, booster etc bei nem anfänger völlig überflüssig! Spar dir dein crea und deinen booster erstmal auf. Wie bereits erwähnt wurde, whey nachm training und gut. Mit 18 und gerade angefangen zu trainieren wirste bei gescheitem training und mit richtiger ernährung ordentlich was erreichen können ;)

    Ansonsten lies dich hier im forum mal im trainings und ernährungsberich ein. Wenn du fragen hast, frag einfach...

    Greetz, der Freak.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!
  • Sogar Whey ist überflüssig.. Einfach nur richtig trainieren und ausreichend essen.

    Ich benutze schon seit Ewigkeiten (Jahre) kein Whey mehr und kann was Fortschritte anbelangt nicht meckern. Geschweigedenn würde ich behaupten hätte ich mit Whey mehr aufgebaut..
    Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
  • Meinungen gespalten, ist normal.

    @TE: Wenn du die Supps schon hast nimm Sie ruhig, sind ja im Grunde nur Nahrungsergänzungsmittel.

    Crea jeden Tag 3g(ja manche sagen 5g, iwie ändert sich das alle paar Jahre)

    BCAA nur VOR dem Training, danach dann nen Whey Shake.

    D3 kannste morgens oder abends nehmen, aber am besten mit bisl Fett, Omega3/Fischöl sowat, da soweit ich weiß fettlöslich.


    Alpha Men kenn ich net, auch keine Lust danach zu googeln.



    Ansonsten, gute Ernährung(bei deinen Daten VIEL und GUT) und ordentlich trainieren, dann wird das schon. Lass dich nicht verarschen von wegen "das und das supp muskelaufbau 27464%"

    Wenn du mit normaler Ernährung etc net mehr gut aufbaust kann man weiter sehen. Bei 1,70 und 69Kg is da noch viel Potenzial. :thumbup:
  • DagoDuck schrieb:

    Sogar Whey ist überflüssig.. Einfach nur richtig trainieren und ausreichend essen.

    Ich benutze schon seit Ewigkeiten (Jahre) kein Whey mehr und kann was Fortschritte anbelangt nicht meckern. Geschweigedenn würde ich behaupten hätte ich mit Whey mehr aufgebaut..
    Jo das ist auch ein Thema für sich...hab manchmal den Eindruck, mit Casein würde ich besser aufbauen als Whey(musste ich mal notgedrungen machen, aber wie gesagt anderes Thema)