Poco`s Trainingstagebuch

    • So nun sind es 7 Wochen bis zum Turnier und da gilt es sich ab sofort darauf vorzubereiten.

      Habe mir nun am we bis heute paar Tage gegönnt und starte somit quasi ab heute die Vorbereitung.

      Werde intervallfasten beibehalten und mein Gewicht bis zum Termin unter 90kg drücken also ziemlich genau auf 89,9kg.

      Gewicht liegt bei ca 93kg also alles kein Problem.

      Wichtiger noch ist Kondition Bolzen und an der Power arbeiten. Technik passt soweit...
    • ANZEIGE
    • So nun 3 Tage am Stück trainiert, fühlte mich heute etwas antriebslos beim krafttraining, mal sehen wie ich mich morgen fühle je nach dem absolviere ich einige Sprints oder mach Pause.

      Samstag boxe ich bei einem guten Kollegen und Sonntag habe ich vor wieder eine Krafteinheit einzuschieben.

      Dienstag war kraftausdauer Zirkel dran und gestern Thai Boxen.
      Trainiere eigentlich immer viel aber nicht mehr als 5 tage pro Woche... Will nun aber möglichst Vollgas geben. Muss eben drauf achten das es mit der Regeneration hin haut, aber bin flexibel und schiebe nach Bedarf Pausen ein.
    • PocoLoco schrieb:

      So nun sind es 7 Wochen bis zum Turnier und da gilt es sich ab sofort darauf vorzubereiten.

      Habe mir nun am we bis heute paar Tage gegönnt und starte somit quasi ab heute die Vorbereitung.

      Werde intervallfasten beibehalten und mein Gewicht bis zum Termin unter 90kg drücken also ziemlich genau auf 89,9kg.

      Gewicht liegt bei ca 93kg also alles kein Problem.

      Wichtiger noch ist Kondition Bolzen und an der Power arbeiten. Technik passt soweit...
      War nicht heute dein Turnier?
      Wie lief es?
    • So lasse hier auch mal wieder was von mir hören.

      Nach 2 Jahren absitenz Befinde ich mich seit ca 3 Wochen in der Aufbauphase und habe dementsprechend mein Training drastisch umgestellt. Trainiere einen 4er split den ich eigentlich immer fahre, und zwar:

      Brust/Trizeps
      Rücken/Bizeps
      Schultern
      Beine

      Mindestens 1 mal pro Woche gehe ich zusätzlich Boxen oder Thai Boxen um konditionell fit zu bleiben und für herzkreislauf etwas zu tun. Würde gerne zweimal wöchentlich gehen aber lässt sich zeitlich bzw regenerarionstechnisch schwer umsetzen.

      Heute war ich zb mittags pumpen rücken/BIZEPS und vorher also abends Thai bzw Kickboxen. Ging gut aber auch nur weil ich gerade Urlaub habe.

      Gewicht liegt bei 97kg. Ziel sind erstmal über 100kg zu kommen, wenn die Form mit Macht auch gerne mehr aber lege mich da nie so genau fest weil wenn es läuft dann läuft es und will nicht zu tief in die trick Kiste greifen. :saint:
    • So 100kg wären schon geknackt, sind logischerweise aber keine trockenen Zuwächse. Esse recht viel ohne Kalorien zu zählen, habe ich mir längst abgewöhnt. Finde nach den Jahren weiß man was man braucht, für mich funktioniert es jedenfalls.

      Hatte heute ein sehr sehr geiles beintraining. Habe eine Methode gefunden wie meine alten Knochen auch wieder viel Gewicht bewegen können, bzw aufgrund der langen Pause vom schweren Training ist ei Fach auch alles erholt vom Knorpel und bandapparat.

      Training heute:

      45 grad bei Presse 10-12 Sätze mit aufwärmsätzen. Fange nur mit dem Schlitten an und hau nach jedem Satz 40-50kg drauf mache aber immer nur zwischen 8-10 wiederholungen dafür zwischenzeitlich superslow.

      Danach vertikale beinpresse 5 Sätze auch teilweise superslow. Sau gutes muskel Gefühl!!!

      3 Sätze beinstrecken

      3 Sätze beincurl liegend.
    • Habe mich gestern vor drei Wochen einer gyno OP unterzogen und konnte Seither nicht trainieren.
      Da ich noch eine kompressionsweste tragen muss, bin ich auch noch etwas in der Bewegung eingeschränkt bzw das ding ist einfach Sau unbequem. Muss es aber noch weitere 3 Wochen tragen.

      Laut Arzt habe ich schon nach zwei Wochen grünes Licht für Training, mich aber dazu entschieden länger zu warten da ich mit derart wenig Intensität trainieren konnte das ich es für sinnvoller hielt zu warten.

      Morgen will ich es nun nochmal probieren und langsam mit Ganzkörper Training rein finden.

      Werde berichten wie es läuft und bin sau froh wenn ich wieder Vollgas geben kann, das fehlt mir ohne Ende!
    • Training gestern lief besser als gedacht. Bin zwar etwas in der Bewegung eingeschränkt, kann aber einige Übungen schon einigermaßen schwer ausführen. Hab allerdings nur Oberkörper trainiert und werde morgen etwas intensiver Beine trainieren.

