Balkan Clen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Boris hat für sich und seinen Kumpel Igor Balkan Clen bestellt.

    Bei Boris passiert nichts, keine Nebenwirkungen wie zittern oder krämpfe, selbst bei 160mcg !
    Er ist aber nicht mehr so schlapp und müde wie sonst immer...
    Temp um 0,2-0,4 Grad erhöht

    Igor(gleiche Packung) hingegen wird schon ganz verrückt von dem zittern selbst bei 40mcg. Höchstdosierung ist bei Ihm bei 80mcg
    Temp um 0,8-1 Grad erhöht.

    Boris hat schonmal Clen genommen allerdings letzten Sommer und da hat er die ersten Tage auch immer gezittert.
    Ein ketotifen nach 1 Jahr Pause ist doch sinnlos?

    Igor hat Clen erst vor 2 Monaten genommen (Sopharma aus der Apotheke) und findet die Wirkung gleich.

    Igor nimmt kein Stoff
    Boris nimm Testo,Tren


    Kann sich das einer erklären?
    Egal wie unterschiedlich manch Körper auf einen Stoff reagiert, kann doch der eine nicht bei 40mcg verrecken und der andere bei 160mcg nichts spüren?

    Kann es am Tren liegen, dass Boris schon sehr lange fährt..
    dadurch ist man ja sehr schlapp.. müde träge... Stichwort Adrenalin Nebennieren etc. und Boris wird durch das Clen nur auf ein "normales Level" gepusht?
  • sicher?
    bei dem schema 2wochen clen - 2wochen off- 2 wochen clen...
    Pause um die rezeptoren frei zu machen, fahren doch viele ephe...


    aber ja, nen "fatburner" mit ephe war vor gut 1monat das letzte mal drinn.
    vllt lag es daran.