Laborwerte Kreatinin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laborwerte Kreatinin

      Was kann man machen bei zu hohem Kreatininwert ?

      ich muss jedes Jahr 2x für den Arbeitgeber meine Laborwerte,EKG etc. prüfen lassen
      und jedes mal hab ich einen wert von +1.34 manchmal sogar +1.4 (kreatinin im serum n. jaffe )


      der betriebsarzt hat sogar geschrieben: "Die hier erhobenen Befunde sind aus medizinischer Sicht kontrollbedürftig. Darüber hinaus können sie bei Verschlechterung zum Verlust Ihrer Betriebsdiensttauglichkeit führen."
    • Ich finde es gut, das du dazu nen Thread aufgemacht hast. Danke!
      Ich lese bzw. höre immer häufiger davon und bin selber gespannt auf antworten...

      Also, ganz wichtig, schon häufiger in meinem Freundeskreis vorgekommen. Vorm Bluttest darf man kein Kreatin nehmen. Ein paar Tage vorher. Das verfälscht das Ergebnis! Einige nehmen ja Creatin als Dauersupp z.b. jeden morgen und nach dem Training. Also vorm Bluttest eine Woche raus nehmen. Es ist nicht ungesund, es verfälscht halt nur das Ergebnis.

      Gib bitte noch den Referenzwert von deinem Labor an...
    • Coco schrieb:

      Aber ein Hoher Creatine Wert ist doch total unbedenklich oder nicht ?
      Und vor allem kein Grund den Job zu verlieren ? -,-
      Kein Creatin, sondern Kreatinin, also Abfallprodukt. Wenn der steigt dann heißt es deine Nieren schaffen die Arbeit nicht...
    • Männer haben auf Grund ihrer normalerweise grösseren Muskelmasse ein höheres Krea als Frauen.
      Männer mit Muskulatur über dem Durchschnitt haben auch häufig ein Krea über dem für Männer geltenden
      Referenzwert.
      Das ist physiologisch.Ein Arzt mit Sachverstand sollte das wissen.
      Mein Krea ist seit Jahrzenten über der Referenz.
      Das Serum-Kreatinin macht keine wirklich zuverlässige Aussage über die Nierenfunktion.
      Info zum Krea
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Comerford ()

    • ...

      Ich kann mich Comerford nur anschließen. Jeder Arzt der sagt das der Kreatinen Wert eine Art Tauglichkeit der Nieren angibt is Quatsch!

      Vielleicht bei normal sterblichen Leuten mit normal sterblichen Tätigkeiten. Aber ich gehe alle 2 Monate zum Arzt und bekomme ein großes BB für Lauch und bei mir ist IMMER mein Kreatinin erhöht. Mein Arzt sagt das ist ganz normal wenn man 5-6 mal die Woche kraftsport macht und dann noch unmengen an Material ( wo auch vieles Eiweiß ist ) in sich reinhaut.
      Ganz nebenbei ist die Supplementierung von Creatin vielleicht auch ein Grund. Da habe ich damals meinen Arzt gefragt und der hat nur gelacht und mit dem Kopf geschüttelt.

      Definitiv kann man nicht auf eine Nierenschädigung schließen wenn man einen erhöhten Creatinin Wert hat!!!!
      Falls dein Betriebsarzt das sagt würde ich sofort zu einem gescheiten Sportarzt gehen und das wiederlegen lassen...das ist kein guter..
    • versucht mal einer Versicherung zu erklären, dass euer erhöhter Wert mit Sport und erhöhter Muskelmasse zu tun hat.
      Die Stufen mich wegen sowas höher ein und bitten um regelmäßige Kontrolle und Maßnahmen zur Senkung.

      Jetzt muss ich vor jeder beschissenen Untersuchung Eiweiß und Creatin rausnehmen und damit meine Leberwerte nicht erhöht sind, auch vorm Bluttest nicht trainieren.

      Genau solche Hinterwäldler wie manche Ärzte und Arbeitgeber.
      Bitte keine Anfragen zur Beschaffung von leistungssteigernden Substanzen. Ich spreche mich klar gegen deren Benutzung aus. Von mir gemachte Aussagen sind rein theoretischer Natur oder beziehen sich auf Aussagen und Erfahrungen dritter.
    • typisch allgemeinmediziner.... wie schon erwähnt aufgrund erhöhter Muskelmasse kann der Wert schonmal höher ausfallen. Las deine glomuläre Filtrationsrate oder noch besser ein übergeordneten wert in dem Fall das cystatin c messen, das sind ausschlaggebende Marker für deine Niere
    • Erhöhte Kreatinin-Werte sind nur dann problematisch, wenn derjenige keinen Sport treibt und sie dennoch erhöht sind. Muskelschäden sorgen dafür, dass eben Kreatinin in höherer Konzentration ins Blut gelangt, aber wenn man wie die meisten von hier permanent mit nem MK rumläuft, dann wird man eben solche Werte haben. Ein "guter" Arzt fragt dann auch gleich ob und wie viel Sport getrieben wird.

      Natürlich sollte man mit hohen Werten nicht Spaßen - es hat seinen Grund, wieso das ein Marker ist. Kann zu Herzproblemen führen, wenn (Kraft-)Sport nicht die Ursache ist. Ich hatte beim letzten Check-Up Werte von 4-5.000.



      Eine Woche Trainingspause, nochmal testen und dann sollte alles im Rahmen sein.

      Zum Thema Rhabdomyolyse haben wir letztens einen Artikel gebracht; hoffe es ist okay den zu verlinken? Diagnose: Rhabdomyolyse: Eine reale Gefahr?
      Aesir Sports - Blog - Kraftsport & Ernährung / Facebook / FB-Gruppe / Twitter
    • Na ja,von Rhabdomyolyse sind wir wohl weit entfernt bei den Werten.
      Das wäre dann auch ein Fall für den Notarzt und die Intensivstation
      um nicht die Nieren zu verlieren.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.