Dehnen - Überfordert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dehnen - Überfordert

      Brauche Hilfe :(

      Wegen dem Gelenke Thread meinten ja alle: Ja dehnen ist wichtig / Dehnen ist gut e.t.c
      Hatte mich vorher noch nie damit beschäftigt und ehrlich gesagt auch noch nie einmal gedehnt im leben.

      Auf jeden fall im Internet schlau gemacht und das hatte 0 Sinn, bin dümmer als vorher was das Thema angeht.


      Wann sollte man sich dehnen ?
      Vor dem Training / Während dem Training / nach dem Training / an einem freien tag / nach jedem Training / Ein Tag nach einem Training
      Alleine für den Zeitpunkt gibt es schon 1.000 verschiedene Meinungen.

      Dann mit welchen Übungen ?
      Wie lange ?
      Wie oft ?

      Hab echt keine ahnung....

      Schreibt mal bitte wie ihr das macht, werde das dann auch so machen.

      Im Internet zu viele Meinungen ohne Gesicht.
      Wenn hier jemand schreibt ich mache das so und so dann hat der User ein Gesicht für mich, denn ich weiß dank Bilder Thread wer dahinter steckt (Meistens :D )
      Im Internet auf anderen Boards kann das auch Peter 16 Jahre 100kg Fettsack geschrieben haben :D :D
    • Ich mach das ein bisschen komplexer. Ist aber wie CLS schon sagt! jeder dehnt sich ein wenig anders.

      Für mich das "beste" ist Wenn ich z.B. gestern Beine trainiert habe , dehne ich HEUTE meine Beine. Das mache ich meistens nach dem heutigen Training da man da ja schön warm ist was alles angeht.

      Direkt nach dem Training dehnen geht bei mir garnicht klar. Gerade wenn man noch so auf pump und schwach ist in den Gliedmaßen ist das für mich nicht möglich.

      Foam rollen tu ich auch 1-2 mal die woche. Gerade Rücken/Beine sind die schmerzen manchmal tierisch, aber dafür lohnt es auch!
      Habe keinen Sound hier , aber da sieht ganz ordentlich aus.
      Brust :
      youtube.com/watch?v=SV7l1sfEmO0

      Rücken :
      aushängen an der Klimmzug stange. mindestens 10-15 sec bis zu 3x.
      Dazu noch dieser youtube.com/watch?v=5yjGtlJ6NSg
      Der ist mit für den Erector Spinae. Der hat mir geholfen als ich ab und an auch mal probleme im unteren Rücken hatte.

      Schulter Arme Beine werde ich heute abend ergänzen.

      Muss halt aber auch jeder seinen eigenen weg finden aber ich finde das dehnen ist meistens intensiver und schwerer als das eigentliche Training...meistens :whistling: :D
    • CLS schrieb:

      Gibt kein richtig und falsch, guck was dir am besten zusagt.
      oh doch.. ein falsch gibt es..

      und zwar WÄHREND des trainings....!

      ziel des trainings ist es, eine Spannung aufzubauen.. und die nimmst du durch das Dehnen während des Trainings dann wieder weg.
      Die eigentliche Übungsausführung ist "Dehnung" genug.

      Es gibt Studien die mal die Leistung getestet haben, wenn man während des Trainings dehnt. Und die hat eindeutig ausgesagt, dass die Leistung runter geht, wenn du dich während des Trainings dehnst... (aus den oben genannten Gründen bezüglich der Spannung).
    • Ich dehne mich zB vor dem Training, dauert gute 10 Minuten.
      im Internet solltest du eigentlich schnell Übungen finden...
      Nach dem Training arbeite ich oft mit einer blackroll oder triggerball...

      Ich habe dehnen hart vernachlässigt bis mein Orthopäde meinte als er meinen Bandscheibenvorfall untersucht hat: ich habe 90 jährige gesehen die beweglicher sind.

      Besorg dir das Buch geschmeidig wie ein Leopard, ist wirklich gut, gibs auch als ebook;)
      Oder frag mal einen crossfitter in deinem Studio
    • Dehnen während des Trainings kann bewusdt eingesetzt werden um die Muskelfaszie zu weiten
      und somit neues Wachstum ermöglichen.
      Wird beispielsweise im DC ganz bewusst genutzt.
      Oder schau mal bei Roman Fritz im Beintraining.
      Ich halte sehr viel davon.
      t-nation.com/training/most-painful-way-to-build-muscle
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Habe DC also während es Trainings dehnen letztes Jahr schon gemacht, finde das echt gut, aber bei jedem Training ist das zu viel.

      pumperszene.com/thread/2674-dehnen/?postID=52217#post52217

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CLS ()