Diam0nd Trainingslog mit 200 Arbeitssätze pro Woche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diam0nd Trainingslog mit 200 Arbeitssätze pro Woche

      Hey,

      da ich soeben den Stack mit dosierung offen gelegt habe komme ich nun zu meinem TP ,danach folgt mein EP aber der EP wird am längsten dauern deswegen kommt der zum schluss oder sogar erst am abend.

      Ich trainiere nach einem Sytsem das etwas kompliziert ist.
      Es ist das 357 system und sieht wie folgt aus :

      Bankdrücken 70% meines 5 rep Max.

      Damit mache ich 10x 3wdh
      Nächste Einheit 7x 5wdh
      Nächste Einheit 5x 7wdh

      Schaffe ich 100kg in allen drei schemen ,darf ich um 5kg hoch gehen.

      Logischer weise steiger ich mich beim 10x 3 länger als beim 5x7.
      Schaffe ich z.b beim 5x7 die 100kg nicht bleibe ich bei 100kg bis ich die 5x 7 geschafft habe.
      Ich darf mich jedoch vom gewicht her steigern wenn ich das 10x3 mit 100kg schaffe aber die 5x7 nicht.
      Dieses schema wende ich beim Bankdrücken /Hacksquats und OHP und klimmzüge an.

      Ich Trainiere nach Push/Pull/Beine
      Push /Pull/Arme
      Sprich 6 mal die woche.

      Push
      357 schema Bankdrücken
      dannach schrägbankdrücken 5x8-15
      kurzhantelbankdrücken 5x8-15
      Fliegend 5x15

      OHP 357 schema
      KH schulter drücken 5x8-15
      KH seitenheben 5x8-15
      Vorgebeugtes Seiten heben 5x8-15

      Engesbankdrücken 5x8-15
      Triceps am seil 5x8-15

      Dann 20min Cardio

      Pull
      klimmzüge 357schema
      Latziehen im Hammergriff 5x8-15
      rudern am kabelturm 5x8-15
      Kurzhantelrudern 5x8-15

      Langhantelcurls 5x8-15
      Kurhantel hammer curls 5x8-15
      Biceps am kabelturm mit seil 5x8-15

      Cardio 20min

      beine

      Hacksquats 357schema
      dann ausfallschritte
      Beinpresse
      Beinstrecker
      beinbeuger
      waden

      Alles im selben schema wie push und pull

      Der arm tag ist im selben Satz und wdh schema nur variere ich hier die übungen

      Ich mache cardio jeden morgen 35-45min auf nüchternem magen und dazu bauch immer 2 sätze bis zum versagen,mache bauch jeden tag
    • keine Ahnung in welcher Intensität du trainierst, aber 10 Übungen mit so vielen Sätzen ist übelst viel Holz. Ich könnte niemals meine konzentration so lange anhalten um ein ordentliches Workout durchzuziehen.

      Wie lange brauchst du für eine TE?
    • Bassliner schrieb:

      keine Ahnung in welcher Intensität du trainierst, aber 10 Übungen mit so vielen Sätzen ist übelst viel Holz. Ich könnte niemals meine konzentration so lange anhalten um ein ordentliches Workout durchzuziehen.

      Wie lange brauchst du für eine TE?
      Wenn ich Gironda 8x8 mache sind das 4x78 Arbeitssätze pro Woche - die 78 Arbeitssätze schaffe ich in knapp 60 Minuten weil bei Gironda 8x8 die Pausen pro Satz nur wenige Sekunden sind. Ich habe danach aber auch Herzfrequenz wie wenn ich Ausdauer mache. Mir scheint es aber so das @Diam0nd hier mit mehr Gewicht und längeren Pausen trainiert ich schätze mal 1,5h sind das locker.

      Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+
    • Bassliner schrieb:

      keine Ahnung in welcher Intensität du trainierst, aber 10 Übungen mit so vielen Sätzen ist übelst viel Holz. Ich könnte niemals meine konzentration so lange anhalten um ein ordentliches Workout durchzuziehen.

