Warum Susta?

    • Warum Susta?

      Grüße euch,

      Mich würde mal interessieren, warum viele auf Susta oder andere MK-Testos schwören, warum zieht ihr sie Testos mit einem Ester vor, welche Vorteile bringt euch z.b. Susta im Vergleich zu Testo E ?

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • ANZEIGE
    • Ich hab mal ne zeit lang Susta genommen um einen Esterwechsel zu haben. Testo P war mir zu viel gepiekse. War aber nicht so zufrieden mit den Ergebnissen. Das mit den Estern beim Susta liest sich immer ganz schön, dass eins nach dem anderen frei wird. Ich den in der Praxis schaut's dann doch anders aus. Auch bezüglich der Spiegelschwankungen.
      http://www.youtube.com/watch?v=VzGFOaaDW7g
    • Cherry schrieb:

      Ihr mit euren Spiegelschwankungen..

      Das doch total übertrieben.. Kein Schwein merkt sowas ..



      wieso wird bei einigen wenn sie zb. testo e fahren das hautbild bei e5d+ viel schlechter als wenn sie e2d-e3d fahren?
      wieso wird man bei kurzen estern trockener als bei langen?
      (sofern kein anti ö drinne ist)
    • Cherry schrieb:

      Ihr mit euren Spiegelschwankungen..

      Das doch total übertrieben.. Kein Schwein merkt sowas ..


      Sent by Android
      Vielleicht hast du recht, vielleicht aber auch nicht.
      Ich denk grad die Wasserspeicherung (bis zu einem gewissen Grad natürlich auch Ernährungsabhängig) und die Pickel hängen zum Teil davon ab.
      Meine Meinung ist, wenn Suta dann auch e3d.
      http://www.youtube.com/watch?v=VzGFOaaDW7g
    • @Arni99 sagen wir du hast einen maximalen Blutserumspiegel ( der ja ohnehin nie linear ist , sondern generell Kurvenförmig verläuft ,also von natur aus schwankt )
      nun fällt der Spiegel durch die unterschiedlichen Halbwertzeiten dann wird ja die Wasserspeicherung ja nicht höher.
      Es ist aber richtig das es leichte Schwankungen gibt .
      Nun aber mal wieder zur Praxis einen Tag isst du nur Kohlenhydrate am nächsten gar keine ....was glaubst du was mit deinem Wasserhaushalt passiert ????

      Solange die Dosis und die Dosierungintervalle gleich sind solange wirft dich auch keine Spiegelschwankung aus der Bahn .

      Spiegelschwankungen sind meiner Ansicht nach ein Mitbringsel von ebb , da wurden sie unglaublich aufgebauscht und für ultra hardcore erklärt .....Theorie und Praxis bleiben aber nun mal 2 Paar Schuhe .
    • -SocceR- schrieb:

      ich bekomme auf susta viel mehr akne pickel als auf testo e/p
      Kann ich bestätigen, ich hatte Wildcat "Tritest" 250mg e5d drin und auch genauso Akne bekommen wie jetzt momentan mit 350mg Drosta pro Woche...
      Mit Testo E oder P sieht man kaum bis gar keine Pickel und vor allem nicht diese superheftigen Entzündungen unter der Haut.
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • Ok, Schpiegelschwankungen hin oder her, was sind die Vorteile, die Mehrzahl an Estern und/oder der Synergieeffekt ?

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • Wirkliche Vorteile gibt es keine .
      Lediglich der Esterwechsel lässt mich ab und zu von Susta auf E oder C wechseln .
      In der Diät ist Testo E oder P ein klarer Vorteil bedingt durch den schwankenden Östrogenspiegel bei Sustanon durch die verschieden langen Ester .
      Im Aufbau nimmt es sich nicht wirklich etwas .
      Da kommt dann auch etwas persönlicher Geschmack oder Empfinden dazu .
    • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Susta irgendwelche Vorteile hat. Ich mein jeder Ester wird nach der Injektion sofort gemäß seiner individuellen HWZ abgebaut. Sprich ein kurzer, aber hoher Peak durch den kurzen Ester, ein weiterer nicht ganz so hoher durch den zweiten usw usw. Das kann ja nur zu extremen Schwankungen kommen. Und ich merke, dass ich von Testo E low dose e5d deutlich mehr Pickel hab als bei ungefair der doppelten Wochendosis e4d. Würde mir Susta deshalb nie antun.
      A journey of a thousand miles begins with a single step!
    • CLS schrieb:

      Ich halte gar nix von Susta, aber muss ja jeder selber wissen, warum wird eigentlich testo c so wenig benutzt ? Liegt es an der Verfügbarkeit ?


      Ich halte auch nicht viel davon, aber viele schwören drauf, deshalb wollte ich wissen warum.

      Das ist aber nur hier zu Lande so, in den USA ist ganz klar C die Nummer eins und in einigen Ländern Europas auch.

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem