Sustanon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das?
      Sustanon 250 ist ein Mix von vier Testosteronestern. Dieses Präparat war von der Gesellschaft Organon entwickelt, die Absicht war, einen idealen Cocktail zu bilden, der die Wirkung von Testosteronester mit unterschiedlicher Wirksamkeitslänge ausgleichen würde. Bodybuilder haben zuerst dieses Produkt eingenommen, relativ bald zeigte sich aber, dass es eigentlich nicht geeignet ist. Nach intramuskulärer Anwendung hat der Athlet nämlich während zwei Tagen nach der Einnahme einen sehr hohen Testosteronspiegel und während den letzten zwei Tagen einen zu niedrigen Testosteronspiegel im Blut, weil die kurzzeitig wirksame Estere nicht mehr im Blut vorhanden sind. Dieses Präparat, auch wenn weiterhin populär, ist nicht sehr geeignet für Sportler.

      Wie sind seine Wirkungen?
      Die Wirkungen von Sustanon entsprechen den Wirkungen von Testosteronester, die es enthält. Testosteron hat starke anabole und androgene Wirkungen.

      Wie sind seine Nebenwirkungen?
      Die Nebenwirkungen von Sustanon entsprechen den Nebenwirkungen von Testosteron. Weil Sustanon intramuskulär injiziert wird, wird die Leber nicht beschädigt und ist deshalb hepatotoxisch. Testosteron hat starke androgene und östrogene Wirkungen, die Einnahme der hohen Dosis von synthetischem Testosteron führt zu der Verdrängung der natürlichen Bildung dieses Hormons.

      Wie wird es angewendet?
      250mg e5d Standart.
      Den Injektionsintervall kann man anpassen:
      e3d zb. bietet sich hier besonders an um einen relativ gleichen Wirkstoffspiegel zu halten.