Testosteron e/c

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Testosteron e/c

      Was ist das?
      Testosteron Enanthat und Cypionat sind zwei ähnliche und gegenseitig vertauschbare Testosteronester. Der einzige Unterschied ist die Länge des Esters, der zum Hormon hinzugefügt wird: Cypionat hat ein etwas längeres Ester, und deshalb auch eine länger andauernde Wirkung. Enantat hat umgekehrt eine mäßig kürzere Wirkung, aber enthält mehr Testosteron pro Gramm des Gewichts.

      Wie sind seine Wirkungen?
      Testosteron hat sehr starke anabole Wirkungen, aber auch relativ bedeutende unerwünschte androgene Wirkungen. Testosteron ist ebenfalls leicht aromatisiert. Bodybuilder benutzen gerne Testosteronester, die eine schnelle und kräftige Zunahme an Muskelmasse ermöglichen.

      Wie sind seine Nebenwirkungen?
      Ohne gleichzeitige Anwendung von Antiöstrogen verursacht die Anwendung von Testosteron alle Nebenwirkungen, die mit einem hohen Östrogenspiegel im Blut zusammenhängen: Gynäkomastie, Akkumulation des subkutanen Fetts und Wasserspeicherung im Organismus. Andererseits (weil selbstverständlich nicht alles Testosteron aromatisiert) prägen sich auch androgene Wirkungen wie Haarausfall, tiefe Stimme und Akne aus. Das Verdrängen natürlicher Testosteronbildung ist markant.

      Wie wird es angewendet?
      250mg e5d Standartdosis.
      Injektionsintervall kann angepasst werden e3d finde ich am besten für mich.