      Wie lange brauchst du für eine TE?
      Also insgesamt bin ich fast immer über 3 stunden im studio bis auf den Arm tag,da bin ich maximal 1,5 stunden im studio, ich mache pausen so lang wie nötig aber so kurz wie möglich.
      Bei der Konzentration hilft mir Disturbed und rob bailey haha
    • Wenn es Dir was bringt,ist es ja für Dich gut.
      Ansonsten klingt das nach zu wenig Intensität und Zeitverschwendung.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Wenn es Dir was bringt,ist es ja für Dich gut.
      Ansonsten klingt das nach zu wenig Intensität und Zeitverschwendung.
      Also es klappt sehr gut für mich, ich habe schon sehr vieles ausprobiert von wendler 531 bis german volumen training (10x10) und supersatz training,auch dropsets ausprobiert,aber habe mit nix bessere erfolge gemacht als mit dem aktuellem plan. Ich hatte bei den anderen Sytemen immer dannach das gefühl als hätte ich nicht genug gemacht oder nicht schwer bzw hart genug trainiert. Bei dem plan hab ich das nicht, mit diesem plan fühle ich mich nachdem training zufrieden und am abend bereue ich nix.
    • Diam0nd schrieb:

      Comerford schrieb:

      Wenn es Dir was bringt,ist es ja für Dich gut.
      Ansonsten klingt das nach zu wenig Intensität und Zeitverschwendung.
      Also es klappt sehr gut für mich, ich habe schon sehr vieles ausprobiert von wendler 531 bis german volumen training (10x10) und supersatz training,auch dropsets ausprobiert,aber habe mit nix bessere erfolge gemacht als mit dem aktuellem plan. Ich hatte bei den anderen Sytemen immer dannach das gefühl als hätte ich nicht genug gemacht oder nicht schwer bzw hart genug trainiert. Bei dem plan hab ich das nicht, mit diesem plan fühle ich mich nachdem training zufrieden und am abend bereue ich nix.
      Hi Diamond!
      Arbeitest du auch ??
      Wenn ja nicht schwer oder?
      LG Grey
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Greyhound schrieb:

      Diam0nd schrieb:

      Comerford schrieb:

      Wenn es Dir was bringt,ist es ja für Dich gut.
      Ansonsten klingt das nach zu wenig Intensität und Zeitverschwendung.
      Also es klappt sehr gut für mich, ich habe schon sehr vieles ausprobiert von wendler 531 bis german volumen training (10x10) und supersatz training,auch dropsets ausprobiert,aber habe mit nix bessere erfolge gemacht als mit dem aktuellem plan. Ich hatte bei den anderen Sytemen immer dannach das gefühl als hätte ich nicht genug gemacht oder nicht schwer bzw hart genug trainiert. Bei dem plan hab ich das nicht, mit diesem plan fühle ich mich nachdem training zufrieden und am abend bereue ich nix.
      Hi Diamond!Arbeitest du auch ??
      Wenn ja nicht schwer oder?
      LG Grey
      Hey,
      Ja ich arbeite und zwar tags über in einer shisha bar ,direkt neben meine Fitness studio.
      Arbeite 3 mal die woche für 6 stunden
      Freitag/Samstag/Sonntag.
      Und nein,es ist nicht wirklich schwer.
      Hoffe konnte deine Frage beantworten :)
    • enriche schrieb:

      Sorry finde das System überhaupt nicht Sinnvoll .

      Bringt gar nichts keine Kraft und kein Volumen.

      Wie bist du drauf gekommen ?
      Das kannst du ja nicht sagen haha
      ich baue sehr gut kraft auf
      Und nehme bei gleichbleibendem Kfa gewicht zu.
      Also ich fahre damit sehr gut, und würde ihn erst wechseln wenn ich mich beim 10x3 nicht mehr steigere.
    • enriche schrieb:

      Na doch , nach 17 Jahren kann ich das sagen ... ;)

      Also nochmal entweder du bist Anfänger oder irgendwas stimmt da nicht .

      Woher hast du den TP ?
      Hmm vielleicht hast du mein Eintrag im begrüßungs forum nicht gelesen?
      naja,ich kann es mir erlauben so ein hohes volumen zu fahren da ich über 1g testo E und 700mg tren ace fahre.

      Den plan habe ich von einem sehr sehr erfahrenem athleten der sehr erfolgreich athleten betreut.
      Den namen kann ich nicht nennen da ich nicht mehr mit ihm zusammen arbeite.