      Ab Dienstag bloß noch zwei Wochen!
    • PocoLoco schrieb:

      Habe mich gestern vor drei Wochen einer gyno OP unterzogen und konnte Seither nicht trainieren.
      Da ich noch eine kompressionsweste tragen muss, bin ich auch noch etwas in der Bewegung eingeschränkt bzw das ding ist einfach Sau unbequem. Muss es aber noch weitere 3 Wochen tragen.

      Laut Arzt habe ich schon nach zwei Wochen grünes Licht für Training, mich aber dazu entschieden länger zu warten da ich mit derart wenig Intensität trainieren konnte das ich es für sinnvoller hielt zu warten.

      Morgen will ich es nun nochmal probieren und langsam mit Ganzkörper Training rein finden.

      Werde berichten wie es läuft und bin sau froh wenn ich wieder Vollgas geben kann, das fehlt mir ohne Ende!
      Krass 6 Wochen Weste tragen, bei meiner OP hat er mir ein Verband rumgemacht der einen oder 2 Tag/e später wieder abgezogen wurde. Training nach einer Woche wieder langsam begonnen.
    • PocoLoco schrieb:


      Nicht das ich übermäßig fett an der Brust hatte
      das sagst du <3


      Shop-Ulab und Apoanfragen wandern in den Papierkorb!
      ALLE Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in KEINSTERWEISE meine Erfahrungen wieder!
      Auch sind Bewertungen in der "ICH"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.


      Die gesamte Forenleitung distanziert sich von der Beschaffung leistungssteigernden Substanzen
    • Ja, so gesehen ist jedes gramm zu viel! haha

      Das Problem war, ich hatte 2011 mal rechts ne Gyno. Die wurde beseitigt, optisch blieb das aber ähnlich bescheiden wegen dem Fett. Aber NUR rechts. Links war gut... nun hat sich im laufe der Jahre auch links eine gebildet, minimal. Dennoch anreitz genug das endlich bereinigen zu lassen. :)

      Jetzt sind beide Seiten Drüsenfrei und schön flach haha
    • Der jahres Wechsel naht und es ist an der Zeit sich ein paar Dinge vorzunehmen... Haha quatsch!

      Ab 1 Januar kann ich ja nun endlich wieder uneingeschränkt trainieren und will dann wirklich gleich wieder 100% Vollgas geben und mich voll auf den sport konzentrieren.

      Das heißt kein alk, keine Zigaretten, keine Drogen. 100% Fokus aufs Training, Ernährung und Lifestyle...

      Die nächsten Tage bis dahin muss ich noch mit einem Oberkörper / unterkörper split auskommen, da mehr gerade noch nicht intensiv geht.
      Aber will dann direkt wieder auf meinen 4er split switchen und mittwochs kampfsport.

      Ich hasse halbgas!
    • So kann nun endlich wieder voll trainieren!

      Kraft steigt hervorragend und ist auf einem guten Level. Heute war ich das erste Mal seit Wochen, nein Monaten im Thai Boxen... Alter hab ich keine Ausdauer mehr!!! Muss unbedingt wieder regelmäßig einmal, besser zweimal pro Woche Boxen bzw was für die Kondition machen! Aber auch das wird wieder!

      Gewicht morgens nüchtern liegt bei 102kg, form ist bisschen scheisse, aber sollte sich alles legen mit dem guten Training, Ernährung und etwas Zeit! :)
    • Da ich neben dem Muskelaufbau auch wieder die Kondition auf ein vernünftiges Level heben möchte habe ich beschlossen eine zusätzliche Einheit Boxen rein zu nehmen und daher das Brust/Trizeps Training von morgen vorgezogen.

      Das sah heute folgendermaßen aus:

      LH Bankdrücken 4 x 6-8Wdh. 110Kg
      KH Schrägbank 3 x 8-10Wdh. 38Kg
      Butterfly klassisch 3 x 10-12Wdh.
      KH Flys schräg 3 x 12Wdh.
      Pushdowns V-Griff 4 x 10-12Wdh.
      Überkopfdrücken am Kabel 3 x 10-12Wdh.

      Morgen früh dann eine Stunde Boxen im Verein. Da muss ich ehrlich gesagt als doppelt den Schweinehund überwinden aber es lohnt sich immer! :)
    • Heute morgen zwei Kaffe in mich rein geschüttet, nen wheyshake in Vollmilch und dann ab ins Thai Boxen.

      Schlagkraft war erstaunlich hart, hab da sogar zugelegt... Wohl aufgrund der Masse und vermehrten krafttraining.
      Schnelligkeit im Oberkörper ist gut.
      Allerdings pumpt es mich in laufe des Trainings regelrecht zu besonders in den Beinen und konditionell wie bereits angesprochen muss dran gearbeitet werden. Aber das wird!

      Morgen rücken/Bizeps und wenn es Mittwoch passt mit Regeneration wieder Boxen. Donnerstag ist auf alle Fälle Pause.
    • Gewicht heute: 100,7Kg

      Training von gestern, Rücken/Bizeps:

      Latzug 4 x 8-10Wdh.
      Rudergerät Plateloaded 4 x 8-10Wdh.
      KH rudern 3 x 8-10Wdh.
      KH Curl 4 x 6-8Wdh.
      Curls am Gerät 3 x 10-12Wdh.

      Heute wäre Boxentraining gewesen, fühle mich aber wie gerädert. Werde es daher auf Freitag Abend verschieben und heute ausruhen.

      Form wird besser, Ernähre mich recht sauber und strebe vor erst eine Verbesserung der Form an.