Slow Cooker / Crockpot Rezepte oder kochen für Faule

    • Sonstiges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Slow Cooker / Crockpot Rezepte oder kochen für Faule

      In diesem Thread soll es um Rezepte für den Slow Cooker gehen.
      Ich poste ab und zu mal Rezepte mit Bildern, aber nicht zuviel erwarten ich esse oft das selbe und variiere nur die Gewürze.

      Heute habe ich pulled Chicken und Rinderhack mit Tomatensauce vorgekocht.

      Erstmal Gewürze abwiegen 1g Salz, geräuchertes Paprikapulver, Kokosblütenzucker und Meersalz je 100g, dann noch 2g Zwiebelpulver je 100g Fleisch dazu, und die Gewürze gut vermischen.
      Dann eine Lage passierte Tomaten in den Topf füllen, Gewürze drauf, Fleisch drauf, Gewürz drauf und dann nochmal von vorne.
      Das ganze 6 Stunden auf höchster Stufe köcheln, dann grob zerkleinern, dann mit dem Handrührgerät schlagen bis das Fleisch schön klein ist.
      Heute habe ich das ganze mit Chipottle Tabasco und Tapatio Hot Salsa Sauce gewürzt, bewußt im Anschluss ans kochen, weil ich so besser kontrollieren kann wie scharf es wird.
      An anderen Tagen tausche ich die Chillisaucen, z.B. gegen Italienische Kräuter, welche ich natürlich von Anfang mitkoche damit sie weich werden, dann ich habe ne Nudelsauce.

      No pain no gain...
      I just laugh when I'm hurt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Steve Austin ()

    • Auf User Wunsch hatte ich die Bilder zu pulled Chicken geposted...
      Erstmal die Gewürze abwiegen, 1g Zucker, Salz und geräuchertes Paprikapulver (für rauchiges Aroma) und von dem Zwiebelpulver 2g je 100g Fleisch, ab und zu noch 0,5g Chillipulver je 100g.
      Auf den Bildern verarbeite ich 2 Kg.
      Dann eine Lage Gewürze in den Crockpot, dann Fleisch, wieder eine Schicht Gewürze, dann noch eine Schicht Fleisch und das restliche Pulver obendrauf.
      Dann den Crockpot in das Heizelement stecken, Deckel drauf und auf "High" (also voll Power) stellen und 6 Std. warten (Hier kann eine Zeitschaltuhr nützlich sein).
      Nach 6 Std. nehme ich den Pot aus der Vorrichtung und zerkleinere das Fleisch grob vor, bevor ich das mit dem Handrührgerät durchgehe.
      Muß man mit Gefühl machen, damit das Fleisch danach nicht Hühnchenbrei ist

      No pain no gain...
      I just laugh when I'm hurt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steve Austin ()

    • Gestern beim Reis, Haferflocken und Cerealien shoppen, gesehen das es Slow Cooker bei Lidl gibt. Mit VKFREI1011 gratis Versand ab 30 €.
      lidl.de/de/silvercrest-slow-co…chTrackingOrigPageSize=36
      No pain no gain...
      I just laugh when I'm hurt.