Melanotan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entwicklung

      Entdeckt wurde Melanotan Ende der 80er Jahre im Sonnenstaat Arizona, USA.
      Am Health Sciences Center der University of Arizona suchte ein Team um den Dermatologen Dr. Norman Levine nach einer Möglichkeit, zu therapeutischen Zwecken die Bräunung der Haut durch beschleunigte Produktion von Melanin zu fördern, um die Haut vor durch UV-Strahlung ausgelöste DNA-Schäden zu schützen.Tatsächlich entdeckten Sie damit eine Substanz von wundersamer Wirkung: Nicht nur erzeugte das injizierte Melanotan eine beschleunigte natürliche Bräunung (durch Melanin), sondern stimulierte auch die Libido der Testpersonen mit teils stundenlangen Erektionen und zügelte gleichzeitig den Appetit.
      Die Probanden wurden braun, schlank und sexy!
      Damit erhielt die Substanz Melanotan ihren Spitznamen: "Barbie Droge"!

      Melanotan ist ein natürliches Hormon, das die Produktion von Melanin auslöst, dem braunen bis schwarzen Pigment, das die Hautfarbe bestimmt und unter UV-Strahlen die Bräunung der Haut verursacht.

      Während man in Arizona jetzt vor allem auf der neu entdeckten Schiene die Chancen in der Bekämpfung von erektilen Dysfunktionen sah und mit Melanotan II die Forschung in diese Richtung vorantrieb, setzten australische Forscher und in ihrem Gefolge die Firma Epitan, jetzt: Biotech Clinuvel Pharmaceuticals, auf die Bräunungswirkung.

      Zwar wird in allen offiziellen Äußerungen der Firma die medizinische Indikation: Schutz vor den DNA-Schäden, die durch UV-Strahlen verursacht werden, aber es besteht kein Zweifel, dass auch die 'kosmetische' Bräunungswirkung, das risikolose Bräunen ohne Sonne, in das geschäftliche Kalkül einbezogen ist.

      Gegenüber den bisher verbreiteten Methoden der künstlichen Hautbräunung hat Melanotan in der Tat einige entscheidende Vorteile:
      Weil die Bräune der Haut nicht von außen aufgetragen oder chemisch erzeugt oder durch andere Farbstoffe 'vorgetäuscht' werden muss, sondern durch den natürlichen Prozess der Einlagerung von Melanin in den oberen Hautschichten entsteht, entfallen all die lästigen Begleiterscheinungen wie unregelmäßige Bräune und Flecken, Abfärben und umständliches Auftrage (Eincremen oder Einsprayen).

      Allerdings ist die Melanin-stimulierende Wirkung von Melanotan angewiesen auf eine ausreichende Anzahl von gesunden Pigmentzellen. Bei Krankheiten wie Vitiligo, bei denen diese Zellen nicht vorhanden sind oder nicht "funktionieren" kann auch Melanotan nicht helfen.

      Unklar ist auch, ob Melanotan die Bräunungsprobleme von Rothaarigen lösen wird, die über ein besonderes, wenig wirksames Melanin verfügen, das Phäomelanin.


      Hautkrebs ist eine weltweite Bedrohung und ein Mittel, das hiervor schützen könnte, wäre ein wahrer Durchbruch gewesen. Während der Forschungsarbeiten zu Melanotan und dessen Analogen stellten sich dann allerdings Nebenwirkungen ein, die die Gruppe um Dr. Levine verblüffte. Die Probanden bräunten nicht nur schneller, womit das Ziel eigentlich erreicht war – sie wurden zudem auch schlanker und erfuhren eine gesteigerte Libido, mit, zumindest bei den männlichen Probanden, teilweise stundenlangen Erektionen. Grund genug für das amerikanische Unternehmen Palatin Technologies weitere Forschungen in diese Richtung finanziell zu unterstützen. Hier wurde sich dann allerdings ausschließlich auf Melanotan II konzentriert, da dies bis zu diesem Zeitpunkt der einzige Abkömmling war, der einen Einfluss auf die Libido und das Erektionsvermögen zu haben schien.
      Melanotan I, auch CUV 1647 bzw. mittlerweile Afamelanotid genannt, befindet sich aktuell in Australien, den USA und Europa in Zulassungsverfahren.
      Palatin Technologies hat währenddessen mit ‚Bremelanotide‘ (PT-141) auch noch einen weiteren Melanotan-Abkömmling in der Entwicklung, der noch gezielter auf sexuelle Störungen einwirken soll.
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • Ich persönlich habe keinerlei Erfahrungen mit Melanotan 2 und würde mich Freuen, wenn diejenigen von euch, die eigene Erfahrungen mit Melanotan 2 gesammelt haben diese mir mit teilen würden.



      MFG

      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • MT2 ist schon ein gutes Mittelchen..
      Es gibt 3 Phase (Einschleichphase - um den Körper an das Zeug zu gewöhnen, Ladephase, Haltephase)

      Gerade die Einschleichphase sollte langsam gegonnen werden, damit der Körper sich "gewöhnen" kann.
      Müdigkeit und Übelkeit sind nicht selten auftretende NW.

