Mit Disziplin

    • Hey, Leute ich versuche mich kurz zufassen :)
      Zu Mir ich bin 20 wiege 87 Kilo und bein 190groß bei einem Körperfettanteil von schätzungsweise 24% (anhand von Vergleichsbildern)
      Ich habe mich in den letzen Jahren von 125 auf mein jetziges Gewicht gehungert. Und betreibe nun seit einem Halben Jahr Ganzkörpertraining im Fitnessstudio. Ich habe zwar eine gute Grundmuskulatur aufgebaut aber so wirklich Fortschritte am Aussehen meines Körpers mache ich mangels Motivation und Disziplin nicht.
      Deshalb würde ich nun gerne mit eurer Hilfe mir einen Richtigen Plan erstellen da ich so glaube das besser durchziehen zu können Vor allem wen ich Erfolge erzielen kann.

      Anbei sieht Ihr Bilder meines Aktuellen Körpers.

      So nun zu meinem Problem anhand der Bilder sieht man das ich einen Bauch und Brustansatz habe. Was heißen würde das ich Cardio machen sollte, im gleichen zu würde ich aber auch gerne sichtbare Muskeln aufbauen besonders an den Armen und Brust.

      So mein ausgedachter Trainingsplan wäre
      2er Split Training Montag Donnerstag alles über der Gürtellinie, Dienstag und Freitag alles unter der Gürtellinie. Und Sonntag Cardio (Joggen)
      Ernährung kann ich aufgrund viele Geschwister nur schwer anpassen. Also insoweit viel Eiweißreiches essen, keine Süßigkeiten
      Supplements hauptsächlich Creatin und Eiweisshakes.

      Wie ist dieser Plan? oder habt ihr Verbesserungsvorschläge? Und was ist möglich bis September 2017 bei mir zuändern wen ich es mit voller Disziplin durchziehe?
      Bilder
      • 1.jpg

        53,88 kB, 480×750, 36 mal angesehen
      • 20170115_162633.jpg

        55,12 kB, 441×750, 30 mal angesehen
    • ANZEIGE
    • Erstmal herzlich willkommen und viel erfolg :thumbup:

      Würde an deiner stelle einen 4er split je woche machen:

      Rücken/Bizeps
      Brust/Trizeps
      Beine
      Schultern

      So oft wie möglich cardio. Falls du zuwenig zeit fürn 4er hast könntest auch einen 3er split machen und schultern mit brust trainieren. Wobei du dich mit nem 4er natürlich mehr auf die brust als schwachpunkt konzentrieren könntest.
      Die einen kennen mich, die anderen können mich!
    • Hallo und willkommen.
      Die Brust würde ich mal untersuchen lassen,kann sein das Du eine Lipomastie hast.
      Des weiteren lass mal Deinen Hormonhaushalt überprüfen.
      Das kann Dir möglicherweise helfen.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Hallo und willkommen.
      Die Brust würde ich mal untersuchen lassen,kann sein das Du eine Lipomastie hast.
      Des weiteren lass mal Deinen Hormonhaushalt überprüfen.
      Das kann Dir möglicherweise helfen.
      Soweit bin ich schon , Arzt meinte das ich sie abtrainieren sollte und keine OP machen sollte weil es nicht so ausgeprägt ist und die KK es nicht zahlen würde deswegen will ich ja jetzt alles versuchen die Brust ohne OP wegzubekommen
    • 2er Solit Oberkörper/Unterkörper 2x die woche auf jedenfall besser als ein 4er. Ernährung musst du zwingend anpassen und volle kontrolle haben über das was du zu dir nimmst.

      Blutbild Testosteron, Östradiol, LH, FSH, Hba1c , ft3/ft4,tsh und dann hier Ergebnisse posten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von acardiac ()

    • Würde auch eher nen GK oder nen OK/UK sagen....Und wegen der Gyno/Lipo Mal von nem anderen Arzt zweite Meinung holen, finde die Brust sehr auffällig.


      compag1996 schrieb:

      Comerford schrieb:

      Hallo und willkommen.
      Die Brust würde ich mal untersuchen lassen,kann sein das Du eine Lipomastie hast.
      Des weiteren lass mal Deinen Hormonhaushalt überprüfen.
      Das kann Dir möglicherweise helfen.
      Soweit bin ich schon , Arzt meinte das ich sie abtrainieren sollte und keine OP machen sollte weil es nicht so ausgeprägt ist und die KK es nicht zahlen würde deswegen will ich ja jetzt alles versuchen die Brust ohne OP wegzubekommen
      Wenns ne Gyno is is nix mit wegtrainieren.


      Ansonsten, willkommen hier und viel Spaß.^^
    • Hallo,


      Hartnäckiges Fett loswerden – ganz ohne OP

      Yohimbin-HCL (Yucon Glenwood)
      Alpha 2-Rezeptorenblocker

      Kryolipolyse (Fett weg frieren) Google danach!

      4 ST Gel-Pack aus der Kühltruhe.
      2 ST auflegen nach 30 Min. Gel-Pack wechseln.
      Behandlungsdauer 1 STD täglich für 14 Tage
      Schmerzhaft verbunden mit Hautrötungen.
      Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst
    • Ich gaube den meisten Usern hier scheint der Unterschied zwischen einer Gyno und Lipo nicht wirklich bewusst bzw. bekannt zu sein.

      In Deinem Fall sieht es nach einer Lipo aus, wie @Comerford schon erwähnte.

      Trainingsprogramm @Acardiac wäre dem vorgeschlagenen 4er Splitt am Anfang vorzuziehen.

      Meine Frage hiermit an die Leitung oder Mods: "Wurde man hier schon immer so schnell Member?".
      ...
    • Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns.

      Wie du mit dem Threadtitel selbst schon andeutest :
      Konsequent dabei bleiben ist der Schlüssel zum Erfolg.

      Zu deinem gynäko-/lipomastie oder was auch immer-problem würde ich dir auch empfehlen, eine zweite ärztliche Meinung einzuholen.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.
    • ich würde bei einen GK-Plan bleiben und das noch weitere 3- 5 Monate

      Beispiel : Sätze Wiederholungen

      Kniebeugen 4 8-12

      Schrägbankdrücken 4 8-12

      Rudern am Seil 4 8-12

      Waden Stehend mit KH 4 max
      oder Gerät

      Bauch/Crunches oder Beinheben 4 max

      Ich würde auch reine Cardio Tage vorschlagen, also ein Tag GK Folgetag Cardio ca. 60min

      Mo: Training - Di: Cardio - Mi: Training - Do: Cardio - Fr: Training Sa & So Ruhe

      Zu Creatin würde ich ein gutes Whey nehmen +Zink
      FORTES FORTUNA ADIUVAT
    • Ok, also ich habe mir jetzt folgendes erstellt.
      Trainingsplan
      Mo MI FR Krafttraining
      DI DO 1Std Joggen
      Sa So Auszeit

      Zur ernährung, wir versuchen nun mehr Low Card zukochen eher pute als schwein keine sahne sondern milch usw.
      Und ich persöhnlich esse jeden abend 250gr Magerquark 0.7%, täglich einen eiweisshake und verzichte komplett auf süßigkeiten.
      Nur habe ich immernoch das Problem mit dem Krafttraingsplan, ich irre immer im fitnesstudio rum und mache das was gerade da steht. Ich werde nun doch weiterhin auf 3 Tage Ganzkörper setzen. Wäre cool wen ihr mir einen kleine Auflistung machen könntet wie ein normaler ganzkörper plan aussehen könnte mit einer Auswahl von möglichen Körperpartien und verschiedenen Übungen dazu
      Danke schonmal :)
      Und meine genauen Ziele sind bis September. am liebsten stark an der Brust abnehmen sodass sie statt fett eher annähernd nach Muskeln aussehen könnte, und an der Tailie bzw bauch abnehmen kein sixpack nur falcher sodass erstesn der abstehende bauch weg ist und mein rücken eher einem VKreuz ähnelt.

      Und allgemein muskulösere arme