Diam0nd Trainingslog mit 200 Arbeitssätze pro Woche

    • ANZEIGE
    • Roy Callender trainierte in dieser Art von extremen Volumen und stundenlang.
      Er sah wirklich gut aus.
      Nur kann mir niemand erzählen,er könne drei Stunden Beintraining mit auch nur 80% Intensität machen.
      Egal wieviel er nimmt.
      Das kann dann rigentlich nur ein besseres Ausdauertraining sein
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Comerford ()

    • ROY CALLENDER’S BACK FROM ROUTINE
      EXERCISE SETS. REPS.
      Barbell pullovers10-1510-12
      Behind-the-neck pullups8-108-10*
      Front chins8-108-10*
      V-handle chins8-108-10*
      Front pulldowns8-108-10
      Behind-the-neck pulldowns8-108-10
      T-bar rows8-108-10
      Seated cable rows8-108-10

      "The third-place finisher in the 1978 Mr. Olympia was the ultimate volumizer. Workouts could take as long as six hours, and he often went several weeks without a rest day. Most current pros don’t even train forearms; Callender did 24 sets twice weekly, and that was his briefest routine. One sample back workout consisted of up to 85 sets and over an hour hanging at the chinning bar. What’s more, he wasn’t pumping lightly. Most sets stayed in the moderate range and often went to failure, and he perpetually pushed his strength. No pro consistently trained as hard for as long as the marathon iron man from Barbados.

      “Four hours, six hours, I go till I’m done. I never think about the end, only the next set. I want to know the muscle has been completely exhausted before I call it quits.” - Roy Callender"
      flexonline.com/training/rated-hardcore
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Ja aber @Comerford das sind wieder 'nur' 16 Arbeitssätze , das ist wie wenn man 4 Übungen a 4 Sätze macht. Völlig ok!


      Ich würde dich gern mal 3h trainieren, nach der Hälfte würde jeder im Kreis kotzen , inklusive mir oder die Intensität is derartig gering?
    • enriche schrieb:

      Ja , das sieht aber anders als von Diam0nd .

      Was willst den bitte mit 3 Wdh ?

      Also ganz ehrlich was manche unter Training verstehen . :huh:
      Mit 3wdh stimuliert man einmal das ZNS und einmal die tieferen muskelfasern.
      Du urteilst über etwas was du nich nicht ausprobiert hast,und sagst schon das es auf gut deutsch scheiße ist.
      Du begründest deine behauptungen nicht einmal,so das man dagegen argumentieren könnte, du sagst einfach "klingt unerfahren".
      Also für mich persönlich klappt das sehr gut.
    • enriche schrieb:

      Was willst den bitte mit 3 Wdh ?
      Naja bei genügend hohem Gewicht, vielen Sätzen und kurzen Pausen denk ich schon das es was bringen kann. 5x5 funktioniert ja auch.

      Für mich wäre das davon abgesehen aber auch nix...hab mit meinem 3er Split ja schon das Angstscheißen am Abend vor der nächsten TE...
    • Acardiac schrieb:

      versteh den gedanken hinter deinem plan, aber dann sind die gewählten intensitätwn zu gering wenn du mit 70% deines 5RM machst, laut definition ist alles unter 30-40% des 1rm nichtmal krafttraining. damit könntest du dann auch 100x3 machen.
      Ich gehe bei jedem satz bis zum muskelversagen, also mache bei jedem satz fie 15wdh, manchmal also eigentlich immer schaffe ich keine 15 wdh sondern nur 10 oder 12, mache dann kurz 3-4 sekunden pause und dann noch 1 wdh dann wieder 3-4 sekunden pause und dann 1 wdh bis ich halt die 15 drinne habe und das 5 sätze lang bei fast allen übungen bis auf die grund übungen vom 357schema.
      So schaffe ich es über muskelversagen hinaus zu trainieren und der pump ist dann nicht von dieser welt
    • Diam0nd schrieb:

      So schaffe ich es über muskelversagen hinaus zu trainieren und der pump ist dann nicht von dieser welt
      Sollte doch ausreichen oder ? Reiz ist Reiz, so lang es funktioniert das können wir nur schwer beurteilen.
      Vielleicht ist es doch gut ein Bild einzustellen, wir können natürlich nicht nachvollziehen ob du das echt bist aber versuch ist es Wert :)
      Zitat Steve Austin :love: : Alles für die Szene, alles für den Pump! :thumbsup:
    • Bassliner schrieb:

      Ja aber @Comerford das sind wieder 'nur' 16 Arbeitssätze , das ist wie wenn man 4 Übungen a 4 Sätze macht. Völlig ok!


      Ich würde dich gern mal 3h trainieren, nach der Hälfte würde jeder im Kreis kotzen , inklusive mir oder die Intensität is derartig gering?
      Wo siehst Du jetzt nur 16 Arbeitssätze bei Callender.
      Schon alleine 10-15 Sätze Überzüge
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.