Tetradecylthioacetic-Säure (TTA)

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tetradecylthioacetic-Säure (TTA)

      Jemand Erfahrungen damit bzw. mal was davon gehört?

      In einem englischen Forum gelesen, dass es wohl die Insulinsensitivität verbessert.



      Studie Europäische Kommission schrieb:

      Das vielleicht aufsehenerregendste Ergebnis der Projekts Lipgen war, dass die Fettsäure Tetradecylthioacetic-Säure (TTA, Tetradecylthioacetic Acid), die die Fetthomöostase reguliert, Körperfett bei Ratten erheblich reduziert, ohne dass die eingenommene Nahrung geändert wurde. Die Biochemie dahinter ist die hinaufregulierte Oxidierung aufgenommener Nahrungsfette.

      Quellen :

      bulkpowders.de/tetradecylthioacetic-saeure-tta.html

      Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+
    • Vor Jahren wurde Boron mit den fast identischen Eigenschaften beworben.
      Davor war es Chrompicolinat.
      Alles was wirklich wirkt,ist rezeptpflichtig,verboten,in D. nicht verkehrsfähig oder zumindestens
      nur in der Apo erhältlich.
      Die einzige Ausnahme bleibt da Creatin,warum auch immer.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.