Abnormales Gähnen während des Trainings

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abnormales Gähnen während des Trainings

      Hi Leute,

      mir ist während den letzten paar Monaten des öfteren aufgefallen, dass ich während des Trainings anfange zu gähnen. An der Müdigkeit kann es nicht liegen, deshalb habe ich ein bisschen gegoogelt und bin drauf gekommen, dass es wohl Sauerstoffmangel sein muss. Ausgelöst durch falsches Atmen.

      Jetzt wundere ich mich was ich denn falsch mache. Ich meine ausatmen beim Drücken oder Ziehen und einatmen bei der negativen Bewegung ist ja eigentlich nicht schwer.

      Übersehe ich irgendwas? ?(
    • Trainingszeiten variieren zurzeit. Manchmal morgens ca. 1-2 Stunden nach dem Aufstehen und manchmal Abends gegen 21 oder 22 Uhr.

      Wenn ich morgens trainiere, normalerweise Magerquark mit Haferflocken und ein wenig Obst oder Körnerbrot mit Putenbrust, Hüttenkäse etc. Bzw. eigentlich ist es jeden morgen so unabhängig vom Training.

      Wenn ich Abends trainieren gehe, versuche ich auch vor dem Training ein paar Carbs zu mir zu nehmen. In Form von Reis, Haferflocken, Nudeln usw.

      Ich meine mich aber daran erinnern zu können, dass das Gähnen auch während meiner Low-Carb-Phase schon vorhanden war.

      Meint ihr das beeinflusst stark mein Training? Also sprich es würde mehr gehen, wenn das Gähnen nicht da wäre oder gleicht der Körper das eben damit aus und es macht keinen Unterschied?
    • Ich gehe am morgen um 5 zum Training!
      Wenn ich schlechter geschlafen habe gähne ich dann öfters wegen Müdigkeit!
      Je nach pre workout Booster Einnahme auch verschieden...
      Und ich gähne auch wenn mich die Reinigungsfachkraft von der Seite deppert anquatscht so früh... :thumbsup:
      LG Grey
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Hatte das zu meiner Anfangszeit im Studio, zu jeder Trainingszeit.
      Zu der Zeit habe ich relativ wenig gegessen.
      Seitdem ich ausreichend esse (vor allem höhere Kohlenhydratzufuhr) habe ich das Problem kaum mehr.

      Vielleicht gönnst dir mal mehr Nahrung, mir hat es geholfen.
      Mit der Verwendung von anabolen Steroiden oder anderen rezeptpflichtigen Medikamenten, die dem Dopingmissbrauch dienen können, habe ich nichts zu tun! Alle von mir getroffenen Aussagen sind fiktiv und beruhen niemals auf meinen persönlichen Erfahrungen, auch wenn sie als solche gekennzeichnet sind.
    • Ich hätte ohne Gähnen mehr Kraft,morgens um 5 Uhr ?
      Und wie sieht das dann mit Pfurzen aus?
      Hilft mir das aus dem Loch bei Kniebeugen und Kreuzheben?
      Ist fettes Rülpsen gut beim Bankdrücken am untersten Punkt?
      Fragen über Fragen?
      Wer kann helfen?
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Ich kann aus Erfahrung sagen, dass das Gähnen ziemlich nervt!
      Wenn man da einen Rat sucht, ist das für mich verständlich. Ergo ein Thema wert.

      Wenns euch nicht passt, einfach das Thema ignorieren! :)
      Mit der Verwendung von anabolen Steroiden oder anderen rezeptpflichtigen Medikamenten, die dem Dopingmissbrauch dienen können, habe ich nichts zu tun! Alle von mir getroffenen Aussagen sind fiktiv und beruhen niemals auf meinen persönlichen Erfahrungen, auch wenn sie als solche gekennzeichnet sind.
    • Ein bisschen Schmunzeln ist doch erlaubt bei aller Ernsthaftigkeit dieses sehr belastenden Problems.
      Wir hatten ja auch schon Durchfall.Ebenfalls sehr belastend oder entlastend?
      Mir fehlt jetzt noch ein Thread mit PMS.
      Den könnten die Damen aber besser eröffnen.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Chikelele schrieb:


      Meint ihr das beeinflusst stark mein Training? Also sprich es würde mehr gehen, wenn das Gähnen nicht da wäre oder gleicht der Körper das eben damit aus und es macht keinen Unterschied?
      Bezweifele Ich das sich das Gähnen stark auf dein Training auswirken tut. Richtig ausschlafen bzw ausgeruht zum Training gehen und vernünftig Essen sollte auch helfen. Was viele auch vergessen ist die richtige Atemtechnik auch zwischen den Sätzen. Energiegewinnung findet zum Teil auch aerob statt und da ist richtiges Atmen wichtig.
      Ein starker Anstieg des Sauerstoffbedarfs bedeutet eine erhöhte Atemfrequenz.

      lg
      Lieber stehend sterben, als kniend zu leben ! Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen - Sokrates -
    • Is mir bis jetzt nicht besonders aufgefallen(Gähnen, nicht PMS^^) Ich gähne wegen zu wenig Sauerstoff beim Train net, ich ringe um Luft xD

      Denke mal das es auch schnurz ist ob man gähnt oder net, der Oben erwähnte Dünnschiss sollte schon eher beachtet werden^^