Ostarine + GW 501516 + Yohi Diät

    • Ostarine + GW 501516 + Yohi Diät

      So jetzt klinke ich mich auch ein, da ich vor habe osta und gw sowie yohi in meiner anstehenden diät einzusetzen. ich habe mich zu allen 3 stoffen umfangreich belesen und denke letztendlich hilft probieren über studieren.
      kurze eckdaten zu mir: ich bin 22, trainiere schon seit ich 16 bin , allerdings nie länger als 2 jahre am stück. bevor ich im november letzten jahres wieder angefangen habe , hatte ich eine trainingspause von nem halben jahr, davor war ich am stück 2 jahre trainieren. Auf 171cm verteilen sich stand heute 81kg , meinen kfa würde ich um die 20% grob schätzen, weshalb ich beschlossen habe zu diäten. ich will lieber athletisch aussehen als breit deshalb ist der aufbau mir momentan nicht so wenig als endlich meinen schwimmring loszuwerden. Kraftzuwachs wird noch weiterhin andauern, da ich von den 'noobgainz' noch ne zeitlang profitieren werde nach meiner pause.

      vor der kur habe ich vor neben einem dxa-scan auch ein großes blutbild anfertigen zu lassen. hier meine 1. Frage:
      welche werte checken lassen? testo, östro und die leber? ich überlege noch die schilddrüse aber was wäre sinnvoll?

      Mein TP besteht zurzeit aus nem 2er split ok und uk, werde ihn auch so beibehalten. Kraftwerte: BD 90, Sq:115, Dl: 125
      Mein EP wird wohl so bei 2000 kcal anfangen 175 g KH 175g Ew und 65 F.

      Die diät generell soll etwa 20-22 wochen gehen. ich werde erstmal so 3-4 wochen diäten ohne 'hilfsmittel' um zu schauen wo genau mein grundumsatz in etwa liegt und vorallem will ich diät langsam angehen. Mein Zielgewicht würde ich auf <70kg, definieren wobei der spiegel ausschlaggebender sein wird als die Waage am ende.

      so jetzt zum eigentlichen thema, meiner kur.

      Yohimbine:
      1.Woche 10mg 4x2,5mg
      2.Woche 10mg 4x2,5mg
      3.Woche 12,5mg 5x2,5mg
      4.Woche 12,5mg 5x2,5mg
      5.Woche 15mg 3x5mg
      6.Woche 15mg 3x5mg
      7.Woche 20mg 4x5mg
      8.Woche 20mg 4x5mg
      9.Woche 20mg 4x5mg
      10. Woche 25mg 5x5mg
      11. Woche 25mg 5x5mg
      12. Woche 30mg 4x 7.5mg

      würde yohimbin weiter nehmen und die dosierung je nach verträglichkeit anpassen .
      komm mit 240caps a 5mg (ostaburn) sowie 100caps a 2.5mg hin (sns)

      Ostarine:

      1.Woche: 5mg
      2.Woche: 10mg
      3.Woche: 10mg
      4.Woche: 10mg
      5.Woche: 15mg
      6.Woche: 15mg
      7.Woche: 15mg
      8.Woche: 20mg
      9.Woche: 20mg
      10.Woche: 20mg
      11.Woche: 15mg
      12.Woche: 10mg

      komm mit 240 caps a 5mg hin (ostaburn)

      GW-501516:

      allerdings nur 8 Wochen; lieber von Woche 1-8 oder 4-12, oder komplett 12 Wochen (ingo hat mal gemeint es wäre noch ok) ?

      jede woche 7mg( produkt von Olympus) oder 10mg( Produkt von Brawn), bei 12 wochen gibts dann noch von immortal sciene (jmd erfahrung mit dieser marke?) ein kombi produkt mit 120 cap mit ostarine und gw a 10mg pro cap.
      komm mit 60caps a 7 od 10mg hin.

      alle angaben sind pro tag anzusehen.

