Ester wechsel

    • ANZEIGE
    • Der ester vom Testo muss abgezogen werden.
      100mg Propi sind 84mg Testosteron
      100mg Enanthat sind 72mg Testosteron

      Hau dir einfach alles in den Roidrechner und schau wie der Spiegel sich verändert.


      Shop-Ulab und Apoanfragen wandern in den Papierkorb!
      ALLE Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in KEINSTERWEISE meine Erfahrungen wieder!
      Auch sind Bewertungen in der "ICH"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.


      Die gesamte Forenleitung distanziert sich von der Beschaffung leistungssteigernden Substanzen
    • Man(n) sollte nicht alles übertrieben verwissenschaftlichen.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Danke blaster ich versuchs später mal, mal schaun ob ich es hinkriege

      Comerford schrieb:

      Man(n) sollte nicht alles übertrieben verwissenschaftlichen.
      stimmt schon, mich interessiert es halt auch einfach nur wie es funktioniert, in meiner theorie wenn man e5d te nimmt fange ich am 5tag mit tp an und dann ed.
      Der Wechsel in die andere richtung stellt sich mir als größere Frage, müsste ich doch da ne zeitlang parallel fahren oder?
      Also jetzt mal in der Theorie, jeden Tag pieksen hätte ich ja mal absolut keine lust zu..
    • eine eimalige kurze schwankung des spiegel wird dich nicht umbringen, einfach mit propi weitermachen nach deinen 5.Tag
      Umgekehrt genauso.
      Ab ner gewissen Wochendosis muss man da jedoch "wissenscjaftlicher" ran gehn da ein Teil kumuliert
    • starone schrieb:

      eine eimalige kurze schwankung des spiegel wird dich nicht umbringen, einfach mit propi weitermachen nach deinen 5.Tag
      Umgekehrt genauso.
      Ab ner gewissen Wochendosis muss man da jedoch "wissenscjaftlicher" ran gehn da ein Teil kumuliert
      das oben wawr nur ein rechenbeispiel, ist nicht mein schema, ich wollte es nur verstehen.
      Nach blaster wäre es dann:
      TE: 2,5 x 72 x 2 = 360mg
      TP: 360 : 10 : 84 = 0,42 ~ 0,5 ml ed

      ist das so richtig? andersrum dachte ich weil enantat ja länger braucht bis es richtig wirkt, dass es vorlauf zeit hat...