Ellebogen / Knie Bandagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ellebogen / Knie Bandagen

      Moin,

      hab zwar was in die Richtung gefunden (pumperszene.com/thread/2344-we…hlight=bandagen#post45806) aber da das über ein Jahr alt ist & ich nach beidem Frage mache ich einfach mal einen neuen Thread auf. Hoffe auch das er im richtigen Bereich ist.

      Also ich hab manchmal Probleme mit meinem linken Ellebogen, ein Kollege hat schon so Bandagen für die Ellebogen & hat mir die empfohlen.
      Am besten vom Arzt bzw . von der Apo.
      Und in dem Zuge könnte ich mir ja auch direkt Kniebandagen kaufen..

      Jetzt meine Frage:

      Könnt ihr mir etwas empfehlen? Lieber Arzt/Apo oder Internet? Was ist vom Preis/Leistungsverhältnis am besten? Was taugt auch wirklich was?

      Grüße
      Goku
    • Hallo.

      Ich verwende für meine alten Ellenbogen die Bandagen von Rehband 7751.
      Das sind zwar eigentlich Kniebandagen und dafür hatte ich sie mir auch gekauft.
      Zum Glück passen sie auch an meinen Armen,denn für die Knie finde ich sie zu wenig unterstützend
      und sie brachten mir dort nicht viel.
      Für die Ellenbogen sind sie zum warmhalten sehr gut.

      Für schweres Training verwende ich Elbow sleeves XT von Inzer.
      Die sind erste Sahne.
      Das Beste was ich bisher hatte.

      Habe auch noch die Tommy Kono Bands für die Ellenbogen.
      Sind ganz okay.

      Für die Knie hatte ich bisher ebenfalls Tommy Kono Bands.
      Sehr gut,sehr warm haltend,gute Unterstützung,leider schnell kaputt.

      Werde mir jetzt zu Weihnachten die SBD knee sleeves gönnen.
      Die sind zur Zeit wohl das Beste am Markt.

      Bei richtig schweren Beugen geht ohnehin nichts über Bandagen/ Wickel.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Hallo.

      Ich verwende für meine alten Ellenbogen die Bandagen von Rehband 7751.
      Das sind zwar eigentlich Kniebandagen und dafür hatte ich sie mir auch gekauft.
      Zum Glück passen sie auch an meinen Armen,denn für die Knie finde ich sie zu wenig unterstützend
      und sie brachten mir dort nicht viel.
      Für die Ellenbogen sind sie zum warmhalten sehr gut.

      Für schweres Training verwende ich Elbow sleeves XT von Inzer.
      Die sind erste Sahne.
      Das Beste was ich bisher hatte.

      Habe auch noch die Tommy Kono Bands für die Ellenbogen.
      Sind ganz okay.

      Für die Knie hatte ich bisher ebenfalls Tommy Kono Bands.
      Sehr gut,sehr warm haltend,gute Unterstützung,leider schnell kaputt.

      Werde mir jetzt zu Weihnachten die SBD knee sleeves gönnen.
      Die sind zur Zeit wohl das Beste am Markt.

      Bei richtig schweren Beugen geht ohnehin nichts über Bandagen/ Wickel.
      Ok werde mich mal umschauen. Danke schonmal

      Werde denke nächste Woche mal zum Arzt gehen, hab das Problem jedes mal wenn ich meinen Trizeps belaste...glaub das einfach weil der schnell kalt wird...das kommt immer nur wenn mich irgendwer zu labert und ich zu lange Pause mache oder nach dem Training...
    • meine ex alte hat beim orthopäden / chirurgen gearbeitet ... ich habe von ihr richtig gute kniebandagen bekommen, da wurde richt maß genommen (oberschenkel/wade) und dann wurden die angefertigt mit so einem kniescheibenfixier ding ... richtig gute dinger, macht sich sehr bemerkbar beim schweren beintraining , man ist viel stabiler und sicherer "auf den beinen"... kann ich nur jedem empfehlen !
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Sensinell schrieb:

      meine ex alte hat beim orthopäden / chirurgen gearbeitet ... ich habe von ihr richtig gute kniebandagen bekommen, da wurde richt maß genommen (oberschenkel/wade) und dann wurden die angefertigt mit so einem kniescheibenfixier ding ... richtig gute dinger, macht sich sehr bemerkbar beim schweren beintraining , man ist viel stabiler und sicherer "auf den beinen"... kann ich nur jedem empfehlen !
      musstest du die zahlen? wenn ja was kosten sowelche etwa?
    • Goku schrieb:

      Sensinell schrieb:

      meine ex alte hat beim orthopäden / chirurgen gearbeitet ... ich habe von ihr richtig gute kniebandagen bekommen, da wurde richt maß genommen (oberschenkel/wade) und dann wurden die angefertigt mit so einem kniescheibenfixier ding ... richtig gute dinger, macht sich sehr bemerkbar beim schweren beintraining , man ist viel stabiler und sicherer "auf den beinen"... kann ich nur jedem empfehlen !
      musstest du die zahlen? wenn ja was kosten sowelche etwa?
      nein zum glück nicht :D ... hätte aber über 100€ gekostet laut meiner ex , ich weiß nicht , ob ich mir das dann gekauft hätte , aber die sind schon megagut
      gib alles , aber gib nicht auf