      Wenn man da aber durch ist, kann man ohne grosse Sonneneinwirkung braun wie ein Neger werden.. :)

      1. Einschleichphase:

      1.Tag: 0,25mg
      2.Tag: 0,50mg
      3.Tag: 0,75mg
      4.Tag: 1,00mg

      2. Ladephase:

      Ab dem 5. Tag täglich ca. 1,00mg. Bei Unverträglichkeit kann die Gesamtdosis auf mehrere Einzeldosen aufgeteilt werden.
      Als alternativer Richtwert wird eine Dosierung von 0,02 mg/kg Körpergewicht für die Ladephase empfohlen.
      Die Ladephase wird solange fortgesetzt, bis das gewünschte Bräunungsergebnis erreicht ist!

      3. Erhaltungsphase:

      In der Erhaltungsphase reicht es, wenn Sie ca. 5mg im Monat zu sich nehmen, teilen Sie dieses am besten gleichmäßig auf den Monat aus.
    • Melanotan 2

      ich nehme es jedes jahr vorm sommer und im herbst , jeweils ca 3 wochen.
      was mir NICHT "daugt" sind einige sommersprossen die schwarz werden , werden aber
      nach der letzten spritze wieder heller, ((nach 14 tagen wieder normal)

      und dass beste ist , ich bekomme im sommer keinen sonnenbrand !!!

      dauererektion eigendlich nicht , aber er ist allzeit bereit ;-))
      (halbsteif) würd ich sagen , wennst "ihn" brauchst is er da !! und dass, hammerhart.

      Lg efbeei
      theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
      praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
      theorie kann man erlernen!
      praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!
    • Cherry schrieb:

      mt2 gibt es als injekt oder nasenspray - wobei es als injekt natürlich besser ist...

      nw sind bei mir:
      müdigkeit (gerade in der ersten zeit)
      dunkle muttermale
      übelkeit (kurz) (in den ersten 2-3 tagen)
      nachts ab und zu mal ne erektion :) aber nicht so extrem

      Hallo Little G,Übelkeit nach der Injektion oder den ganzen Tag?

      Gibt bestimmt schlimmere Nebenwirkungen für einen Mann als eine Erektion... :thumbsup:
      Grüße
    • mt1 soll keine nw haben. du musst dir aber auch öfter spritzen. man wird auch nicht so schnell braun wie bei mt2.

      ps: ein kollege hat knallrote haare und er wird dadurch eher gelb/orange-braun. auf jeden fall nicht braun wie wir es uns vorstellen.
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • Wann fängt es den an zu wirken und wie lange nehmt ihr es?

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • bei mir sind es die ersten 3 tage wo mir kotzübel ist , dauer ca 30 min.
      echt unsympatisch , trotz mini dosis.
      theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
      praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
      theorie kann man erlernen!
      praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!
    • efbeei schrieb:

      bei mir sind es die ersten 3 tage wo mir kotzübel ist , dauer ca 30 min.
      echt unsympatisch , trotz mini dosis.


      Diese NW scheint ja immer aufzutreten, oder nicht bei allen?

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • ich verwende es so 5 wochen , und die farbe kommt bei mir nach ein paar tagen , wirkungseintritt ist
      aber sofort, da fällt mir ein, bei meiner ersten injekt. vor 4 jahren hab ich mir fast eine "überdosis" reingejagt,
      hab beim ersten mal , die 10 fache dosis genommen, hab mich verrechnet , 1minute später war mein ganzer körper so rot
      wie ein marlboro schachtel, mir war so kotzübel , am liebsten hätte ich das ganze haus vollgekotzt , 48 stunden einen dauersteifen,
      ich konnte nicht mal richtig pinkeln , dass war nicht mehr so lustig , freunde fragten mich ob ich
      im solarium eingeschlafen bin, naja jetzt bin ich vorsichtiger.
      theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
      praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
      theorie kann man erlernen!
      praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!
    • Zum Kotzen :D

      Aber warum "nur" 5 Wochen?

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • mikka76 schrieb:

      efbeei schrieb:

      bei mir sind es die ersten 3 tage wo mir kotzübel ist , dauer ca 30 min.
      echt unsympatisch , trotz mini dosis.


      Diese NW scheint ja immer aufzutreten, oder nicht bei allen?

      MfG
      mikka


      wenn du wirklich sehr wenig nimmst, nimmt die übelkeit auch ab, nach dem einschleichen, gibts kein problem mehr.
      theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
      praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
      theorie kann man erlernen!
      praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!
    • mikka76 schrieb:

      Zum Kotzen :D

      Aber warum "nur" 5 Wochen?

      MfG
      mikka


      die bräune die ich dann erreicht hab , reicht mir , es ist ein gesundes natürliches braun , sieht so besser aus, bei mir,
      es glaubt sowiso jeder das ich nurmehr auf urlaub bin. bei mir hällt das dann so 3 monate an , und wenn ich zu wenig sonne abgriege
      gehe ich alle 14 tage mal ins solarium.
      theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
      praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
      theorie kann man erlernen!
      praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!