Nadel zu dick?

  • hallo Leute
    Ich bin neu hier im Forum und hab direkt eine Frage.
    Ich habe vor paar tagen mit meiner ersten testo kur begonnen, doch meine Nadeln sind 1,5 mm dick. Ist das bis auf den Schmerz schlecht? Bis jetzt ging es aber dünnere wären besser oder? Ich injizieren es mir übrigens in den Oberschenkel.

    Und ja ich bin erst 18, aber trainierte schon seit 4 Jahren und bin mir der Risiken bewusst und brauche daher keine Warnungen. Ich weiß es ist nicht gesund (vorallem in meinem alter) aber ich habe lang überlegt und lass mich davon nicht ableiten.

    Schon einmal danke für eure antworten!! :D
  • ANZEIGE
  • Guten Morgen!
    Bitte schreib ein bisschen mehr von dir im Vorstellungsthread!
    0,6x30mm reichen (Microlance blau) oder willst du deinen Schenkel spicken?
    LG Grey
    Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
  • ok danke. Also ich bin 18 Jahre, Schüler, 182cm groß, 86kg und habe einen kfa von ca 12%. Ich sehe diese Kur einfach als selbstversuch. Ich will sehen was dadurch machbar ist und will es nicht langfristig nehmen. Die 1,5er habe ich von meinem "dealer" da er meint das die viel billiger sind. Kann daher mein extremer roidkater kommen? Ich spritze genauer gesagt tren, bandeone oder wie das genau heißt und testo
  • eliminator999 schrieb:

    ok danke. Also ich bin 18 Jahre, Schüler, 182cm groß, 86kg und habe einen kfa von ca 12%. Ich sehe diese Kur einfach als selbstversuch. Ich will sehen was dadurch machbar ist und will es nicht langfristig nehmen. Die 1,5er habe ich von meinem "dealer" da er meint das die viel billiger sind. Kann daher mein extremer roidkater kommen? Ich spritze genauer gesagt tren, bandeone oder wie das genau heißt und testo

    Ich ahne schlimmes..

    Falls der thread überhaupt ernst gemeint ist, @eliminator999
    Ist das deine erste "Kur"?
    ...und schreibst du bitte noch etwas zu deinen Dosierungen?
    Die sind bestimmt auch ganz amüsant, so wie ich dich einschätze...
    Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.
  • Bestimmt nicjtmal aromatasehemmer oder absetzmatetial zuhause, junge lass den scheis ja sein. Sonst hast später spritzende titten und nurnoch nasse Shirts.

    Wenn du nochtmal weist ob du Tren oder bolde oder sonst etwas hast... lass das Zeug mal n Jahr daheim stehen und lies dich bitte erstmal ein.


    Steroide können einem die Leistung sehr stark verbessern, WENN man weis wie man die einsetzten muss und wie man gegen welche Nebenwirkungen vorgehen muss.


    Wenn du Glück hast passiert dir nichts. Im anderen Fall hast vielleicht möpse.
  • ja es ist meine erste und ich hab mich vollkommen auf meinen freund verlassen. Ich machs so wies er sagt. Ich spritze im 2 Tages Zyklus und hab erst 2 mal gespritzt, heute wäre es das 3. mal.
    Beim ersten mal 250mg test, beim 2. 1ml tren. Ich weiß nicht genau wieviel mg das hat. Heute wäre wieder testo drann und nach einer Woche dieses bandeone . ich bin sehr leichtgläubig also ich wäre für Tipps sehr dankbar. Ich will bei meinem Körper nichts ruinieren
  • eliminator999 schrieb:

    ja es ist meine erste und ich hab mich vollkommen auf meinen freund verlassen. Ich machs so wies er sagt. Ich spritze im 2 Tages Zyklus und hab erst 2 mal gespritzt, heute wäre es das 3. mal.
    Beim ersten mal 250mg test, beim 2. 1ml tren. Ich weiß nicht genau wieviel mg das hat. Heute wäre wieder testo drann und nach einer Woche dieses bandeone . ich bin sehr leichtgläubig also ich wäre für Tipps sehr dankbar. Ich will bei meinem Körper nichts ruinieren

    Wenn du deinen Körper nicht ruinieren willst mach es wie Bassliner dir empfohlen hat.
    Lesen lesen lesen nicht nur über Roids sondern vor allem auch über Training und Ernährung.
    So viel, dass du nicht auf die Ratschläge irgendwelcher Experten angewiesen bist, die in Wirklichkeit genauso viel Ahnung haben wie du.
    In dieser Zeit solltest du dein Training und deine Ernährung optimieren und ein Gefühl dafür entwickeln, wie dein Körper darauf reagiert.

    Dann, erst dann solltest du überhaupt über Stoff nachdenken.
    Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.
  • eliminator999 schrieb:

    ja es ist meine erste und ich hab mich vollkommen auf meinen freund verlassen. Ich machs so wies er sagt. Ich spritze im 2 Tages Zyklus und hab erst 2 mal gespritzt, heute wäre es das 3. mal.
    Beim ersten mal 250mg test, beim 2. 1ml tren. Ich weiß nicht genau wieviel mg das hat. Heute wäre wieder testo drann und nach einer Woche dieses bandeone . ich bin sehr leichtgläubig also ich wäre für Tipps sehr dankbar. Ich will bei meinem Körper nichts ruinieren
    lass es sein, sofort oder lese dich über alles ein im Internet, gibt genug Material. Nur faul sein darf man nicht!
    Was macht testo,Tren,bolde - potentielle nws? Habe ich Medis zuhause diese zu bekämpfen? Welche Dosierung der Medis brauche ich bei was?


    Würde Armstrong recht geben. Letne erstmal zu essen und zu trainieren. In 1-2 Jahren kannst nochmal drüber nschdenken