Was esst ihr gerade?

    • ANZEIGE
    • melde mich hier auch mal wieder zu Wort:

      - Lachs (300g) mit Süßkartoffeln
      - Chia-Kokos Joghurt mit gerösteten Kernen,Himbeeren, Orange, 100%-Kakao Schokolade und Zimt
      - Bratkartoffeln (400g) mit Zwiebeln und (ursprüglich) 3 Eiern

      Und ja ich lebe sehr gesund und ja ich fresse sowas täglich und ja ich koche selber.
      Bilder
      • 20181024_163557.jpg

        159,64 kB, 738×750, 15 mal angesehen
      • 20181024_163711.jpg

        170,07 kB, 750×750, 16 mal angesehen
      • 20181024_141243.jpg

        54,07 kB, 422×750, 14 mal angesehen
    • Steve Austin schrieb:

      500g Magerquark, 20g Rapsöl, 5g Flavour.

      Wozu Rapsöl? Das ist doch voll mit Omega 6. Nicht gut für das Omega 3 zu 6 Verhältnis.

      An Pflanzenölen würde ich nur Leinöl (schmeckt zum kotzen, logisch) oder Olivenöl nehmen.

      Leinöl hat viel (pflanzliches) Omega 3, also Linolensäure, anstatt Omega 6, die Linolsäure. Kleiner aber feiner Unterschied in der Schreibweise, das eine heißt LinolENsäure, das andere Linolsäure. Wird oft verwechselt.

      Und Olivenöl besteht hauptsächlich aus Ölsäure (auch Oleatsäure) diese ist eine Omega 9, welche sich neutral auf das Omega 3 und 6 Verhältnis auswirkt und obwohl Omega 9 nicht essentiell ist, so wie 3 und 6, hat es auch positive Aspekte.

      Außerdem kann man Olivenöl recht hoch erhitzen, bevor ein Haufen Transfette entstehen, darum gut zum braten geeignet.

      Für Quark ist Olivenöl geschmacklich vermutlich nicht so gut, aber Rapsöl würde ich mir doch nicht noch extra in den Körper kippen, dann lieber gar kein Öl. Omega 6 nimmt man heutzutage eh schon viel zu viel zu sich. So viel Fischöl kann man gar nicht nehmen, um sein Omega 3 zu 6 Verhältnis wieder hinzubekommen, wenn man sich sowas rein kippt...
      Honey Badger doesn't care.... Honey Badger doesn't give a shit....
    • Steve Austin schrieb:

      @Honey Badger das optimale Verhältnis liegt bei 1:1 bis 1:2 o3 zu o6. Rapsöl ist 1:2. Rapsöl ist so ziemlich meine einzige Fettquelle, neben Fischöl 15g und was so in Haferflocken drin ist, das passt schon. Und ich habe Rapsöl gewählt weil es quasi Geschmacksneutral ist.
      Das kann ich verstehen. Leinöl schmeckt auch zum kotzen^^

      Okay, 15 g Fischöl am Tag, das ist super. Dann passt es. :thumbup: Ich nehme immer nur 5 g, bin ja leichter als du und von mehr bekomme ich manchmal Dünnschiss. Mein Freund nimmt 10 g am Tag.
      Honey Badger doesn't care.... Honey Badger doesn't give a shit....