Puten Cashew Curry

    • Kochrezept

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puten Cashew Curry

      Das Gericht ist für vier Portionen berechnet.
      Pro Portion hat es ca.
      715 Kcal
      17,9g Fett,ein grosser Teil sind aber MCT.
      89,8g Kh
      46,5g Protein


      Ihr braucht
      375g Reis
      600g Putenbrustfilet
      1 grosse Zucchini
      60g Sunmaid Rosinen
      50g Cashew Kerne naturbelassen
      25g Kokosöl nativ
      2 mittelgroße Zwiebeln
      Reichlich Currypulver
      Sojasoße nach Geschmack

      Die Putenbrust in schmale Streifen schneiden und im heißen Kokosöl scharf anbraten.
      Mit reichlich Currypulver bestreuen.
      Die Zucchini und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und zum Putenfleisch geben.
      Sojasoße hinzugeben,erstmal nicht zuviel.Nachwürzen kann man immer noch.
      Deckel auf die Pfanne und ca.10 Minuten dünsten lassen.Ab und an durchrühren.
      In der Zwischenzeit ist der Reis gar.
      Zum Schluss die Rosinen in die Pfanne geben.
      Alles in eine große Schüssel oder einen großen Topf geben und durchmischen.Abschmecken mit Sojasoße und Curry.
      Je nach Geschmack.
      Kurz vor dem Servieren die Cashews dazu geben.So bleiben sie knackig.
      Guten Appetit.

      Aufwand ca. 30 Minuten.Kann jeder kochen,denke ich.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.