      Ernährungsform wird IF sein (16/8), Supplements: Whey, Beta-Alanin , Zink, Magnesiumcitrat, Vit.D, Vit.C, Multi - Kreatin?

      was meint ihr , wäre das so in ordnung? was habe ich noch so zu beachten? danke schon mal im voraus!!!

      und ja es wird einen log geben wenn ich mit meiner diät bzw kur anfangen werde
    • ANZEIGE
    • CTR-K schrieb:

      captn7337 schrieb:

      Auf 171cm verteilen sich stand heute 81kg , meinen kfa würde ich um die 20% grob schätzen, weshalb ich beschlossen habe zu diäten.
      Ich würde lieber mal den TP und EP optimieren bevor du zu solchen Mitteln greifst
      Naja wie gesagt :

      TP - 2er Split ok und uk

      Kniebeugen
      Front Kb
      Kreuzheben
      Rum. Kh
      Beinstreckgerät
      waden presse

      LH Bd
      Kg schräg Bd
      Klimmzüge
      Latziehen enger griff
      Flys
      Einarmiges rudern Maschine untergriff

      würde Vllt einmal die Woche noch nen tag einschieben wo ich arme Schultern Bauch + cardio einschiebe sprich:

      mo:uk schwer
      di:ok leicht
      mi: Schwachstellen Training
      do: Rest
      Fr:uk leicht
      sa: ok schwer
      so:Rest

      EP:

      12uhr: 30g whey , 3 Eier, 10gr kokosöl
      14 Uhr : 100g Haferflocken
      17 Uhr: Training
      18:30 : 40gr whey + 40gr malto
      19:00 : 100gr Reis + 350gr Hähnchen + 300gr Brokkoli + 10gr Fischöl

      180 ew 190kh 55 F

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von captn7337 ()

    • So ich habe einen Blutbild anfertigen lassen mit folgenden Ergebnissen:

      Leukozyten 6.2 Tsd/uL
      Erythrozyten 5.05 Mio/ ul

      Hämoglobin 9.7 mmol/l

      Hämatokrit 46%

      TSH 3.06 uIU/ml

      Kreatinin 98 umol/L

      Gamma-GT 0.25 ukat/l
      GOT 0.38 ukat/l
      GPT 0.32 ukat/l

      HDL 1.26 mmol/l
      LDL 3.18 mmol/l der einzige wert der außerhalb des Richtswert liegt

      Testo: 6.34 ng/ml


      außerdem habe ich seit 3 Tagen 10mg Ostarine drin, spüre aber noch nichts.
    • captn7337 schrieb:

      ich werde erstmal so 3-4 wochen diäten ohne 'hilfsmittel' um zu schauen wo genau mein grundumsatz in etwa liegt und vorallem will ich diät langsam angehen.

      captn7337 schrieb:

      Naja wie gesagt :

      TP - 2er Split ok und uk

      Kniebeugen GEWICHT?
      Front Kb GEWICHT?
      Kreuzheben GEWICHT?
      Rum. Kh GEWICHT?
      Beinstreckgerät
      waden presse

      LH Bd GEWICHT?
      Kg schräg Bd GEWICHT?
      Klimmzüge
      Latziehen enger griff
      Flys
      Einarmiges rudern Maschine untergriff

      würde Vllt einmal die Woche noch nen tag einschieben wo ich arme Schultern Bauch + cardio einschiebe sprich:

      mo:uk schwer
      di:ok leicht
      mi: Schwachstellen Training
      do: Rest
      Fr:uk leicht
      sa: ok schwer
      so:Rest


      Super das du Blutwerte hast...aber:

      Was sind deine Kraftwerte?

      Was ist schwer/leicht?


      Blutbild ist seid 3 TAGEN Osta drin ist?


