TRENBOLONE - Vor und Nachteile / Erfahrungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TRENBOLONE - Vor und Nachteile / Erfahrungen

    Ich eröffne nun diesen Thread, der nur an unsere "erfahrenen" Tren Athleten gerichtet ist, und frage mich wieso ist dieses Steroide trotz hoher Nebenwirkungen doch so beliebt unter einigen von Euch?

    Seit doch bitte mal so freundlich und postet Eure Erfahrungen, die positiven sowie als auch die negativen!

    - Pro & Kontra
    - welche Kur Schemen ( womit alles ließe es sich stacken? ( je nach Ziel ) )
    - womit ließen sich diverse auftretenden NW evtl. ein wenig abfangen?
    - welche Dosis Minimum, welche um bestmögliche Erfolge zu erzielen?

    Also im großen und Ganzen möchte ich von Euch alles erfahren, teilt bitte Eure Erfahrungen mit mir und anderen Interessenten...
    was macht TRENBOLONE so beliebt, anscheint derzeit mehr als ich es für möglich gehalten hätte...

    Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak ()

  • Habe viele Jahre Tren benutzt. Dosierungen lagen bei 400mg - 1600mg die Woche. Sowohl Enantan als auch Acetat ausprobiert. Da Ich so gut wie immer Dauer On bin ausser eine schwerwiegende Verletzung legt mich richtig flach ( OP oder ähnliches ) habe Ich Tren auch schon 2 Jahre drin gehabt.
    Bitte keine Diskussionen über die Sinnhaftigkeit solcher Dosierungen und die Dauer. Mir hat es super viel gebracht und wenn man gutes erwischt ,hat man das Top Roid schlechthin.Sowohl im Aufbau wie auch in der Diät absolute Klasse. Würde für mich behaupten habe mit Testo und Tren in all den Jahren die besten Ergebnisse erzielen können.
    Bei den NW super starkes Schwitzen,vor allem dieser abartige Ammoniak Geruch ist richtig heftig. Wenn man ungeliebte Gäste vertreiben möchte dann ist hat man ein passendes Mittel zur Hand.
    Schlafprobleme sowie hatte Ich auch öfters gehabt und die können sich sehen lassen. Kann man mit bestimmten Mittelchen aber in Grenzen halten.Blutwerte sinken auch ab deswegen unbedingt bei längerer Einnahme kontrollieren lassen.

    Tren lässt sich natürlich super mit Testo und Drosta zusammen stacken vorallem in der Diät. Weitere Möglichkeiten vor allem für Wettkampf wären noch Winnies eventuell.

    Auf jeden Fall ist Tren Top wenn man wirklich vernünftiges hat
  • Tren Acetat ist mit Abstand das Beste was es gibt um wie ein Bodybuilder auszusehen.
    Die NW beschränken sich auf Schlafstörungen und Wesenveränderungen.
    Man wird recht gleichgültig und gefühlsarm.
    Ist für das Training gut,für das Sozialleben schlecht.
    Dafür wird man relativ stark,aber die Lust zu trainieren und die Ausdauer sinken.
    Aber bei Acetat ist der böse Spuk auch schnell vorüber,wenn man die innere Unruhe die es erzeugen kann
    nicht mehr aushält.
    Meine Dosierungen waren bis 700 mg die Woche und über jeweils immer sechs Monate.

    Ab März spätestens kommt es wieder rein,vielleicht auch schon morgen :D
    Das Zeug macht echt süchtig nach dem Look.
  • Tren macht dumm im Kopf. Erwiesenermaßen Neuroschädlich. Testo hingegen ist neuroprotektiv.

    Unterzucker, weil die Bauchspeicheldrüse sich von dem scheiss entzündet. Und Sodbrennen vom Feinsten.

    Ständige Gereiztheit. Und abnormale Libido.

    Wenn das Zeug jemals nochmal zum Einsatz kommt, dann mindestens immer mit Noopept.
  • Ich war weder besonders gereizt noch dümmer als sonst auch.
    Hatte auch kein Sodbrennen und erst recht keine Entzündung der Bauchspeicheldrüse.
    Eine Pankreatitis merkt man an ganz anderen Sachen als an Unterzuckern.
    Die geht auch nicht von alleine wieder weg.
    Man sollte nicht solche Behauptungen aufstellen.
  • Vom dem Wirkung zu NW-Verhältnis ist für Hans Drosta fast genauso gut


    - Bessere / Schnellere Regeneration
    - Positive Wirkung auf das ZNS
    - Kraftschub
    - Antiöstrogene Wirkung , Entwässernd
    - KFA reduzierung
    - Muskelschutz in einer Diät


    Das einzige was echt mieß sein kann die Akne !
    ROA 10mg e3d und alles gut



    Das Problem ist das viele garnicht in den Genuß von echtem Drosta kommen !!!
    Es gibt wenige Labs die wirklich gutes haben , wo auch das drin ist was drauf steht