      80kg 1,71, 20%kfa richtig?
    • auf 1rep

      85 bd
      105 Sq
      115 Kh

      mit schwer meine ich dass ich da eher im 3-5x5 arbeite in den grundübungen und leicht eher im wdhl bereich von 6-8 arbeite.

      achso und der kfa ist geschätzt, wollte einen dexa scan machen aber in meiner nähe bietet keiner das an zur körperfettmessung leider. könnte auch drunter liegen .

      und das blut wurde mir am freitag abgenommen und das osta fahre ich seit montag

      stand von meinem letzten uk training montag:

      Kniebeuge:

      8x40, 8x50, 70x6, 80x5, 85x5, 85x4, 87,5x 3

      Front: 3 set 60x6

      Kh: 90x6, 92,5x6, 95x6, 97,5x6, 100x5, 105x3,

      rum.Kh: 3 set a 8x75

      danach beinstrecker/beuger als iso.

      ok training:

      Bd LH flach: 50x8, 60x8, 70x6, 75x5, 77,5x3, 75x3, 70x6
      schräg: 3 sätze 55x6

      KLimmzüge : 3 sätze ohne gewicht a 6 wdhl ( zu schwach :D)

      und dann maschinen für isos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von captn7337 ()

    • da die bearbeitungsfunktion nicht ging nochmal komplett:

      auf 1rep

      85 bd
      105 Sq
      115 Kh

      mit schwer meine ich dass ich da eher im 3-5x5 arbeite in den grundübungen und leicht eher im wdhl bereich von 6-8 arbeite.

      achso und der kfa ist geschätzt, wollte einen dexa scan machen aber in meiner nähe bietet keiner das an zur körperfettmessung leider. könnte auch drunter liegen .

      und das blut wurde mir am freitag abgenommen und das osta fahre ich seit montag

      stand von meinem letzten uk training montag:

      Kniebeuge:

      8x40, 8x50, 70x6, 80x5, 85x5, 85x4, 87,5x 3
      Anmerkung: trainiere erst seit dem 5.12 wieder da waren die werte bei 6x50,5x60,5x60,4x60

      Front: 3 set 60x6

      Kh: 90x6, 92,5x6, 95x6, 97,5x6, 100x5, 105x3,

      rum.Kh: 3 set a 8x75

      danach beinstrecker/beuger als iso.

      ok training:

      Bd LH flach: 50x8, 60x8, 70x6, 75x5, 77,5x3, 75x3, 70x6
      Anmerkung: trainiere erst seit dem 20.11 wieder da waren die werte bei 8x50, 6x50, 5x50

      schräg: 3 sätze 55x6

      KLimmzüge : 3 sätze ohne gewicht a 6 wdhl ( zu schwach :D)

      und dann maschinen für isos

      generell
    • captn7337 schrieb:

      da die bearbeitungsfunktion nicht ging nochmal komplett:

      auf 1rep

      85 bd
      105 Sq
      115 Kh


      mit schwer meine ich dass ich da eher im 3-5x5 arbeite in den grundübungen und leicht eher im wdhl bereich von 6-8 arbeite.

      achso und der kfa ist geschätzt, wollte einen dexa scan machen aber in meiner nähe bietet keiner das an zur körperfettmessung leider. könnte auch drunter liegen .

      und das blut wurde mir am freitag abgenommen und das osta fahre ich seit montag

      stand von meinem letzten uk training montag:

      Kniebeuge:

      8x40, 8x50, 70x6, 80x5, 85x5, 85x4, 87,5x 3
      Anmerkung: trainiere erst seit dem 5.12 wieder da waren die werte bei 6x50,5x60,5x60,4x60

      Front: 3 set 60x6

      Kh: 90x6, 92,5x6, 95x6, 97,5x6, 100x5, 105x3,

      rum.Kh: 3 set a 8x75

      danach beinstrecker/beuger als iso.

      ok training:

      Bd LH flach: 50x8, 60x8, 70x6, 75x5, 77,5x3, 75x3, 70x6
      Anmerkung: trainiere erst seit dem 20.11 wieder da waren die werte bei 8x50, 6x50, 5x50

      schräg: 3 sätze 55x6

      KLimmzüge : 3 sätze ohne gewicht a 6 wdhl ( zu schwach :D)

      und dann maschinen für isos

      generell

      Quake2?

      Ansonsten, kA, Troll?

      Bei den Werten würde ich noch nicht anfangen zu stoffen. Auch noch im Stack.
    • ANZEIGE